Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

"Verkehrskontrolle" : )

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

"Verkehrskontrolle" : )

Beitragvon Gewitterhexe » 09.10.2011 09:59

Am Freitag abend gegen 21 Uhr, es war schon dunkel, zuppelte ich mit meinem Kleinstwagen (der Nova) stadtauswärts in Richtung Heimat. Hinter mir ein Fahrzeug, aufgrund der Dunkelheit in einer Allee nicht genauer zu erkennen, allerdings hatte ich meine Augen ja auch eher vorn. Dann leuchtete, im Rückspiegel deutlich zu sehen, auf dem Wagen ein gewisses Licht *g* und ein Schild mit einem Schriftzug auf. "Polizei" Sie setzten zum Überholen an und ich dachte noch, oha, die haben einen Notruf reingekriegt über Funk, also fahr schön rechts, damit die Ordnungshüter zügig an den Ort des Verbrechens eilen können. Zu meiner Verblüffung fegten sie jetzt aber nicht mit Blaulicht aus der Stadt, sondern setzten sich in gebremster Fahrt vor mich und machten noch ein Leuchtschildchen an: "bitte folgen". Ich schaute mich um. Meinen die mich? Also brachte ich meinen Boliden hinter dem Polizeifahrzeug zum Stehen und ließ links die Scheibe runter. Ob ich was angestellt hätte? Gleich drei Hüter des Gesetzes waren dem Wagen entstiegen. Zwei betrachteten mein Fahrzeug, ein dritter schien der Rädelsführer zu sein. "Fahrzeugkontrolle, wir brauchen Ihre Fahrerlaubnis, Betriebserlaubnis, haben Sie Alkohol getrunken .. ?" Ja klar. Ich komme angeschwippst vom Dienst. :roll: Ich fragte nochmal nach, ob ich irgend einen Fahrfehler gemacht hätte, der sie das denken ließe. "Neinein, alles o.k., wir möchten eigentlich nur wissen, ob Sie dieses Fahrzeug führen dürfen." Ich kroch nach hinten und pfriemelte meine Erlaubnisse aus meinem Einkauskorb. (Ordnung ist nicht meine allerstärkste Seite.) Ein Polizist nahm gespannt meinen FS zur Hand (ich bin Traditionalistin und habe noch das Original), dann wedelte er seinem Kollegen grinsend zu. "Klasse eins!" Die anderen beiden erfreuten sich an der Betriebserlaubnis. Polizist 1 murmelte irgendwas von "Umtausch in Klasse S", und ich erwiderte lässig, ich hätte zusätzliche Befugnisse und keine Umtauschpflicht. Ich dürfe den Wagen fahren und hätte mich dessen vergewissert beim zuständigen Straßenverkehrsamt. Meine Sachkunde schien ihn zu beeindrucken, die anderen beiden hatten mittlerweile eine kleine Tabelle in der Hand. Leute, es gibt für unsere Polizei kleine Tabellen, wo die Fahrerlaubnisse nach Jahrgängen etc. aufgelistet sind. "Aha. Klasse eins ... Klasse vier ... *murmelmurmel* .. o.k. .. danke .. gute Fahrt!" Ich winkte freundlich, packte meine Zettelwirtschaft wieder ein und wollte gerade vorglühen, als der Oberpolizist wieder herbeigeeilt kam. "Halt, wir müssen gucken, wann Sie Ihre Fahrerlaubnis erworben haben!" Die anderen beiden ließen es sich nicht nehmen, nochmal mit auszusteigen und grinsend vor meinem Wagen zu stehen. Klar. Hätte ja sein können, dass ich jetzt doch noch ihren Kollegen umniete und mit Vollgas davonrase. Die Tabelle wieder vor die Nase: *murmelmurmel* .. "1981 .. 1989 .. o.k.!" Stolz verkündeten sie, dass ich mit einem FS der Klasse eins von vor dem soundsovielten 1989 mein Fahrzeug fahren dürfte. Ich strahlte zurück. Erzähl mir was Neues, Mann .. Die Jungs waren ja soweit ganz nett, aber ich hatte einen echt langen Arbeitstag gehabt und die Schließmuskeln meiner Hunde daheim sollten nicht auf´s Äußerste geprüft werden. Ob ich noch in irgendein Tütchen blasen sollte oder ob man mein Reserverad mal sehen wollte .. ? "Aber nein. Es ist alles in Ordnung, aber .. warum haben Sie nie Klasse drei gemacht??"

Ja, mir war nicht danach. Ich verkniff mir die Gegenfrage, Jungs, habt Ihr sonst nichts zu tun? In dieser Stadt mit hohem "Prekariatsanteil" herrscht eine sehr hohe Beschaffungskriminalität, auch häusliche Gewalt ist an der Tagesordnung, und da fährt man lieber durch die Gegend und pickt sich das harmloseste Fahrzeug von allen heraus und prüft, ob die Fahrerin es fahren darf. Das war keine allgemeine Verkehrskontrolle. Die haben nur mich geprüft. Das war mir von etlichen Bekannten schon öfter so angekündigt worden. "Dich würde ich als Polizist sowieso immer anhalten. Schon um zu gucken, was das für eine Gurke ist, die Du da fährst." Habt Ihr solche Erfahrungen auch gemacht? Mein Freund meinte abends noch: "Klar, hätte ja sein können, dass Du jemand bist, der seinen Lappen verloren hat durch Alkohol oder so .. " Aber das ist doch nicht logisch. Wenn die Lizenz weg ist, dann ist jede Lizenz weg, nicht nur der Auto-FS. Und wenn ich bewusst ohne Lizenz fahre, dann fahre ich doch nicht so ein auffälliges Teil, dann fahre ich doch den Allerweltswagen, den vermutlich besessen habe, bevor ich die Lzenz versoffen habe.

Muss ich jetzt damit rechnen, dass regelmäßig wieder irgendwelche Scherzkekse von der Polizei mal sehen wollen, was für ein Mensch so ein Teil fährt und warum, oder war das eine Ausnahme? Ich werde in Zukunft meine Papiere noch griffbereiter haben, ggf. im Handschuhfach .. :wink:
Zuletzt geändert von Gewitterhexe am 09.10.2011 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Ligier JS14 Bauj. 1993
Ligier Nova 500 Diesel Bauj. 2004
Gewitterhexe
 
Beiträge: 62
Registriert: 04.10.2008 11:51
Wohnort: NRW

Beitragvon guidolenz123 » 09.10.2011 10:53

8)Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11214
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Beitragvon Fuddschi » 09.10.2011 12:16

Tja, das wollten wohl die Männchen in Blauem Kostümen einen Erfolg verbuchen, leider hatte es zu keinem weiteren Sternchen an der Schulterklappe gereicht :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5647
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Beitragvon Daany » 09.10.2011 12:52

ich wurd bis jetzt einmal angehalten,

da wurde nicht nach FS nicht nach der betirebserlaubnis gefragt, sondern nur wo man sowas herbekommt und wie sich sowas fährt :P

die wollten sich das nur mal vom nahen angucken
Microcar M.Go bj 04/09
Yanmar Diesel
Daany
 
Beiträge: 172
Registriert: 15.02.2011 01:36

Beitragvon Fuschi » 09.10.2011 13:22

Dann ist doch alles gut gewesen......Ich bin mal mit meiner ersten Ape in eine ähnliche Kontrolle geraten. Ich glaube die wollten auch nur mal von nahem so ein Ding sehen und begutachten was für ein Bekloppter sowas fährt. Danach bin ich weder mit Ape noch mit einem unserer anderen "merkwürdigen" Gefährten mehr angehalten worden. Ach ja, neulich stand bei uns am Haus mal die Polizei (mein Nachbar hat sich darüber gewundert). Die beiden Sheriffs haben unsere 2 Mega angesehen anschliessend sollen sie grinsend wieder losgefahren sein.
Gruss Fuschi
Meine Leichten sind:
Mega 500 (479ccm Kubota) , Ape Tm (218 ccm Benzin), Ape50
Benutzeravatar
Fuschi
 
Beiträge: 133
Registriert: 03.01.2011 20:00
Wohnort: Porta Westfalica
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Beitragvon virgo » 09.10.2011 21:02

Hallo
Mich haben sie auch schon zwei Mal angehlaten.
Einmal war es eine Verkehrskontrolle und einmal bin ich im 30er 54 gefahren :mrgreen:
LG.
virgo
 
Beiträge: 45
Registriert: 11.02.2010 14:48
Wohnort: Villach (Österreich)

Beitragvon Niko » 10.10.2011 15:25

angehalten wurde ich mit dem mopedauto 2x :-)

beide mal vom selben, beide male passte ihm mein führerschein nicht. das erste mal weil es eine kopie war und das zweite mal weil im original was er beim ersten mal auch erhielt das bild nicht zu erkennen war .... finde diese leute nur nervig.

krönung war mit unserem alten vw bus gewesen, war 3 x an einem tag .... immer der selbe schmu, vw-bus, airbrush + ac kennzeichen ...... also aachen, nahe der niederlande und da drogen im bus, der auch noch angemockelt und der fahrer lange haare, wie im infoblatt des vereines ..... na ja da platzt einen schon der kragen. aber die sind nicht soo dumm.

du meinst also du würdest wenn FS weg, dir das allerweltsauto nehmen? nun das denken sich die hüter des gesetzes auch und auch das du das weisst hihi und genau deshalb um die wachmänner auszutrixen nimmst du eben doch das auffällige auto nur rechnest du nicht damit das sie auch das bedenken und peng, so schnappen sie dich, da schaust du nicht schlecht, was ? ;-) sind nicht dumm die 015) bürger wachtmeister ;-) das sicherlich nicht ! auch wenn sie es nicht offen zeigen das es anders ist, aber das machen die nur nicht damit niemand merkt das sie doch nicht so klug sind, sonst wüsste ja jeder direkt bescheid :-)
    Mein Fuhrpark:
    Aixam 500.5 mit 45 km/h Zulassung ( Einzelabnahme ) :-)
    ( Umbau von Kubota Diesel Z482 auf Z402 )
    BMW R80 GS mit 2seitigem KFZ-Schein ( viele Eintragungen )
    Piaggio Roller 125 @ 172
Benutzeravatar
Niko
 
Beiträge: 1434
Registriert: 31.03.2010 20:32
Wohnort: Kreuztal bei Siegen

Beitragvon Gewitterhexe » 10.10.2011 20:37

Kurz und gut, die haben mich überprüft, damit ich sie weiterhin für blö.. äh.. klug halte?! 101)
Ligier JS14 Bauj. 1993
Ligier Nova 500 Diesel Bauj. 2004
Gewitterhexe
 
Beiträge: 62
Registriert: 04.10.2008 11:51
Wohnort: NRW

Beitragvon guidolenz123 » 10.10.2011 21:37

Gewitterhexe hat geschrieben:Kurz und gut, die haben mich überprüft, damit ich sie weiterhin für blö.. äh.. klug halte?! 101)


Jedenfalls interessante These... :?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11214
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

10 mal überprüft in 3 Jahren.

Beitragvon krossline » 29.03.2012 00:00

Hallo,

bisher wurde ich 10x angehalten. Das erste mal 3 Tage nach Kauf eines Aixam Crossline Bj.2009. Die Beamten aus Seligenstadt/ Hessen fuhren mir nach, bis zu meiner Wohnung. Natürlich hat man kein gutes gefühl im Bauch, wenn einem die Polizei hinterherfährt. Aber es kam ganz anders. Die 2 Polizisten stiegen aus und sagten: " Entschuldigen Sie, dürfen wir ihr Leicht-KFZ mal ansehn, wir kennen es nur aus der Theorie." Hab dann mein Hopser, ja so heißt meiner, vorgeführt. Die waren überrascht über den Platz. Papiere wollten die nicht, nur das L-KFZ angucken. Waren sehr nett die Beiden.

Ganz anders in Bayern. Langer Arbeitstag, 3 Hunde im Kofferraum 2x franz. Bulldogge und ein Yorki. Ab in den Wald, gassi und wieder heim. Auf dem Weg nach Hause Polizei hinter mir, mit eingeschaltetem kleinen Schild "Stop Polizei". Es war dunkel und ich muss nach vorne sehen wenn ich vorwärts fahre und nicht versuchen das kleine Schild auf ihrem Auto zu lesen. Hab ich dann auch so gesagt. Die haben dann Blaulicht eingeschaltet, mich überholt und zur Vollbremsung gezwungen. Übrigens meine erste und einzige Vollbremsung in 3 Jahren und 16.000km! Der eine Beamte ca. 40 aufgeregt: Sie können auf so ein Auto kein Mopedschild machen! Und vorne haben Sie ein Namenschild, dass ist verboten! Die Papiere bitte. Ich gab ihm die Papiere und er schrieb sie komplett ab. Ich sagte: Dies ist ein Leicht-KFZ und ich habe noch eine Kopie der Papiere, die kann ich ihnen geben" er : Was ist denn ein L-KFZ?( Hier an dieser stelle begann der andere Beamte ca. 25 , sehr zurückhaltend und abwartend was sein älterer Kollege jetzt macht, mal zu grinsen, ohne dass es der ältere Kollege es merkte.) Nein, ich schreibe alles in mein Block.Das dauerte fast 25 Minuten meiner wertvollen Lebenszeit...Haben Sie überhaupt ein Führerschein? Ich gab ihn mein Lappen. Darauf hin er: Sie können ja ein richtiges Auto fahren. Darauf ich, ich habe ja noch ein richtiges Auto! Jedenfalls wollte er, dass ich sofort mein Namenschild vorne abschraube. Ich verneinte und sagte: ein Leicht-KFZ wird gehändelt wie ein Moped. Wenn ich mein Namensschild abmontiere kommt der Name Aixam zum vorschein, aber mein Namensschild gefällt mir besser. Aber Sie können ja auf der Polizei eine Anzeige machen, und wenn der Richter entscheidet, dass dieses Schild abmuss, und nur dann werde ich es abschrauben, vorher nicht. Etwas beleidigt lies er mich dann fahren.
Ich habe nie wieder was von denen gehört.

Neue Fahrzeugkontrolle diesmal in Aschaffenburg. Die Beamten kannten sich sehr gut aus, und bemerkten, dass der Stempel der Zulassungsstelle fehlt. Das kostet normalerweise 60 Euro und 1 Punkt. Wie lange fahren Sie schon damit? Ich sagte 2,5 Jahre. Der Beamte gab mir ein Zettel und sagte: Wenn Sie innerhalb 3 Tagen die Betriebserlaubnis nach § 18 StVZO eintragen lassen und die Bestätigung uns zuschicken, sehen wir nochmal von einer Strafe ab. Also ab zum Landratsamt, Stempel nach Zahlung von 10 Euro bekommen und Bestätigung verschickt.
Hut ab vor diesen Beamten,bzw. eine Beamtin war auch dabei (und sah sehr gut aus, leider zu jung für einen Opa wie mich) die waren gut drauf. Irgendwie hab ich den hinweis des Händlers, die Betriebserlaubnis abstempeln zu lassen, bei Anlieferung des L-KFZ, einfach vergessen.

Ansonsten bin ich bei jeder Polizei-Kontrolle "Kunde" entweder weil mein Hopser die farbe Orange hat, oder weil die Beamten mal ein L-KFZ in natura sehen wollen.
Fast immer sagen die Beamten nach sichtung meines "Lappens" sie können ja ein großes Auto fahren. Denen geb ich dann die Autonummer meines großen Autos dann sind die zufrieden aber fragen immer wieder warum fahren sie mit einem kleinen?
Denen sag ich dann einfach:
Kraftstoffkosten zu teuer und in der Stadt ist ein großes Auto unrentabel.
Weiterhin ist jetzt in Obernburg am Main durch die Altstadt die Geschwindigkeit auf 20km begrenzt. In Seligenstadt ca. 25% Zone 30. In Sulzbach am Main fast komplett Zone 30
In meinem Wohngebiet Zone Spielstrasse = 7km. Also, wozu brauche ich noch ein richtiges Auto?
Wenn ich in Urlaub fahre, dann mit dem Taxi zum Flughafen und ab in den Urlaub.
Aus diesem Grunde hab ich mein Auto 2011 abgeschafft und es bis heute nicht bereut.
In den letzten 3 jahren bin ich fast nur noch mit dem Aixam gefahren.

mfg.
kalli
krossline
 
Beiträge: 18
Registriert: 14.11.2010 23:30
Wohnort: Bayern

Beitragvon guidolenz123 » 29.03.2012 07:52

Ich wurde erst 1x vor graumer Zeit angehalten. Ich bin durch die ganze Stadt vor denen gewesen, hatte die --waren in Zivil unterwegs---- auf Linksabbiegerspur überholt und geradeaus weitergefahren und dann gleich rechts abgebogen.
Mit Schmackes---ca 60kmh durchgängig----
In Kurven kommen die Normalos gar nicht hinterher.
Auf einem Parkplatz--ich war längst ausgestiegen--kamen die dann an.
Ob ich der Fahrer sei.
Ich sei durch die ganze Stadt gerast wie ein Wahni...was stimmte...mach ich immer so...just for fun....
Ich hab bloß gegrinst....
Die kamen nicht weiter und wollten meine Paiere sehen. Die von der Tupperdose konnte ich denen ja nicht zeigen nur meinen Ausweis. Bin ja nicht gefahren.... :mrgreen:
Als die meinen Namen in dem Ausweis sahen ,telefonierten die mit Ihrer PI.
Danach waren sie sehr nett....man kennt sich eben.....wir scherzten noch ein wenig und gingen alle fröhlich unserer Wege.
Apropos.
Ggf hast Du mein Kennzeichen noch nicht gesehen...
Hier isse mit ein paar seiner Mit-KFZ..... :wink:
Bild
Bild
Bild
Bild:
Den Blauen ganz links auf dem unteren Bild gibts nicht mehr.
Dafür den---fährt meine Frau---:
Bild

Und die von meinen Söhnen....sind alle auf mich angemeldet.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und das ist mein Spaßgerät....
Bild

Und das ist unser Hänger-Arbeits-Gerät:
Bild
Und
Bild

Uiiiiii,
den hatte ich ganz vergessen:
Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11214
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Mopedauto Fiat panda getrossel

Beitragvon computerarzt » 30.09.2012 09:28

Meine frage ich bin 1964 geboren und möchte wissen ob ich das auch ohne führerschein fahren darf und ich habe über all im internet lesen mit wieder sprüche "mopedauto" 25 km / h fahren darf oder die ander sagen klasse S braucht mann.
Ich habe mir ein mopedauto gekauft und der verkäufer sagt das ich es fahren darf ohne führerschein . aber ich bin mir nicht sicher in der zulassung in Aschaffenburg habe sie keine ahnung ob es fahren darf und TÜV auch nicht , und der TÜV bescheinigung wo beliegt tun Sie nicht akzeptieren die es zugelassen haben als mopedauto , jetzt soll ich alles neu machen das es zugelassen wird , kann mir eine mal ein tip geben oder der solche probleme hat wie ich .
computerarzt
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2012 09:10
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Mopedauto Fiat panda getrossel

Beitragvon Niko » 30.09.2012 19:04

ja willkommen im forum :-)
    Mein Fuhrpark:
    Aixam 500.5 mit 45 km/h Zulassung ( Einzelabnahme ) :-)
    ( Umbau von Kubota Diesel Z482 auf Z402 )
    BMW R80 GS mit 2seitigem KFZ-Schein ( viele Eintragungen )
    Piaggio Roller 125 @ 172
Benutzeravatar
Niko
 
Beiträge: 1434
Registriert: 31.03.2010 20:32
Wohnort: Kreuztal bei Siegen

Re: Mopedauto Fiat panda getrossel

Beitragvon guidolenz123 » 06.10.2012 22:31

computerarzt hat geschrieben:Meine frage ich bin 1964 geboren und möchte wissen ob ich das auch ohne führerschein fahren darf und ich habe über all im internet lesen mit wieder sprüche "mopedauto" 25 km / h fahren darf oder die ander sagen klasse S braucht mann.
Ich habe mir ein mopedauto gekauft und der verkäufer sagt das ich es fahren darf ohne führerschein . aber ich bin mir nicht sicher in der zulassung in Aschaffenburg habe sie keine ahnung ob es fahren darf und TÜV auch nicht , und der TÜV bescheinigung wo beliegt tun Sie nicht akzeptieren die es zugelassen haben als mopedauto , jetzt soll ich alles neu machen das es zugelassen wird , kann mir eine mal ein tip geben oder der solche probleme hat wie ich .


Ohne Pappe muß das Fahrzeug eingetragen sein als Krankenfahrstuhl..dann darfst Du ...sonst nicht. Nur V-max 25kmh reicht auf keinen Fall.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11214
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: "Verkehrskontrolle" : )

Beitragvon ixo369 » 12.12.2013 21:46

Ich wurde ein Mal kontrolliert, aber im Vorbeifahren...
Mir kam auf gerade Strecke ein Polizeiwagen entgegen, da haben die Beamten dann gesehen, dass ich vorne - oh Wunder - kein Schild dran habe. Hab im Spiegel gesehen, wie die gewendet haben. An der Ampel sind die dann ganz langsam vorbeigefahren und haben geguckt, als hätten sie noch nie ein 45er gesehen. Aber rausgewunken haben sie mich nicht. War ich auch sehr dankbar, denn das war morgens vor der Schule und ich hatte in der ersten Stunde Klausur...

Und dann heute sehe ich im Rückspiegel einen Polizeiwagen, denk ich mir so, bin ich mal ein braver und fahr nur meine 45... Da überholt der mich innerorts, aber ohne Blaulicht... Tzz, sowas... Aber der war nicht von hier, zumindest habe ich den Wagen vorher noch nie hier gesehen und ich kenn unsere Polizei-Autos eigentlich alle...
LG Ole

Ligier ixo dCi, Baujahr 2011
Motor Lombardini LDW 442 CRS
Mitte Mai 9500 km
----
VW Golf IV Variant 1.9 TDi, Bj 2003
Honda Jazz 1.2, Bj 2006
Opel Zafira 1.7 CDTi, Bj 2009
Dacia Lodgy 1.5 dCi, Bj 2014
Benutzeravatar
ixo369
 
Beiträge: 537
Registriert: 12.09.2013 14:31
Wohnort: bei Flensburg

Nächste

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast