Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Riemenwechsel

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Riemenwechsel

Beitragvon Engel24 » 04.08.2017 15:38

Seit bei mit der Riemen gewechselt wurde vibriert das auto stak,war davor nicht,und ist sehr laut geworden,
habe nächste Woche ein Terminnin der Werkstatt bekomme 2 neue Motorlager Gummi und Ventiele eingestellt,
weil der Motor sehr Rau laüftder ganze Motor vibriert stark.Was kann man den noch machen das der Motor ruhiger laüft.
Aixam 400 SL Baujahr 2004
C1 Roller
2 Trettrolller
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 182
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Re: Riemenwechsel

Beitragvon macbloke » 04.08.2017 15:50

Humm.... Das hat die Werkstatt verursacht nehme ich mal an.

Lärm könnte auch mit der Variomatik zusammen hängen. die lärmt manchmal mehr al sder Motor. Hast Du eine Möglichkeit das Du oder jemand anders das filmt mit Ton und dann hochlädt? DAnn könnte man vielleicht mehr dazu sagen. Am Besten mit offener Motorhaube und laufendem Motor, natürlich ohne Gang einzulegen und mit angezogener Handbremse... dann beschleunigen bis der Riemen hochsteigt, bissl laufen lassen und wieder Standgas. Paar mal das ganze.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Riemenwechsel

Beitragvon Fuddschi » 04.08.2017 19:14

Engel24 hat geschrieben:Seit bei mit der Riemen gewechselt wurde vibriert das auto stak,war davor nicht,und ist sehr laut geworden,
habe nächste Woche ein Terminnin der Werkstatt bekomme 2 neue Motorlager Gummi und Ventiele eingestellt,
weil der Motor sehr Rau laüftder ganze Motor vibriert stark.Was kann man den noch machen das der Motor ruhiger laüft.


Das könnte auf ein Fehlendes Gewicht/ Gleitsegment hindeuten oder Verkantete/ schief eingebaute Varioglocke und /oder verklemmtes Gleitsegment in der Motorvario sein 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Riemenwechsel

Beitragvon barni1966 » 05.08.2017 12:58

Habe hierzu noch ´ne Idee.

Wenn es der Tauschriemen mit oben befindlichen Ouerrillen ist?

Könnte sein, dass diese an der unteren "Raushüpfschutz-Stange", ist am Getreibe befestigt, streifen und zu Vibrationen führen.

War bei unserem A721 mal. Habe diese dann mit einem Bandschleifer abgeschliffen und Ruhe trat ein.
Zukunftig habe ich beim Riemenkauf immer auf eine glatte Aussenseite geachtet.


Grüße
Barni
barni1966
 
Beiträge: 36
Registriert: 07.04.2017 18:41
Wohnort: Elsass auf Höhe von Rastatt / Karlsruhe
Fahrzeuge: Ligier IXO Elegance mit Klima und DCI Bj 2012 5.300KM
Aixam A721 Bj. 2007 97.000 KM
Renault Espace JK Bj. 2005 170.000KM

Re: Riemenwechsel

Beitragvon guidolenz123 » 06.08.2017 18:51

Klingt nach Werkstatt-Fehler...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste