Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Re: Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Beitragvon henri04 » 23.10.2017 20:27

Hallo Fudschi ???

Hast Du mal ein Bild von der Schraube an der Einspritzpumpe ???
Gruß der Henri04 aus dem Norden ( CLP )
henri04
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.10.2017 13:12
Wohnort: Barßel
Fahrzeuge: Ligier xToo RS

Re: Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Beitragvon Fuddschi » 25.10.2017 16:21

henri04 hat geschrieben:Hallo Fudschi ???

Hast Du mal ein Bild von der Schraube an der Einspritzpumpe ???


Hier: Bild

1: Motorstopp
2 Min. Anschlag beschleunigen
3: Max. Anschlag beschleunigen
4: Beschleunigungshebel
5: Leerlauf-Einstellschraube
6: Motorstopphebel
7: Max Lastschraube

(aus google Translator Übersetzt) :wink:

Ob das Drehen der Schraube 7 eine Leistungssteigerung bringt, wage ich zu bezweifeln, da der Motor durch die Einspritzpumpe gedrosselt ist 101)

Übrigens: Das belassen der Motoreinstellung im Originalzustand bedeutet eine Verlängerung des Verfallsdatum auf Unbekannt :mrgreen:

Achja, ich habe beinahe vergessen, dies ist eine Einpritzpumpe vom Kubota- Motor 019)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5380
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Beitragvon Craic » 25.10.2017 21:21

Was ist eine "offene" Leistung? - Ein entdrosselter Motor?

Was ist ein "offenes" Steuergerät?

Kann man nicht alle in der ECU festgelegten Motor-Parameter des DCI Motors wie z.B. Kilometerleistung, Leerlaufdrehzahl und Maximaldrehzahl mit jedem handelsüblichen OBD-Diagnosegerät auslesen und verändern? Oder gibt es da eine Zugangsperre? C.
Craic
 
Beiträge: 69
Registriert: 06.10.2016 19:33
Fahrzeuge: T5, Smart I, Fiat Panda, Honda SH 125, Baotian 50, John Deere 3032R, Microcar M.Go

Re: Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Beitragvon JDM Fahrer » 25.10.2017 23:23

Sicher können kann man immer!!Parameter verschieben usw.Frage ist,Ob man sich Sicher ist was man da macht???Kann schnell nach hinten gehen.Und dann war es das mit dem Triebwerk.
Ich bin Froh einen alten Yannmar Diesel in meinem Ü-EI zu haben(Autak Diesel)
Da gibt es am Motor nicht viel zu Tunen.
Einspritzpumpe bis zur Rachgrenze aufdrehen.Luftfilter ersetzen durch einen K&N Luftfilter und ein paar größere Krümmer.
Das war es dann mit Tuning am Motor.
Das eigentliche Tuning bei einem Ü-EI Fängt dann bei der Vario an.
Da ist einiges zu ändern und zu verbessern,nicht anders wie bei jedem Roller.Tuning fängt an der Vario an.
Gut mein Ü-EI ist nicht mehr das schnellste 65Max macht es noch aber der Riemen ist schon am Ende.Wenn ich da einen Neuen Riemen drauf mache sind auch wieder 80 KM/H in der Spitze drin oder auch ein wenig mehr.
Aber der Riemen wird erst gewechselt wenn das ü-EI eine Max von 50 Km/h bringt also noch ist der riemen für meine Bedürfnisse ok.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1309
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Ligier X TOO DCI LDW 422 CRS offene Leistung

Beitragvon Fuddschi » 26.10.2017 06:30

Da gibt es am Motor nicht viel zu Tunen.


Der wäre was für dich:

TYPE Vertical cylinder, 4-cycle water-cooled diesel engine
COMBUSTION Indirect injection
MAXIMUM OUTPUT 10.0 kW
ENGINE RATED SPEED 3600 rpm
DISPLACEMENT 0.570 ltr
BORE X STROKE 70 x 74 mm
CYLINDERS 2
SECTOR Genset

http://www.yanmarindustrial.eu/Products ... /2TNV70-7/

:mrgreen: :wink:

Oder man nimmt einen Motor von einem z.b. Kubota Traktor:

http://www.tractordata.com/lawn-tractor ... g3200.html

der hat offen 7,45 KW oder 10,1 PS 072)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5380
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste