Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausbauen

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausbauen

Beitragvon Mein Ligier » 26.02.2016 20:09

Hallo,
ich wollte nun bei meinem Ligier IXO die Variomatik lösen um den Breitkeilriemen/ Antriebsriemen zu wechseln.

Hab mir das tolle Video "Antriebsriemen in 7 min. wechseln vorgennommen" 023)

Sicherungsschraube konnte ich noch entfernen, aber dann die 30 Schraube läßt sich nicht lösen, da dreht sich die Variomatik ständig mit, aber nicht das Zahnrad, das habe ich mit einem Meisel blockiert.

Wie bekomme ich die los? kann man die Variomatik irgendwie auch blockieren das sie sich nicht mit dreht?

Ist die schraube "nur" fest oder was ist da los? 017)

Freue mich auf Tipps!
Danke schon einmal!!

Variomatik dreht sich beim öffnen.JPG
Rote Pfeile zeigen wo sich die Variomatik mitdreht wenn ich die 30 Mutter lösen will.
Variomatik dreht sich beim öffnen.JPG (41.86 KiB) 1904-mal betrachtet
Sicherungsschraube von der Variomatk.JPG
Die Sicherungsschraube läßt sich lösen ohne das die Variomatik sich mit dreht.
Sicherungsschraube von der Variomatk.JPG (37.67 KiB) 1904-mal betrachtet
Wer schreibfehler findet, darf sie alle behalten!!
Benutzeravatar
Mein Ligier
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.08.2015 17:07
Wohnort: 24768 Rendsburg
Fahrzeuge: Ligier IXO VJRJS 36CR40001048 IXO - DCI-Dieselmotor Bj 2010

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Reinhard710 » 26.02.2016 20:52

Kommst Du da mit einem Schlagschrauber dran, vielleicht mit einer Verlägerung durch den Radkasten?
Ich habe das Video auch gesehen, die Methode mit dem Meißel zum Blockieren mag klappen, wenn die Mutter nicht allzu fest ist.
Ansonsten sehe ich die Gefahr, das Zahnrad zu beschädigen.
Beim Schlagschrauber brauchst Du nichts zu blockieren, der rattert die Mutter ohne los.
Reinhard710
 
Beiträge: 425
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Mein Ligier » 26.02.2016 21:47

Danke Reinhard710
für deine Rückmeldung.

Muß morgen mal ein Nachbar fragen ob er ein Schlagschrauber hat,
also heißt das das die Mutter zu fest ist?!

Hört sich gut an! 033) 033)

Ich komme bei meinem Ligier IXO zum Glück ganz gut an die Stelle ohne großen verränkungen 072)
Wer schreibfehler findet, darf sie alle behalten!!
Benutzeravatar
Mein Ligier
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.08.2015 17:07
Wohnort: 24768 Rendsburg
Fahrzeuge: Ligier IXO VJRJS 36CR40001048 IXO - DCI-Dieselmotor Bj 2010

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon rolf.g3 » 27.02.2016 08:09

moin,

Ich weiß jetzt nich ob es beim CDI Motor genauso ist aber beim Lombardini ist das normalerweise so, das die Sicherungsschraube die Vario auf dem Wellenstumpf hält, bzw bei der Montage auf den Wellenstumpf zieht ( Konus ). Ist jetzt die Sicherungsschraube gelöst, sollte die Vario ( der unbewegliche Teil ) noch fest mit dem Wellenstumpf verbunden sein. Um auch den zu demontieren braucht man einen Abzieher, so fest ist das.
Da sich der Rams bei Dir aber mitdreht währe mein Vorschlag: Sicherungsschraube fest ziehen und dann die 30er Mutter etwas lösen ( Die Sicherungsschraube zieht die Vario wieder an den Wellenstumpf und kann, wie auf Deinem Foto zu sehen, blockiert werden. )
Ist die 30er Mutter gelöst ( 1/2 bis 3/4 Umdrehung ) die Sicherungsschraube lösen und ausbauen, dann die 30er weiter abdrehen.
Da es sein kann das die Vario sich gelöst hat ist mit Vorsicht zu werke zu gehen. Die Vario könnte herrabfallen und zerstört werden !
Verletzungsgefahr !
Bei der Montage unbedingt Herstellerangaben beachten für Drehmomente !
Der Wellenstumpf darf nicht gefettet / geölt werden !

Denke Du bekommst es hin

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2048
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon macbloke » 27.02.2016 10:22

Reinhard710 hat geschrieben:Kommst Du da mit einem Schlagschrauber dran, vielleicht mit einer Verlägerung durch den Radkasten?
Ich habe das Video auch gesehen, die Methode mit dem Meißel zum Blockieren mag klappen, wenn die Mutter nicht allzu fest ist.
Ansonsten sehe ich die Gefahr, das Zahnrad zu beschädigen.
Beim Schlagschrauber brauchst Du nichts zu blockieren, der rattert die Mutter ohne los.


Das steht in der Originalanleitung genauso drin. Ich meine sogar da wird stattdessen ein Schraubenzieher empfohlen.

Allerdings hat Fudschi da ein interessantes tool. Das sollte für spezielle hartnäckige Fälle geeignet sein.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4658
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon guidolenz123 » 27.02.2016 11:37

Vetrsuch es mal mit sowas:

BLOCKIERWERKZEUG VARIO & KUPPLUNGSGLOCKE

http://www.ebay.de/itm/BLOCKIERWERKZEUG ... SwzgRW0G4R

Sowas habe ich...für alle Fälle (noch nie benutzt).. :lol:

Bild

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10980
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Fuddschi » 27.02.2016 13:56

guidolenz123 hat geschrieben:Vetrsuch es mal mit sowas:

BLOCKIERWERKZEUG VARIO & KUPPLUNGSGLOCKE

http://www.ebay.de/itm/BLOCKIERWERKZEUG ... SwzgRW0G4R

Sowas habe ich...für alle Fälle (noch nie benutzt).. :lol:


Nee Guido, das Ding taugt nur für den Motorroller, aber nicht für den Kabinenroller :roll:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Reinhard710 » 27.02.2016 14:16

macbloke hat geschrieben:
Reinhard710 hat geschrieben:Kommst Du da mit einem Schlagschrauber dran, vielleicht mit einer Verlägerung durch den Radkasten?
Ich habe das Video auch gesehen, die Methode mit dem Meißel zum Blockieren mag klappen, wenn die Mutter nicht allzu fest ist.
Ansonsten sehe ich die Gefahr, das Zahnrad zu beschädigen.
Beim Schlagschrauber brauchst Du nichts zu blockieren, der rattert die Mutter ohne los.


Das steht in der Originalanleitung genauso drin. Ich meine sogar da wird stattdessen ein Schraubenzieher empfohlen.

Allerdings hat Fudschi da ein interessantes tool. Das sollte für spezielle hartnäckige Fälle geeignet sein.


O. k., dann nehme ich das zurück!
Ich kenne das nur so von den kleineren Zweitaktern, wenn man da z. B. am Lüfterrad blockiert, bricht zu 50% was davon ab.
Deshalb nehme ich dafür lieber einen Schlagschrauber.
Reinhard710
 
Beiträge: 425
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Fuddschi » 27.02.2016 14:39

macbloke hat geschrieben:Allerdings hat Fudschi da ein interessantes tool. Das sollte für spezielle hartnäckige Fälle geeignet sein.


Hier ist das tool:

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon rolf.g3 » 27.02.2016 16:48

moin,

Fuddschi´s geniales Tool ( Warum immer diese Anglizismen ??? ) würde in diesem Fall mal rein garnix bringen, weil:
Das Schwungrad wurde mittels Meissel, ich nehme dafür einen Schraubendreher der größe XXL ( und schon wieder ... ) , blockiert.
Mehr wird Fuddschi´s Teil ( habs ohne Anglizismen geschafft 033) ) auch nicht machen.
Mehr als Blockieren geht nüscht.
Das Problem sehe ich nach wie vor so wie ich´s bereits beschrieben habe.
Das das Schwungrad durch Blockade mittels Meissel oder Schraubendreher Schaden nehmen kann ist eher ausgeschlossen. Der Zahnkranz ist aus Stahl.
Das WHB gibt beim Lombardini vor wie es gewechselt werden kann. Um den alten Zahnkranz zu entfernen bedarf es gezielte Brachialgewalt.
Wenn diese Gewalt beim Abnehmen der Vario entsteht ... dann gute Nacht.

Die Vario rutscht nach Abnahme der Sicherungsschraube auf dem Wellenstumpf. Mit der Schraube wieder fixiert dürfte sich die 30er Mutter lösen...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2048
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon macbloke » 28.02.2016 17:44

@ Fuddschi: ja das meinte ich,

@Rolf: ja du hast recht. Deswegen habe ich mir das Teil auch noch nicht nachgebaut. Wenn ich Anfange zu zittern, dafür habe ich es mir vorgemerkt. (im moment schaff ich das auch so, gleichzeitig blockieren und aufschrauben= da kostet der Einbau nur Zeit.)

An sich finde ich das Spezialwerkzeug von fuddschi genial. Wer weiß wann man es benötigt. 023)

Aber sag mal Rolf, ich verstehe was du erklärst. Meinst du das es bei anderen Modellen auch so vorkommen kann? ich habe nicht das Gefühl gehabt als dass die Vario ohne Sicherungsschraube runtergehen würde, sondern Erst nach lösen der 30mm Mutter. Die Sicherungsschraube betrachtete ich lediglich als zusätzliche Sicherung...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4658
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon JDM Fahrer » 28.02.2016 18:18

Also bei meiner Motorvario war das so. Erst die Kleine Schraube raus drehen bei mir glaube SW 17.
Dann die große Schraube lösen, SW 30 und dann konnte man das alles zerlegen.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1312
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon rolf.g3 » 28.02.2016 20:25

moin,

macbloke hat geschrieben: ich habe nicht das Gefühl gehabt als dass die Vario ohne Sicherungsschraube runtergehen würde,


... tut sie auch nicht, im Normalfall.

Die Sicherungsschraube hält die Konusse auf Spannung. Demontiert man nun die Sicherungsschraube, bleibt idr die kraftschlüssige Verbindung erhalten. Erst ein trockner Schlag auf die durch einen Abzieher unter gegenspannung gebrachten Teile sollte diese Verbindung lösen können.

viewtopic.php?f=9&t=4681

Die 30er Mutter hat nichts mit der Sache zu tun, sie hält lediglich die Vario zusammen und überträgt die auftretenden Kräfte auf die Welle.
Um einen Abzieher ansetzen zu können muß sie natürlich entfernt werden.

Ich hatte sooo einen schönen Text getextet und auch hier hochgeladen, wie ich feddisch war und nochmal gelesen hab viel mir auf, das das alles nicht zum Thema passte, also geändert, 2 Seiten in die Tonne und einen, das Thema betreffenden " Zweizeiler " konstruiert.
Da sieht man mal wieder: wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Werd wohl lernen müssen genauer hin zu lesen 088)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2048
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Mein Ligier » 28.02.2016 20:44

Vielen Dank an alle weiteren Tipps

ich habe den Tipp von Reinhard710 mit den Schlagschrauber und die Variomatik löste sich. 023) 023) 023)

Der Riemen war ja sooooo schwer herunter zu bekommen, erst recht in wieder drauf zu ziehen, war ja überhaupt kein spiel.
So einfach wie bei dem Video war es lange nicht, aber ich habe es geschafft.
Und man merkte es sofort bei der Probefahrt.
Er ruckelt nicht mehr beim anfahren oder langsam im Stau fahren. 033) Läuft wie geschmiert. 033)
Habe die Variomatik mit Bremsreiniger getränkt/ gereinigt.

Bin ganz stolz und Glücklich das ich das alleine geschaft habe, somit wieder viel Geld gespart,
da meine Werkstatt sich überhaupt nicht aus kennt. 017)
Da wäre warscheinnlich alles in einzelteile heraus gefallen. 017) 017)

Danke!!! 023) 023)
Wer schreibfehler findet, darf sie alle behalten!!
Benutzeravatar
Mein Ligier
 
Beiträge: 27
Registriert: 14.08.2015 17:07
Wohnort: 24768 Rendsburg
Fahrzeuge: Ligier IXO VJRJS 36CR40001048 IXO - DCI-Dieselmotor Bj 2010

Re: Antriebsriemen tauschen, Variomatik läßt sich nicht ausb

Beitragvon Reinhard710 » 29.02.2016 06:30

Das freut mich!
Ich habe bisher nur den Antriebsriemen am 50er Roller getauscht.
Der ist ja vergleichsweise klein, aber auch da muss man schon ganz schön dran rumzerren.
Der Riemen vom Microcar liegt aber schon bereit, deshalb lese ich natürlich mit viel Interesse solche Berichte.
Hast Du die Variomatik auch geschmiert, oder nur gereinigt?
Reinhard710
 
Beiträge: 425
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Nächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast