Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Diesel für Stuttgart

Hier könnt ihr euch und eure Leichtkraftfahrzeuge vorstellen. Zeigt her eure Schätzchen!

Moderatoren: rolf.g3, JDM Fahrer

Diesel für Stuttgart

Beitragvon Flipper92 » 23.07.2017 17:56

Hey zusammen,

hiermit stelle ich mich nun auch vor, zusammen mit einem kleinen Bericht, wie ich an meine LKFZ gekommen bin.

Ich bin Dominik und komme aus Stuttgart.
Ich bin, wie in meinem ersten Beitrag beschrieben, auf der suche gewesen nach einem Transportmittel, das aber nicht zu teuer im Unterhalt ist.
Das Transportmittel benötige ich hauptsächlich für Einkäufe und um meine Kunden zu besuchen.
Ich bin Nebenberuflich als EDV Dienstleister unterwegs und so auch auf ein geschlossenen Transporter angewiesen.
Je nachdem wie gut eine Tupperdose läuft, geht es auch zu meiner Familie (~120km) oder mal auf ein kleinen Tagesausflug.

Es bliben mir ein paar überlegungen:
1. Fahrrad mit Elektromotor. Nachteil: Kein Regenschutz, Kein Kofferraum.
2. Velomobil. Nachteil: Recht Teuer in der Anschaffung und nur zum Teil Wettergeschützt.
3. Mofaauto. Nachteil: viel Selbertschrauben, recht teuer in der Anschaffung, Versicherung.

Ich hab mich dennoch für die Mofaautos entscheiden und dank Guido auch günstig welche bekommen.
Zwei Ambras sind seit dem 21.07. mein eigen.
Eins davon wird neu Aufgebaut das andere Ausgeschrottet und entsorgt.

Da Guido nicht in Stuttgart wohnt musste ich mir was einfallen lassen, wie ich die Ambras nach Stuttgart bekomme.
Stefen (@sf169) hat sich hier netterweise Angeboten mir zu helfen. Ich hab seine Hilfe jedoch nicht benötigt, da ich ein Transporter gefunden habe, den ich mit meinem Führerschein fahren durfte. Dennoch vielen lieben Dank für dein Angebot.

Bei Guido angekommen haben wir und über die Ambras Unterhalten und er hat mir auch beim Aufladen und anderen Fragen/Problemen geholfen. Danke auch an dich für deine Hilfe und deine Geduld.

War eine Anstrengende Fahrt, aber am ende ist alles gut gegangen und das ist das wichtigste.
Anbei hab ich noch ein paar Bilder vom Transport.

Nun geht es ans schrauben und darauf freue ich mich auch schon. Mit eurer Hilfe hier im Forum bin ich mir sicher, das es auch so wird wie ich es mir erhoft habe.

Gruß Dominik aus Stuttgart
Dateianhänge
IMG_20170721_173059.jpg
IMG_20170721_173059.jpg (121.87 KiB) 668-mal betrachtet
IMG_20170721_173040.jpg
IMG_20170721_173040.jpg (168.19 KiB) 668-mal betrachtet
IMG_20170721_173014.jpg
IMG_20170721_173014.jpg (159.71 KiB) 668-mal betrachtet
IMG_20170721_144701.jpg
IMG_20170721_144701.jpg (216.87 KiB) 668-mal betrachtet
IMG_20170721_144654.jpg
IMG_20170721_144654.jpg (208.8 KiB) 668-mal betrachtet
IMG_20170721_144643.jpg
IMG_20170721_144643.jpg (203.74 KiB) 668-mal betrachtet
Flipper92
 
Beiträge: 31
Registriert: 26.05.2017 15:11
Fahrzeuge: Ligier Ambra rot (aufbauen)
Ligier Ambra silber (ausschlachten)

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon guidolenz123 » 23.07.2017 18:32

Die Hilfe vor Ort war doch selbstverständlich...

Vieeeel Erfolg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon Fuddschi » 23.07.2017 19:01

Bild


Flipper92 hat geschrieben: 3. Mofaauto. Nachteil: viel Selbertschrauben, recht teuer in der Anschaffung, Versicherung.

Ich hab mich dennoch für die Mofaautos entscheiden und dank Guido auch günstig welche bekommen.


Es gibt keine "Mofaautos", es sind Kabinenroller 072)


Bild

Und ich hätte beide in einen LKW mit Kofferaufbau und Hebebühne transportiert :wink:

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon guidolenz123 » 23.07.2017 19:19

Ja Fuddschi...Du hast auch den alten 3er Führerschein..damit darf man das.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon macbloke » 24.07.2017 12:36

Prima!

Viel Erfolg beim Umbau und beim Mobilisieren....
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon Flipper92 » 27.07.2017 07:58

Ich war froh, das ich immerhin diesen fahren konnte.
Alternative wäre ein Auto mit großem Anhänger oder zwei mal fahren.
Was beides wesentlich ungeschickter gewesen wäre.
Flipper92
 
Beiträge: 31
Registriert: 26.05.2017 15:11
Fahrzeuge: Ligier Ambra rot (aufbauen)
Ligier Ambra silber (ausschlachten)

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon Lori » 27.07.2017 11:26

Hallo Dominik,

auch von mir ein herzliches willkommen hier! 004)

Die beiden haben ja genau drauf gepasst. Wenn Du sie im freien stehen hast, dann decke besonders den roten, immer ab, denn diese Farbe, bleicht besonders leicht aus!

Schöne Grüße aus Oberfranken

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 177
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon Fuddschi » 27.07.2017 16:37

Lori hat geschrieben: Wenn Du sie im freien stehen hast, dann decke besonders den roten, immer ab, denn diese Farbe, bleicht besonders leicht aus!


Kein Problem, man nehme eine Flasche Rotwein und schütte diese über das Dach :mrgreen: :mrgreen: :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Diesel für Stuttgart

Beitragvon Ron1984 » 01.08.2017 09:30

Hallo auch von mir :D
aus der nähe von Stuttgart :-)
Benutzeravatar
Ron1984
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.03.2016 14:23
Wohnort: Stuttgart
Fahrzeuge: Piaggio PK500 baugleich Grekav Eke PickUp? mit
Lombardini LDW502


Zurück zu Mitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste