Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon barni1966 » 05.08.2017 12:09

Hallo,

ich möchte den Antriebsriemen wechseln.
Lässt sich die Getriebevariomatik irgendwie mechanisch gegen den Federdruck öffnen?
Ich erwarte dadurch mehr Riemenlänge um den Riemen dann über die Welle der Motorvario zu bekommen.
Diese erscheint mir deutlcih länger beim Lombardini deutlich länger als beim Kubota zu sein.

Ich befürchte, wenn ich den Riemen mit der Seitenwand aufziehe um ihn dann durch die Umdrehung runter zu "befördern" dass ich auf den diese Scheibe/Aluminiumteller so viel Spannung aufbau, dass dieser sich verbiegen/verziehen wird.

Wie wird´s gemacht?

Grüße
Barni
barni1966
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.04.2017 18:41
Wohnort: Elsass auf Höhe von Rastatt / Karlsruhe
Fahrzeuge: Ligier IXO Elegance mit Klima und DCI Bj 2012 5.300KM
Aixam A721 Bj. 2007 97.000 KM
Renault Espace JK Bj. 2005 170.000KM

Re: Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon 50ccm » 05.08.2017 20:27

Hallo
Ich mache immer zuerst die Motor Vario auf ( Beweglicher teil Abbauen ) und dann über die Getriebe vario und Drehen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1460
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon rolf.g3 » 06.08.2017 12:01

moin,

barni1966 hat geschrieben:Wie wird´s gemacht?


So wird´s gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=45RKx5u-YiI

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2024
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon barni1966 » 06.08.2017 19:07

Danke Rolf,

so funktionierts sicher sehr gut beim Kubota, jedenfalls auch bei unserem.

Beim IXO sieht das ganz anders aus!
Da hat man schon Mühe den Riemen auf das schlankere Wellenstück von der Motorvario zu bringen.
Hier ist alles so straff.

Wie bekomme ich die Getriebevario im Stillstand auseinander gedrückt?

Grüße
Barni
barni1966
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.04.2017 18:41
Wohnort: Elsass auf Höhe von Rastatt / Karlsruhe
Fahrzeuge: Ligier IXO Elegance mit Klima und DCI Bj 2012 5.300KM
Aixam A721 Bj. 2007 97.000 KM
Renault Espace JK Bj. 2005 170.000KM

Re: Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon macbloke » 06.08.2017 21:59

Du musst die Getriebevario drehen und am Riemen ganz feste ziehen. DAnn bekommst du soviel Spiel, das der Riemen über die Motorvario rübergeht. DAnach aus der Getriebevario ziehen und vorher ggf einen Holzkeil reinstellen der die Getriebevaraio auseinander hält. So bekommst du den Riemen quasi ohne Werkzeug in 2 Minuten gewechselt.

Das Video ist von mir, da dauert es Sieben Minuten. Also etwas länger. DAfür ist die Inspektion der Variogewichte dabei einleichtes....

DAs geht auch bei deinem Auto .

Aber wie gesagt: Nur den Riemen wechseln; 2 Minuten. Müsste ich auch noch ein Video dazu reinsetzen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4630
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Getriebevariomatik mechanisch öffnen für Riemenwechsel

Beitragvon macbloke » 06.08.2017 22:00

Du musst die Getriebevario drehen und am Riemen ganz feste ziehen. DAnn bekommst du soviel Spiel, das der Riemen über die Motorvario rübergeht. DAnach aus der Getriebevario ziehen und vorher ggf einen Holzkeil reinstellen der die Getriebevaraio auseinander hält. So bekommst du den Riemen quasi ohne Werkzeug in 2 Minuten gewechselt.

Das Video ist von mir, da dauert es Sieben Minuten. Also etwas länger. DAfür ist die Inspektion der Variogewichte dabei einleichtes....

DAs geht auch bei deinem Auto .

Aber wie gesagt: Nur den Riemen wechseln; 2 Minuten. Müsste ich auch noch ein Video dazu reinsetzen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4630
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: donriff und 1 Gast