Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 30.09.2017 22:09

Hallo,

gibt's ne Anleitung die man das Getriebeöl wechselt?

Vor allem wo und wie lässt man das Öl rein? Braucht man ne Pumpe? Gibt's ein Sieb oderFilter was auch gewechselt werden soll?

Ist ein Grekav eke mit LDW502 Motor und Automatikgetriebe.

Vielen Dank
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon 50ccm » 01.10.2017 16:15

Hallo
Hast du das Comex Getriebe . Da ist unten ein Schrauben zum ablassen , an der Seite ( Beifahrer ) eine Schrauben zum Füllstandkontrolle ( wenns raus lauft ist genug drin ) und Oben die Einfüllschraube mit Lüftung . Diese ist meist gut hinter den Motor versteckt .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1461
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 02.10.2017 07:17

Danke!
Ist das die hier? Eventuell soll ich mal gscheit unten reinigen.... ist etwas dreckig XD

Gibt es so ein Sieb oder Metallplatte die man tauschen/reinigen sollte... so ist ws zumindest bei BMW xD oder einfach nur Öl raus und neues Öl rein.

Anbei ein Bild und YouTube-Video von mir. Sorry für die schlechte Qualität.... hab unterm Auto nicht viel Platz :(

https://youtu.be/k5ERCXXCXas
Dateianhänge
IMG-20171002-WA0002.jpg
IMG-20171002-WA0002.jpg (104.17 KiB) 216-mal betrachtet
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 06.10.2017 21:13

Hab's hinbekommen.

Allerdings habe sich ausversehen CIRCA 700ml statz 500ml Öl eingefüllt. Jedoch kommt aus der Kontrolleschraube nichts raus. Machts was, wenn zu viel drin ist?
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon JDM Fahrer » 07.10.2017 08:23

Ein wenig mehr darf es immer sein.Das Getriebe freut sich darüber.Mache ich nicht nur bei unserem Ü-EI so.
Hatten mal ein altes WOMO Fiat 290 Da gingen reihenweise die Getriebe Kaputt.Selbst bei den Pritschen und normalen Kastenwagen.
Warum????Es war vom Ursprung ein 4 Gang Getriebe was durch einen Simplen Umbau von Fiat zum 5 Gang Getriebe wurde.
Nur hätte Fiat auch mehr Öl einfüllen müssen damit die Zahnräder vom 5ten Gang auch genug Öl bekommen.
Is erst nach Jahren zur Lösung des problem´s bei Fiat gekommen Mehr Öl und das Getriebe Hält.

Beim Ü-EI ist das nicht viel anders.Das Getriebe ist Stehend im Ü-EI Verbaut.Das Getriebe wurde aber entwikelt für den Liegenden einbau.
Somit werden Zahnräder bei zu geringem Getriebeölstand nicht mit genügend Öl versorgt.Erst melden sich die Lager dann kommt der Zahnausfall.
Hatte ich aber vor einiger Zeit schon mal was dazu geschrieben.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1312
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 16.10.2017 15:49

Danke. Wieviel mehr kommt denn rein?... dann könnte ich es min Messbecher genau auffüllen. Laut Anleitung sind's 0,7 l. Hab jetzt das ganze Öl nochmal raus, weil die Kupferdixhtung kaputt war (hat raus getropft)
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 16.10.2017 15:58

Achja und gibt's ein bestimmtes Drehmoment zum fest ziehen? Oder einfach handfest?
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon 50ccm » 16.10.2017 19:44

Hallo
Die Kupferdichtung muss man vor den erneuten Einbau mal zum Glühen bringen .Da wird das Kupfer wieder weicher und pass sich besser an . 023)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1461
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Anleitung Grekav Eke Getriebeöl wechseln

Beitragvon DanielB. » 17.10.2017 13:15

Danke für die Info mit dem heizen :) Zum Drehmoment und Füllmwnge weist du nicht zufällig auch ne Antwort?
Grekav EKE XL LDW502 Diesel
Benutzeravatar
DanielB.
 
Beiträge: 56
Registriert: 23.01.2014 22:13
Fahrzeuge: Grecav Eke 505 XL, Motor: Lombardini LDW502


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast