Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Wie viel KFZ Steuer?

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Julien » 02.05.2017 15:05

Schönen guten Tag!

Ich bin im Moment gerade beim überlegen, ob ich mir unter Umständen noch ein zusätzliches Fahrzeug als Zweitwagen kaufen soll.

Jedoch habe ich die Befürchtung, dass das aufgrund der KFZ-Steuer, Versicherung etc. ein bisschen knapp werden könnte. Habe mich zwar schon mal bei www.die-steuerausbilder.de/rechner/kfz-steuer/ ein bisschen ausgetobt, jedoch bin ich unsicher, ob ich mich wirklich auf diesen Rechner verlassen kann.

Daher würde ich jetzt gerne mal wissen, wie viel KFZ-Steuer ihr bezahlt?
Julien
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2016 11:52
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon macbloke » 02.05.2017 15:16

Für die LKFZ Fahrzeuge nichts.

Ansonsten zwischen 170€ bis 700€ oder so...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4639
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 02.05.2017 15:29

Hallo Julien,

grundsätzlich kosten die Leichtkraftfahrzeuge der Kategorie L6e keine Steuern :mrgreen: . Rechne bei der Versicherung mit 39€ für das Jahr je nach Anbieter. Prozente wie beim PKW gibt es nicht. Mit Teilkasko liegen die meisten Versicherungen um die 80-/100€ pro Jahr. :mrgreen:

Wenn du "gut" kaufst gibt es auch kam einen Wertverlust. :mrgreen: Achte aber unbedingt auf die Technik. "Reparaturstau" ist hier das Stichwort.
Kaufe das "bessere" gepflegtere Fahrzeug. Dann wirst du sicher sehr viel Freude und ganz viel Spaß daran haben. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Viele Grüße
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon guidolenz123 » 02.05.2017 18:14

Für alle ,die mit den Großen liebäugeln...bei Steuer (ggf mit "richtigem" Auto als Erstwagen) bietet sich ein Oldtimer mit H-Nummer an (z.B.:Baby-Benz, Golf II, Audi 80)...ansonsten...die benannten Modelle auch ohne H-Nummer...sind in Anschaffung und Haltbarkeit unangreifbar und fahren...und zwar vers-techn.,ersatzteiltechn. etc. günstig. Mit EUro2-auch steuerlich.

Die Tuppers sind wegen Apotheken-Preisen für E-Teile und sprichwörtl. Anfälligkeit eher ein Hobby...ich liebe mein Lyra dennoch...seit 5 Jahren (ca.) ohne Reparatur....ich fahre aber nur innerstädtisch und nur bei gutem Wetter...(also auch wenig KM mit meinem Kleinen....obschon...nur Stadtverkehr und Kurzstrecke ist auch 'ne Ansage....)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10932
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 02.05.2017 19:15

Hallo Guido,

nöööö.... "E2" ist die fast teuerste Steuerklasse 076) . E2 Entspricht nur Euro1 und nicht einmal Euro2 076) . Golf II usw. lassen sich zwar je nach Motor auf "D3" :wink: bringen sind aber selbst bei "H" kaum interessant.
192€ Steuern für ein "H" Kennzeichen sind nicht gerade wenig und "lohnen" sich je nach Steuerklasse erst ab rund 1300ccm. 076)
Über ein "kleines H" Kennzeichen für Kleinwagen wurde zwar immer wieder gesprochen aber Herr Schäuble benötigt Geld. 017) 017) 017)
Alles andere ist völlig korrekt :mrgreen:.
Bedenkt bitte das nicht "jeder" Leichtkraftfahrzeugkauf im Minus endet. 033) 033) 033) 033) 033)
Es kann problemlos im "Plus" enden und damit ist nicht nur der Fahrspaß gemeint. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Deshalb: "Augen auf beim Autokauf"

Viele Grüße
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon macbloke » 03.05.2017 08:07

:lol: :lol: :lol: :x :P
:mrgreen: :mrgreen:

015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015)
019) 023) 038)
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4639
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 03.05.2017 09:48

macbloke hat geschrieben::lol: :lol: :lol: :x :P
:mrgreen: :mrgreen:

015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015) 015)
019) 023) 038)


Eindeutig fehlerhaft zubereiteter Zaubertrank. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon guidolenz123 » 03.05.2017 10:02

Cuxis hat geschrieben:Hallo Guido,

nöööö.... "E2" ist die fast teuerste Steuerklasse 076) . E2 Entspricht nur Euro1 und nicht einmal Euro2 076) . Golf II usw. lassen sich zwar je nach Motor auf "D3" :wink: bringen sind aber selbst bei "H" kaum interessant.
192€ Steuern für ein "H" Kennzeichen sind nicht gerade wenig und "lohnen" sich je nach Steuerklasse erst ab rund 1300ccm. 076)
Über ein "kleines H" Kennzeichen für Kleinwagen wurde zwar immer wieder gesprochen aber Herr Schäuble benötigt Geld. 017) 017) 017)
Alles andere ist völlig korrekt :mrgreen:.
Bedenkt bitte das nicht "jeder" Leichtkraftfahrzeugkauf im Minus endet. 033) 033) 033) 033) 033)
Es kann problemlos im "Plus" enden und damit ist nicht nur der Fahrspaß gemeint. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Deshalb: "Augen auf beim Autokauf"

Viele Grüße


Mit E2 (war als Abk. für Euro 2 gedacht ) hast Du natürl. Recht.
Mit H-Nr kommst Du aber in alle Sperrzonen und wenn der Golf II ein Diesel ist, oder eben gerade der Baby-Benz , dann machts mit H-Nr und 192 Steuer richtig Sinn.

Und JA...die Tuppers bieten Fahrspaß, und ,wenn man dann man eine zuverlässige Tupperdose erwirtschaftet/gebastelt/"ausgesessen" o.ä. hat, dann kann's auch ans Sparen gehen...nur werden die Guten nicht angeboten, sondern gefahren, bis sie auseinanderfallen..und dann wären wir wieder auf Anfang...
Meinen Lyra habe ich seit gut 8 Jahren...für (incl. Versand) 2700 € gekauft und nochmal ggf das Gleiche in den ersten Jahren reingesteckt...dann lief alles so gut, wie es bei den Tuppers eben laufen kann. Nix Großes seitdem mehr toi,toi,toi.....
Habe aber (weil nur bei gutem ,warmen Wetter gefahren und nur Kurzstrecke) auch nur 7000 KM auf die Uhr gebracht in 8 Jahren...
Mein Gelände-Ami und mein 8-Zyl-500SEC hätten aber stadtverkehrlich auch nicht ca 5,5 L Diesel auf 100KM konsumiert , sondern bei dem Fahrprofil ca 25 L/100KM...und verschlissen hätte ich die Großen (weil immer kalt gefahren worden wäre) dann auch.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10932
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 03.05.2017 10:53

Hallo Guido,

ja E2 ist leider immer Euro1. Deshalb gibt es auch "lustige" Normen wie D3 als Deutschland hier und da noch einen "Alleingang" versuchte.
Steuerlich aber dennoch recht interessant.
Derzeit gibt es eher eine "C" Klasse günstiger als ein Baby Benz (190) und einen Golf3 günstiger als einen Golf2. :wink:

Zum Glück kennen wir hier keine Umweltzonen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: und von Ersatzteilen und deren Preise sind wir zum Glück verschont worden.
Somit sind wir im absolutem Plus 033) 033) 033) .

Viele Grüße
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon guidolenz123 » 03.05.2017 14:34

Cuxis hat geschrieben:Hallo Guido,

ja E2 ist leider immer Euro1. Deshalb gibt es auch "lustige" Normen wie D3 als Deutschland hier und da noch einen "Alleingang" versuchte.
Steuerlich aber dennoch recht interessant.
Derzeit gibt es eher eine "C" Klasse günstiger als ein Baby Benz (190) und einen Golf3 günstiger als einen Golf2. :wink:

Zum Glück kennen wir hier keine Umweltzonen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: und von Ersatzteilen und deren Preise sind wir zum Glück verschont worden.
Somit sind wir im absolutem Plus 033) 033) 033) .

Viele Grüße


Du schreibst:

Derzeit gibt es eher eine "C" Klasse günstiger als ein Baby Benz (190) und einen Golf3 günstiger als einen Golf2

Aber die älteren sind annähernd unkaputtbar...die Nachfolger C-Modelle , die billiger sind als der alte Baby-Benz (also Bj vor 2002) , sind aus der Baureihe RostundCo..beim Golf 3 das Gleiche...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10932
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 03.05.2017 18:16

Hallo Guido,

das stimmt aber bedenke das eine "C" Klasse oft um 500€ angeboten wird. Mit vielleicht 18 Monaten "Rest HU". Was will man da falsch machen? :wink:
Eine Bahnfahrkarte kostet über die Zeit gerechnet meist mehr. :wink:

Viele Grüße
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon guidolenz123 » 03.05.2017 18:28

Cuxis hat geschrieben:Hallo Guido,

das stimmt aber bedenke das eine "C" Klasse oft um 500€ angeboten wird. Mit vielleicht 18 Monaten "Rest HU". Was will man da falsch machen? :wink:
Eine Bahnfahrkarte kostet über die Zeit gerechnet meist mehr. :wink:

Viele Grüße


Die für 500 €, von der ich annehmen muss, dass die den Rest-TÜV übersteht, ohne wegzubraunpesten , die Kabelbäume zerbröseln etc. , must Du mir mal zeigen.
Vertrauen unter 2000 Euro ist schwer zu finden...und was habe ich von 18 Monaten-Rest-TÜV ?
Dann lieber einen gut erhaltenen Baby-Benz (oder Golf II, oder Audi 80 oder frühen Beamtenausstattungs-A4) den ich viele Jahre fahren kann und nicht jede Investition überlegen muss, ob die noch lohnt bis ans seelige Ende....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10932
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon Cuxis » 03.05.2017 21:04

Hallo Guido,

sehr gerne. Sogar mit "Ölstoppkabel". 023) und guter Ausstattung. Gehe mal davon aus das mindestens 10 Stück alleine in dieser Region sofort zur Verfügung stehen.
Komm zu uns zum Leichtkraftfahrzeug Treffen und fahre mit einem günstigen Auto wieder los. Ich halte meine Zusage :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Viele Grüße
Cuxis
 
Beiträge: 241
Registriert: 07.03.2016 18:04
Wohnort: Cuxhaven
Fahrzeuge: Casalini powered by Mitsubishi, Microcar MC1 (nur noch Karosserie), Hercules, 2CV, AK, DB 207, Zündapp, Maico MD, BMW 1100S, BMW C1 usw.

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon guidolenz123 » 04.05.2017 08:38

Cuxis hat geschrieben:Hallo Guido,

sehr gerne. Sogar mit "Ölstoppkabel". 023) und guter Ausstattung. Gehe mal davon aus das mindestens 10 Stück alleine in dieser Region sofort zur Verfügung stehen.
Komm zu uns zum Leichtkraftfahrzeug Treffen und fahre mit einem günstigen Auto wieder los. Ich halte meine Zusage :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Viele Grüße



O.K. Du kennst Dich bei der Modellreihe aus...Stichwort ÖLSTOPPKABEL....

Vertrauen hätte ich in diese 500-EURO-Kisten aber eher weniger. Wer gibt sowas ab...da gibts immer einen Auto-internen Grund...bei dem Wert fahr ich so ein Teil bis die rostige Dreckschaufel uns trennt... :wink:

Außerdem habe ich schon zu viele Gefährte...

Familienfuhrpark
Materia von meiner Frau und das Mountainbike, Trabi ist Geschichte, Habicht von meinem Jüngsten, Der CLK auch, die W124 einmal Limo ,einmal Coupe sind von meinem Ältesten, das Duo wird von meinem Jüngsten und mir genutzt ,der Rest ist mein Zeugsel.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Da braucht man kaum noch was anderes... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10932
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Wie viel KFZ Steuer?

Beitragvon macbloke » 04.05.2017 08:58

Was macht so ein "Ölstoppkabel"? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Wenn ihr davon bei Euch oben 10 Stück, habt und so ein Kabel was bringt, überlege ich 101) 101) 101) 101) 017) 017) 017) mir so ein Kabel zu kaufen....

nenn mal einen Preis für so ein "Ölstopkabel". 033) 033) 033) 033)

019) 019) 019) 019) 019)

PS:
An einem günstigen LKFZ bin ich auch Interessiert. ich habe viel zu viel Geld ausgegeben. Hier bei uns gibt s einfach keine günstigen Autos... An Ersatzteile kommst du auch dran? Du hast doch ein Lager irgendwo 100km weit weg? Ich kauf immer neu...

Du bist eine echte Bereicherung, gut das Du in unser Forum gekommen bist.

Am Besten sollten mal alle Ersatzteile mit Preisvorstellung in eine Liste. So etwas in die Richtung haste doch vorgeschlagen, und dann einen LKFZ -ADAC.... also ich kann den Bereich hier im Rheinland abdecken, nur mit dem managen komm ich nicht so klar, schade. Und ehrlich gesagt fände ich es unverschämt dich dafür zu Fragen, du hast mit Norddeutschland schon genug zu tun....
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4639
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Nächste

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast