Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Hallo aus Tirol

Hier könnt ihr euch und eure Leichtkraftfahrzeuge vorstellen. Zeigt her eure Schätzchen!

Moderatoren: rolf.g3, JDM Fahrer

Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 12.06.2017 11:01

Hallo,
ich hab noch kein Leicht-Kfz, habe aber meinen Kindern leichtsinnig eines versprochen. Da wusste ich noch nicht, wie teuer die Teile sein können. Da ich diese Autos aber nicht mit anderen "richtigen" Autos vergleiche, sondern mit Mopeds, ist es mir die Sicherheit und Eigenständigkeit (auch bei Wind und Wetter) doch wert.
Die Entscheidung ist wahrscheinlich auf einen Aixam GTI gefallen. Aber sicher ist das noch nicht.

Schöne Grüße also,
vielen Dank im Voraus

ankman
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon macbloke » 12.06.2017 12:07

Herzlich willkommen.

Glückwunsch, da hast du eine hervorragende Wahl getroffen. Ich nehme an es soll ein Neuwagen sein?

Aixam bietet das Model auch under dem Namen Minauto an. Das kostet dann ca. 8000€ neu, ist dann aber nicht ganz so "luxuriös" ausgestattet.

Der Vorteil bei den Aixam Neuwagen ist, dass sie einen 6kW Motor verbaut haben, statt einen 4kW. Das ist seit der Regelung von 2016 an möglich und macht sich besonders am Berg bemerkbar. Aber auch sonst eine gute Entscheidung.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon rolf.g3 » 12.06.2017 12:59

moin,

ankman hat geschrieben:ich hab noch kein Leicht-Kfz, habe aber meinen Kindern leichtsinnig eines versprochen


... dann bitte im Katalog bestellen und liefern lassen ! ... sonst schauen die Kinder in die Röhre. Es besteht akute Suchtgefahr bei diesen Auto´s, man möchte es spätestens nach der Probefahrt nicht mehr hergeben. Ist noch das ein oder andere daran zu richten ( bei gebrauchtwagen herrscht meist mehr oder weniger Wartungsstau ) ist es ganz aus.
Wenn Papa erstmal seinen Werkzeugkasten rausgeholt hat und anfängt zu werkeln ist´s vorbei mit den Kindern ihrer Beweglichkeit... dann hat Vati viel Spaß mit der Karre und die Rangen weiterhin Frust beim laufen...

Herzlich wilkommen auch von mir 004)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2044
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 12.06.2017 15:19

macbloke hat geschrieben:Herzlich willkommen.
Glückwunsch, da hast du eine hervorragende Wahl getroffen. Ich nehme an es soll ein Neuwagen sein?
Aixam bietet das Model auch under dem Namen Minauto an. Das kostet dann ca. 8000€ neu, ist dann aber nicht ganz so "luxuriös" ausgestattet.
Der Vorteil bei den Aixam Neuwagen ist, dass sie einen 6kW Motor verbaut haben, statt einen 4kW. Das ist seit der Regelung von 2016 an möglich und macht sich besonders am Berg bemerkbar. Aber auch sonst eine gute Entscheidung.


Ja, soll ein Neuwagen sein. Ich habe drei Kinder, die im Laufe der nächsten 10 Jahre alle Moped-Auto fahren müssen/dürfen/sollen. Der Axiam GTI ist ja ganz hübsch; sogar mein Sohn, der diese Autos sonst totaaaal peinlich findet, freundet sich damit an. Wir wohnen am Berg auf 1000 Meter und hier geht kaum mal ein Bus. Da kann man Chauffeur spielen oder die Kids hängen daheim fest. Letzteres ist das Schlimmste :mrgreen:
Mit den 6kW sollte die Klimaanlage auch machbar sein, ohne am Berg hängen zu bleiben, oder?
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 12.06.2017 15:23

macbloke hat geschrieben:Herzlich willkommen.
Glückwunsch, da hast du eine hervorragende Wahl getroffen. Ich nehme an es soll ein Neuwagen sein?
Aixam bietet das Model auch under dem Namen Minauto an. Das kostet dann ca. 8000€ neu, ist dann aber nicht ganz so "luxuriös" ausgestattet.
Der Vorteil bei den Aixam Neuwagen ist, dass sie einen 6kW Motor verbaut haben, statt einen 4kW. Das ist seit der Regelung von 2016 an möglich und macht sich besonders am Berg bemerkbar. Aber auch sonst eine gute Entscheidung.


Ja, soll ein Neuwagen sein. Ich habe drei Kinder, die im Laufe der nächsten 10 Jahre alle Moped-Auto fahren müssen/dürfen/sollen. Der Axiam GTI ist ja ganz hübsch; sogar mein Sohn, der diese Autos sonst totaaaal peinlich findet, freundet sich damit an. Wir wohnen am Berg auf 1000 Meter und hier geht kaum mal ein Bus. Da kann man Chauffeur spielen oder die Kids hängen daheim fest. Letzteres ist das Schlimmste :mrgreen:
Mit den 6kW sollte die Klimaanlage auch machbar sein, ohne am Berg hängen zu bleiben, oder?
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 12.06.2017 15:29

rolf.g3 hat geschrieben:moin,
ankman hat geschrieben:ich hab noch kein Leicht-Kfz, habe aber meinen Kindern leichtsinnig eines versprochen

... dann bitte im Katalog bestellen und liefern lassen ! ... sonst schauen die Kinder in die Röhre. Es besteht akute Suchtgefahr bei diesen Auto´s, man möchte es spätestens nach der Probefahrt nicht mehr hergeben. Ist noch das ein oder andere daran zu richten ( bei gebrauchtwagen herrscht meist mehr oder weniger Wartungsstau ) ist es ganz aus.
Wenn Papa erstmal seinen Werkzeugkasten rausgeholt hat und anfängt zu werkeln ist´s vorbei mit den Kindern ihrer Beweglichkeit... dann hat Vati viel Spaß mit der Karre und die Rangen weiterhin Frust beim laufen...
Herzlich wilkommen auch von mir 004)
gruß rolf


Das kann schon sein :D Aber ich hab schon einen 2000er smart – nicht dasselbe, aber dann doch etwas flotter.
Da meine Junior-Chefin in den Sommerferien Führerschein machen will (macht man hier mit dem eigenen Wagen), aber erst im Dezember 15 wird, habe ich genug Zeit zum Einfahren. 023)
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon Fuddschi » 12.06.2017 15:54

Bild

Ich kann mich meinen vorpostern nur anschliessen :) Aixam ist die Nummer eins in Europa, siehe mein Avatar :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon macbloke » 12.06.2017 15:59

Wenn der Wagen am Berg hängen bleibt kann man ja auch wahlweise die Klimaanlage ausstellen?

Das war jetzt als frage gedacht, ich nehme es mal an. Wenn du es herausbekommst dann sag bitte bescheisd.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon guidolenz123 » 12.06.2017 16:45

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon Lori » 12.06.2017 17:31

Hallo ankman,

ein herzliches Willkommen auch von mir, hier bist du genau richtig! 023)

Einen Aixam gibt es auch als Elektro und in Deutschland bekommt man vom Händler und dem Staat, jeweils 2000 € Zuschuss, nur so.

Für euch sicherlich auch interessant, im Winter kommt man gut voran, natürlich mit Winterreifen. Nur eines bezüglich Winter, lass die Metallteile am Unterboden, gut konservieren ( mit raus handeln, wenn du neu kaufst )!

Schöne Grüße aus Bayern

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 177
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon 50ccm » 12.06.2017 20:53

Hallo
Mal ein Willkommen aus Oberösterreich .
Hast du schon mal mach der Versicherung gefragt . Die ist mit einen Normalen Auto gleichzusetzen ( 300 - 400) . Vielleicht rechnet die Versicherung die Zeiten vor das Bonus -Malus System an . Für Berge ist der Neue Lampudini Motor auch ganz Gut . Mal testen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1461
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon Metaphysik » 13.06.2017 03:56

Herzlich willkommen 002)
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 15.06.2017 21:24

Lori hat geschrieben:Hallo ankman,
ein herzliches Willkommen auch von mir, hier bist du genau richtig! 023)
Einen Aixam gibt es auch als Elektro und in Deutschland bekommt man vom Händler und dem Staat, jeweils 2000 € Zuschuss, nur so.
Für euch sicherlich auch interessant, im Winter kommt man gut voran, natürlich mit Winterreifen. Nur eines bezüglich Winter, lass die Metallteile am Unterboden, gut konservieren ( mit raus handeln, wenn du neu kaufst )!
Schöne Grüße aus Bayern
Lori


Hallo Lori,
wo hast du denn deinen Axiom gekauft? Die Händlersuche im (Groß-)Raum München gestaltet sich schwierig. Und bei nur einem Händler in der Region wird es beim Preisverhandeln wahrscheinlich zäh... :wink:
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon ankman » 15.06.2017 21:29

Danke Euch allen für den netten Empfang! Jetzt muss ich nur noch das Teil kaufen!

@macbloke
Klima läuft laut Händler immer mit und frisst massig Leistung. Deshalb rät er davon ab. Aber die verweichlichten Kids von heute, können doch ohne AC nicht mehr! Aixam hat sich auf mein Frage-Mail diesbezüglich leider nicht gemeldet.
Aber gute Idee :wink:
ankman
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2017 10:51
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Hallo aus Tirol

Beitragvon sf169 » 15.06.2017 21:55

Herzlich Willkommen hier!

Wo in Tirol wohnst Du? In der Nähe von Kufstein mache ich ab und an Urlaub.
Das Auto lebt oder stirbt je nach Service/Werkstatt in der Nähe.
Erst Werkstatt klar machen, dann u.U. Auto über die Werkstatt kaufen (Wegen Garantiesachen mal eben 50km fahren kann in Tirol sehr zeitaufwändig - und teuer sein - vor allem wenn der Tupper mal 2 Tage in der Werke bleiben muß, da Ersatzteile nicht so schnell verfügbar sind). Mach deinem Tankwart nebenan einen Heiratsantrag und bestell das Ding bei dem.
Aixam ist klasse - Klimaanlage auch - Wenn ich aber überlege, daß die Klima beim normalen PKW ca. 10PS nimmt und der Tupper nur 5 PS hat....
Verzichte auf die Klima und nutze die zum Kurbeln/elektrisch auf Fahrer-/Beifahrerseite (Fenster).
Das Dingen fährt nicht so schnell, daß es übermäßig zieht. Du fährst dadurch mindestens 30kg weniger spazieren (Sommer wie Winter) - macht sich in der Geschwindigkeit sowie im Verbrauch bemerkbar.
Der Nachwuchs ist bestimmt davon zu überzeugen, daß man ohne Klima 2 Minuten schneller ist (und u.U. das Rennen gegen das Moped vom Nachbarn gewinnen kann - auf Strecke (z.B. Kufstein - Wörgl).
Die 1500€ sind in Winterreifen und (falls verfügbar und notwendig) Schneeketten besser investiert.
sf169
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Nächste

Zurück zu Mitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast