Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

To Do am Tupper

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fuddschi, rolf.g3, macbloke

Re: To Do am Tupper

Beitragvon guidolenz123 » 22.10.2017 14:45

Klingt plausibel...was grundsätzl. anderes fällt mir gerade auch nicht ein..
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11797
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: To Do am Tupper

Beitragvon 50ccm » 22.10.2017 19:41

Hallo
Es könnte sich auch die Verschraubung zwischen Motor und Getriebe gelockert haben . So das sich der Abstand je nach Fahrtrichtung ändert .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1551
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 22.10.2017 22:49

Hatte heute keine Zeit für Forum, deshalb erst jetzt:

Ruckartig und ruckeln meine ich sind zwei verschiedene Schuhe

beispiel vom Schaltwagen, normalo Pkw
Wenn man eine Kupplung bei hoher motordrehzahl -sagen wir 2500- und eingelegtem Gang, nicht schnalzen lässt sondern zügig und beherzt loslässt startet die Fuhre "mit sanftem Ruck", wenn zb die Motorgummis lose sind ruckelt es


Diese Verspätete Einkuppeln ist es was in der beschriebenen Situation eintritt. Nicht knallen oder Knacken oder ruckeln

Ein Bekannter von mir hat sich heute das angeschaut und meinte das Einkuppeln der Vario könnte sich durch die Fzg Neigung ändern. Ich meine Gute Idee aber warum tritt es dann erst jetzt auf? Und -technisch- wie soll die fzg Neigung Einfluss nehmen?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 22.10.2017 22:52

50ccm hat geschrieben:Hallo
Es könnte sich auch die Verschraubung zwischen Motor und Getriebe gelockert haben . So das sich der Abstand je nach Fahrtrichtung ändert .


Eher Verschraubung am Getriebe aber auf die Idee kamen wir heute auch .. und haben es geprüft, alles ok
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon rolf.g3 » 23.10.2017 13:55

moin,

Wenn bei geöffneter Motorhaube das Getriebe und der Riemen gut sichtbar sind schlage ich volgendes vor:

Test:

Motor an, Getriebe aur >R<, Handbremse festgeknallt. Vorne schauen wenn ein anderer innen Gas gibt. die Handbremse simuliert quasi eine brachiale Steigung.
Hierbei kann gesehen werden - evtl :D - ob im Riementrieb, Vario´s, Kippmomente von Motor & Getriebe oder andere Sachen ursächlich sind für Deine Geschichte.

Über Vorsichtsmaßnamen brauche ich zwar nichts zu schreiben, sollten aber bitte eingehalten werden - sonst erfahren wir evtl nie was ambass ist - und das wär echt schade ... also von unserem Herrn Töff nix mehr zu lesen mein ich - das wär schade ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2384
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 25.10.2017 21:31

lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 25.10.2017 21:35

Rolf, danke, das scheint es zu sein

In dem Moment in dem ich rückwärts bergauf einkuppele kriegt der Riemen ein paar mm mehr Luft (länge) Dadurch hat er mehr Schlupf an der Getriebevario

Lässt sich per Bremse nicht simulieren

Im Umkehrschluss wird der Riemen also zusätzlich gestrafft wenn ich vorwärts bergauf anfahre, was sicherlich nicht ganz dumm ist

Könnte ein Verschleissfaktor für den Riemen sein, dieses Rutschen, werde ich künftig also vermeiden ..
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 26.10.2017 00:51

Aus dem Thread "Moin Moin aus Ostfriesland"

Fuddschi hat geschrieben:Holger Chr hat geschrieben:
Kann man den Beifahrersitz umklappen?

.......

HerrToeff hat geschrieben:Bei meinem Trucky konnte man das nicht - das wäre auch nicht sinnvoll da er eine Trennwand zum Laderaum hat.


Das wäre mir neu, wenn dein Trucky keine Klappbare Sitze hat :roll:

Selbst der Trucky aus der Ersten Generation hat Klappbare Sitze 019)

Ich glaube, dein Trucky ist aus der Steinzeit :mrgreen: 019) :wink:

HerrToeff hat geschrieben:Ich kenne jetzt auch keinen Aixam bei dem man ab Werk die Sitze vestellen oder klappen kann.


Klar gibt es die, sogar die Vorgänger- Modelle von meinem Kabinenroller hatten am Fahrersitz eine Verstell- Vorrichtung :roll:


Soweit habe ich es aufklären können - Alle Trucky Modelle vor dem D-Truck haben diesen klappbaren Beifahrersitz.
Aus dem Grunde weil die Batterie darunter sitzt und man sonst nicht drankommt
Der D-Truck hat dann die Batterie im Motorraum was den klappbaren Beifahrersitz obsolet macht

Nach der Verstellvorrichtung der Sitze hab ich länger gefahndet bis mir klar wurde dass hier die Vor und Zurückschiebung der Sitze -bzw deren rastenweise Arretierung- gemeint wurde, die Verstellung des Anstellwinkels der Lehnen habe ich hingegen bei noch keinem Aixam gesehen.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 02.11.2017 12:01

Man kann doch mal Dummheiten machen?

ich kanns jedenfalls 033)



Das ist sie, die Dummheit

Ankunft1.jpg
Ankunft1.jpg (60.2 KiB) 481-mal betrachtet


Hab ich gestern mitgenommen, obwohl ich grade nicht wirklich die 650,- übrig hatte um sie zu verbrennen.

Positiv sind auf jeden Fall, neue W-Reifen, Motor, Getriebe+Vario ok, Bremsen gehen auch es lagen Schachteln mit Ersatzteilen bei, also 4 Br-Scheiben, 4 mal Br-Beläge, Handbremsbeläge, Fahrwerksteile usw usw, dabei waren auch el Fensterheber von Aixam, reichlich

Negativ Ösi Papers und völlig verkratzte rechte Seite, desolate Elektrik, Klebebandkunst

Ich habe das Auto ca 150km überführt, immer zickzack, immer Sperrungen- letztendlich eben die doppelte Entfernung als es sonst gewesen wär, 4-5 Stunden.

Das auto macht Riesenspass. Vielleicht etwas rattig aber Gokartfun pur. Ich will nicht sagen es hat 70 Höchstgeschwindigkeit, aber das Tempo ist sehr gut möglich. Die Vario macht nicht die Rasselgeräusche meines D-Truck aber sie zaubert in gewissen Drehzahlbereichen so eine Art Kreissägensound ins Ohr, der mir unerklärlich ist. Schaltung ist so knackig wie ein frischer Hundehaufen, aber das ist nur die ausgelutschte Hebelei.

Ich denke er ist nicht frisiert, aber er macht einen Höllenspass. Mein D Truck ist nicht so wieselig. Ausserdem ist er -1999- ein eher frühes Baujahr, die sollen allgemein agiler sein.


Der Wagen wäre durch Einsatz von etwas Freizeit durchaus rasch wieder in einem Zustand zu bringender als gut zu bezeichnen wäre. Es wären aber auch gute Teile dran zu holen. Was ich mit ihm anfangen werde, weiss ich noch nicht, bin noch in der Findung. Erst mal mein 1986er Transit wieder fahrbereit machen (an dem war ein Marder) damit ich den Transit verkaufen kann, werden wieder mal zuviel Autos hier.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon macbloke » 02.11.2017 12:41

Cool.
Gutes Teil... Oft gebaut, recht billige Ersatzteile, gut zu bekommen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5002
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 02.11.2017 13:05

ich weiss noch nicht was ich mit ihm mache oder nicht mache

spontankauf


gibts da eigentlich irgentwie so eine Art Ersatzteil Discount von dem ich noch nichts weiss
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: To Do am Tupper

Beitragvon macbloke » 02.11.2017 14:32

Nö, wieso?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5002
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: To Do am Tupper

Beitragvon rolf.g3 » 02.11.2017 15:41

moin,

HerrToeff hat geschrieben:gibts da eigentlich irgentwie so eine Art Ersatzteil Discount von dem ich noch nichts weiss


...

macbloke hat geschrieben:Nö, wieso?


mglwse doch, und zwar diesen:

http://www.brommobielsloperij.nl/

Ja, is in Holland, ja, is ein Holländischer Händler und nochmal ja, das Wasser fließt bergauf.
Hatte dort dereinst für den M.Go E-Teile bestellt. Die sprechen Deutsch, geben sich richtig Mühe, Preise sind ok ( wie ich finde ), haben NICHT alles online - also besser anrufen, guter Service...
Teile hatten leider nicht gepasst weil der M.Go I den wir fahren, eine extrem seltene Motor/ Getriebe Kombi verbaut hat ( original ... 101) 101) ... ??? ) und das Getriebe samt Innereien extrem selten ist.
Rückabwicklung Problemlos. Werde dort, wenn Lepori keine gebrauchten Teile hat, kaufen. War sehr zufrieden.

Übrigens: Schickes Autochen - hätte das auchnicht stehen gelassen ( wenn ich denn genügend Geld dabei gehabt hätte ... )
Du schreibst das Du den überführt hast, 150 Km - letztlich 300 Km... auf eigener Achse ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2384
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: To Do am Tupper

Beitragvon guidolenz123 » 02.11.2017 16:17

Viel Spaß mit dem Kisterl...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11797
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: To Do am Tupper

Beitragvon HerrToeff » 02.11.2017 21:38

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

HerrToeff hat geschrieben:gibts da eigentlich irgentwie so eine Art Ersatzteil Discount von dem ich noch nichts weiss


...

macbloke hat geschrieben:Nö, wieso?


mglwse doch, und zwar diesen:

http://www.brommobielsloperij.nl/
.......

Übrigens: Schickes Autochen - hätte das auchnicht stehen gelassen ( wenn ich denn genügend Geld dabei gehabt hätte ... )
Du schreibst das Du den überführt hast, 150 Km - letztlich 300 Km... auf eigener Achse ?

gruß rolf


werde ich mir anschauen

ja auf eig Achse. 78 km wärens gewesen 150 sinds durch Umleitungen etc Rettungshubi, bla gewesen, nichts heldenhaftes aber Stress, besonders weil gleich zu Anfang die Elektrik komplett ausfiel und ich ohne eine einzige Glübirne, Tacho etc fuhr, das habe ich heute aber hingekriegt, ach ja die Lima lädt auch nicht, aber wie ich sagte, Elektrik desolat, fuhr aber klasse. Schick .. da ist noch arbeit bis schick...

Navi hatte ich dann auch nicht .. fragte als ich mich verfranzt hatte nach dem Weg, Antwort ".... Autobahn ...", "Ach das ist ja das Problem, ich darf nicht auf die Autobahn, das ist kein Auto. Eher so eine Art Rasenmäher" - Daraufhin ganz nette und hilfreiche Wegbeschreibung
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 1159
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste