Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Als Fzg-Papiere Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank ?

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Als Fzg-Papiere Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank ?

Beitragvon Schwellenzähler » 27.01.2017 20:47

Hallo Miteinander,
weil ich für den Nachwuchs ja einen fahrbaren Untersatz suche war ich heute Nachmittag einen JDM Abaca besichtigen.
Naja das Kistchen ist nicht mehr neu und hatte so manchen Mangel über den ich hinweggesehen hätte, bzw. der mit etwas Arbeit behoben werden könnte .
Probefahrt gemacht, über den Preis verhandelt, einig geworden und vor Unterzeichnung des Kaufvertrags bat ich die Papiere einsehen zu dürfen.
Tja was soll ich sagen, als Betriebserlaubnis zeigt mir der Fahrzeugbesitzer einen "Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank" des Generalimporteurs aus Wien, somit also ein Österreichisches Lkfz.
Damit war der Sohnemann die letzten 2 Jahre auf der Straße unterwegs gewesen, er meinte er habe ja eine Versicherung und die Polizei hätte bei keiner Kontrolle was beanstandet.
Für Fahrzeuge ohne Betriebserlaubnis gibt es eben keinen Versicherungsschutz, ich nenne das mal absolut Verantwortungslos, der Geschädigte bleibt dann im Ernstfall auf den Kosten sitzen und kann seinen Arzt, Krankenhaus etc. selbst bezahlen.
Problem kein COC und keine deutsche Betriebserlaubnis jeglicher Art, ich hab diese Odysee jetzt erst mit meiner Puch und der Fantic durchgemacht.
Also darauf hab ich jetzt nicht schon wieder Lust bei den TÜV-Monopolisten bitten,betteln und streiten zu gehen.
Und ich frag extra noch den Verkäufer am Telefon nach der Betriebserlaubnis, "Jaaaa, Papiere, alles da" 076)
Papiere hätte ich auf der Rolle neben der Keramik mehr als genug gehabt.
Aus dieser Erfahrung hab ich folgendes gelernt, ich lasse mir nächstes mal eine Kopie der Fahrzeugunterlagen per mail schicken.

Beste Grüße
Schwellenzähler
Schwellenzähler
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.2017 14:12
Wohnort: Südwürttemberg/Alb-Donau-Kreis
Fahrzeuge: Noch kein Leichtkraftfahrzeug aber....
Kia Carnival 2.9 Diesel, VW Touran 1.6 Benziner, Opel Kadett C Coupe 1.2,
BMW K100 LT, Honda CX500E, Fantic Caballero 50 XM, Puch X50-2M,
Bürstner Wohnwagen TK 490, Brenderup 2260S.

Re: Als Fzg-Papiere Datenauszug aus der Genehmigungsdatenban

Beitragvon Marcus56 » 27.01.2017 20:54

Was war das fuer ein Baujahr?
Vielleicht ist das eine Moeglichkeit
viewtopic.php?f=2&t=5579
Aixam 500.4 Bj.2003
Marcus56
 
Beiträge: 34
Registriert: 22.04.2015 16:47
Wohnort: 69502 Hemsbach
Fahrzeuge: Aixam 500.4

Re: Als Fzg-Papiere Datenauszug aus der Genehmigungsdatenban

Beitragvon Schwellenzähler » 27.01.2017 22:18

Hallo,

@markus56
Das Fahrzeug ist Baujahr 2008, danke für den Vorschlag, aber für mich ist das keine Möglichkeit, ich werde die erforderliche Betriebserlaubnis nicht besorgen, schon gar nicht auf mein/e Risiko/Kosten.
Wenn der Verkäufer das Fzg. an mich verkaufen will, nur wenn er die BE/COC besorgt und die Mühle kostenfrei vor die Tür stellt.
Ich bin jetzt schon mit 200km Fahrt in Vorleistung gegangen, für nix.

Beste Grüße
Schwellenzähler
Schwellenzähler
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.2017 14:12
Wohnort: Südwürttemberg/Alb-Donau-Kreis
Fahrzeuge: Noch kein Leichtkraftfahrzeug aber....
Kia Carnival 2.9 Diesel, VW Touran 1.6 Benziner, Opel Kadett C Coupe 1.2,
BMW K100 LT, Honda CX500E, Fantic Caballero 50 XM, Puch X50-2M,
Bürstner Wohnwagen TK 490, Brenderup 2260S.


Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste