Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Gestänge

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Gestänge

Beitragvon Engel24 » 11.08.2017 14:48

War heute in der Werkstatt da hatt mann festgestellt das die stangen zwischen Motor und Getriebe am brechen sind ,
die sitzen links und rechts wurden schon mal geschweißt, wo bekommt man die her und wie heißen die Stangen?
Aixam 400 SL Baujahr 2004
C1 Roller
2 Trettrolller
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 182
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Re: Gestänge

Beitragvon guidolenz123 » 11.08.2017 18:29

Mach mal ein Bild....alles andere wäre raten....

Den ECE kennt kaum wer...und schon gar nicht vom speziellen Aufbau zB im Motorraum her.....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gestänge

Beitragvon Engel24 » 11.08.2017 21:17

Kann leider keine bilder machen ,da muß ich auf der grube habe keine ,und muß die ganze Abdeckung untern Auto ab machen,
Ich weiss nur was die Werkstatt mir gesagt hatt, das die stangen den Motor halten ,und die stangen eine leichte biegung
haben,vom Motoraum sieht mann sie nicht ,und das ich nicht mehr fahren soll,weil der Motor absackt wenn die stangen
brechen sollen,sie sitzen hinter den Motor.Versuche Morgen im hellen noch mal zu schauen.
Aixam 400 SL Baujahr 2004
C1 Roller
2 Trettrolller
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 182
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Re: Gestänge

Beitragvon Fuddschi » 12.08.2017 05:28

guidolenz123 hat geschrieben:Mach mal ein Bild....alles andere wäre raten....

Den ECE kennt kaum wer...und schon gar nicht vom speziellen Aufbau zB im Motorraum her.....


Aber Guido ECE ist doch ein Unternehmen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

https://de.wikipedia.org/wiki/ECE_Projektmanagement

Engel24 hat doch einen EKE :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ich wüsste nicht, daß im EKE Stangen sind, die den Motor halten 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5419
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

.

Beitragvon pia » 12.08.2017 10:19

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: Gestänge

Beitragvon guidolenz123 » 12.08.2017 12:19

Meinen die von der Werkstatt den Motor-Rahmen ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gestänge

Beitragvon Fuddschi » 12.08.2017 13:29

Engel24 hat geschrieben:War heute in der Werkstatt da hatt mann festgestellt das die stangen zwischen Motor und Getriebe am brechen sind ,
die sitzen links und rechts wurden schon mal geschweißt, wo bekommt man die her und wie heißen die Stangen?


Motorträger :shock:

Bekommt man vom Händler 072)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5419
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Gestänge

Beitragvon Engel24 » 12.08.2017 14:29

Das mit den mototräger glaube ich auch ,habe mir mal ein bild aus den Internet gezogen,und werde denen das am Montag in der Werkstatt zeigen.weil der Träger hatt links und Rechts eine stange. berichte am Montag weiter ,was die meinen, nur mit dern
viebrieren haben sie immer noch nicht im Griff,seit der neue Riemen drauf ist ,oder ist der Riemen Falsch,wie der alte noch drauf war lief das Auto ruhig,jetzt zittert es richtig,und ist laut.
Aixam 400 SL Baujahr 2004
C1 Roller
2 Trettrolller
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 182
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Re: Gestänge

Beitragvon rolf.g3 » 12.08.2017 16:19

moin,

Engel24 hat geschrieben: das am Montag in der Werkstatt zeigen.weil der Träger hatt links und Rechts eine stange. berichte am Montag weiter


Jaaa, da haben wir wieder das Problem mit den Werkstätten ...
Ich für mich würde schauen was das für Material ist, gehe davon aus das das einfache, recht dünnwandige Rohre sind.
Dann würde ich losgehen und schauen wo ich solches Material herbekomme. Dabei achte ich auf den passenden Durchmesser außen und wahrscheinlich würde ich mit Wasserrohr wieder heim kommen und das einschweißen. Fertig ist die Laube.
DAS DÜRFEN WERKSTÄTTEN ABER NICHT ! Werkstätten müssen immer vom Hersteller zugelassene Bauteile verwenden, ansonsten muß eine Neuabnahme durch den TÜV stattfinden.
Zumal Werkstätten auch eine Garantie für ihre Arbeit geben müssen. Das ist aber nur bei Original teilen, bzw vom Hersteller freigegebenen Teilen der Fall.
Vermutlich wird die Werkstatt einen neuen Motorrahmen ( Fahrschemel ) verbauen. Das wird richtig teuer.
Evl mal bei einem Verwerter anfragen ob die was brauchbares haben
zB: LINK WIRD NACHGEREICHT :(
EKE ist aber ziemlich selten, da was gebrauchtes zu finden ... naja, evtl klapt´s ja

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2046
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gestänge

Beitragvon Engel24 » 14.08.2017 14:43

war heute noch mal in der Werkstatt wegen erzatzteil, er sagte mir das die Verbindung zwischen Motor und Getriebe
kaputt geht, darauf habe ich ihn gefragt was dann passiert, er sagte mir das die Vario und Riemen sich verzieht,
ich hoffe ihr könnt was da mit anfangen,er kann kein Bild machen da muß man den Motor ausbauen.
Aixam 400 SL Baujahr 2004
C1 Roller
2 Trettrolller
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 182
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Re: Gestänge

Beitragvon guidolenz123 » 14.08.2017 14:53

Als Verbindung zwischen Motor und Getriebe gibts afaik nur die Vario, oder er meint die Halterung von Motor und Getriebe (Motorträger) ...da fällt mir nur Motorrahmen ein (ob der auch das Getriebe trägt bei Deiner Tupper ,weiß ich nicht) ...ansonsten ??????
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gestänge

Beitragvon rolf.g3 » 14.08.2017 16:26

moin,

Link - Nachreichung : http://www.brommobielsloperij.nl/

Die geben sich sehr viel Mühe...
Haben NICHT alles online, also anrufen und fragen. Sehr kompetent

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2046
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gestänge

Beitragvon guidolenz123 » 14.08.2017 16:46

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Link - Nachreichung : http://www.brommobielsloperij.nl/

Die geben sich sehr viel Mühe...
Haben NICHT alles online, also anrufen und fragen. Sehr kompetent

gruß rolf



Och Rolf
...hättest Du das vor einer Woche gepostet, hätte ich für eine Antriebswelle nicht 230 Euro beim Schuster bezahlt ,sonder 125 Euro bei den Flachländern.. 076) 076) 076) 076) 076) :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Gestänge

Beitragvon rolf.g3 » 14.08.2017 17:42

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Och Rolf
...hättest Du das vor einer Woche gepostet ... 076) 076) 076) 076) 076) :wink:


Aber, aber ...
Hab seinerzeit, als es um die Geschichte mit dem Differential vom M.Go ging diesen Link schonmal gepostet, auch eine persönliche Einschätzung, gugst Du: viewtopic.php?f=9&t=5434 ... ziemlich weit unten.
Wenn Lepori an seine Grenzen stößt ( grad bei Gebrauchtteilen was logisch ist, legen die sich doch keine Halle für Gebrauchtteile zu ) ist es wichtig andere Quellen zu finden. Die Ü-Eier sind in NL deutlich zahlreicher vertreten als bei uns, so ist es logisch dort ein Gebrauchtteilecenter zu betreiben.
Die Jungs dort geben sich auch Mühe, der Versand ist gut, Sachverstand ist gut und die Preise sind annehmbar wie ich finde...
Haben auch Sachsteile wie ich heute gesehen habe. Auch Neuteile finden sich dort...
Da aber nicht allles online ist besser anrufen und fragen, die sprechen auch gut deutsch, guter Service eben

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2046
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Gestänge

Beitragvon 50ccm » 14.08.2017 20:44

Hallo
Du Meinst sicher die Eisenteile , die das Getriebe mit den Motor verbinden . Da wärte ich bei andern Mopedautos schauen , die den gleichen Motor verbaut haben . Meist ist Motor und Getriebe ja das gleiche und somit müsste auch die Verbindung die selbe sein .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1462
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Nächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron