Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Du suchst ein gebrauchtes Ersatzteil? Hier nachfragen!

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, Michael

Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon Skulyfrei » 17.12.2017 12:58

Hab mir ne Casalini Sulky M11 angetan und vor dem kauf nach erzatzteile geschaut. Damals gab es noch welche zu finden, nur jetzt ist wohl das Internet ausverkauft!

Der gute ist ein ´4rädriger mit einem Honda GX160 Motor...

Was ich brauche:

-Schalthebel
-Schaltstange
-Türgriff aussen
-Karosserie Front
-Kabelbaum

Eine frage hätte ich da auch noch:

-Kann ich einen ape 50 ccm Motor einbauen und was muss ich dabei beachten?

Bilder folgen!
Skulyfrei
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2017 12:33
Fahrzeuge: casalini skuly m11

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon guidolenz123 » 17.12.2017 16:10

Skulyfrei hat geschrieben:Hab mir ne Casalini Sulky M11 angetan und vor dem kauf nach erzatzteile geschaut. Damals gab es noch welche zu finden, nur jetzt ist wohl das Internet ausverkauft!

Der gute ist ein ´4rädriger mit einem Honda GX160 Motor...

Was ich brauche:

-Schalthebel
-Schaltstange
-Türgriff aussen
-Karosserie Front
-Kabelbaum

Eine frage hätte ich da auch noch:

-Kann ich einen ape 50 ccm Motor einbauen und was muss ich dabei beachten?

Bilder folgen!


Beim dreirädrigen alten Sulky passt alles von der APE...beim 4-rädrigen eher nicht....beim Motor denke ich es würde gehen...ABER...das ist völlig illegal, die 50er ziehen im Gegensatz zum verbauten Motor nicht die Wurst vom Teller ...UND.... mit diesem aktuellen Motor hast Du einen ganz seltenenm Krankenfahrstuhl. Bau wieder einen 160er Honda-Motor ein...der läufz zuverlässig ohne E-Teile-Probs und wenn Du die Mofaprüfbescheinigung von vor 2002 haST oder vor April 1965 geboren bist, darfst Du Deinen Krankenfahrstuhl ohne jede Pappe ,oder mit benannter Mofa-Prüf-Besch fahren.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11227
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon Skulyfrei » 03.01.2018 19:16

Ja der Motor bleibt drin...

Das mit den Ersatzteile ist echt doff, es ist echt ein cooles Gefährt!

Das mit dem fahren ist noch ein wenig hin ich brauche erst noch Papiere für das tolle Ding, ist leider nichts mehr vorhanden!
Skulyfrei
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.12.2017 12:33
Fahrzeuge: casalini skuly m11

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon guidolenz123 » 04.01.2018 09:20

Skulyfrei hat geschrieben:Ja der Motor bleibt drin...

Das mit den Ersatzteile ist echt doff, es ist echt ein cooles Gefährt!

Das mit dem fahren ist noch ein wenig hin ich brauche erst noch Papiere für das tolle Ding, ist leider nichts mehr vorhanden!



Ich habe schon von Leuten gehört, die die Papiere kurz vor der möglichen Kontrolle auf einmal nicht mehr fanden und die Trachtentruppe mit dem Versicherungsnachweis zufrieden war... solche KFZ-Papiere gehen manchmal verloren....merkt man oft erst bei Kontrolle... dann muss man (wenn es dumm läuft) max. eine Owi von ca 10 Euro bezahlen..und die Papiere ggf nachreichen/sich aber erst besorgen (versuchen).. oder es reicht eben der Versicherungsnachweis...
Das ist keine Rat/Anstiftung , sondern eine Beschreibung ,wie es oft läuft... :wink:

#
Obacht:
es sollte aber real wirkl. ein Krankenfahrstuhl sein/gewesen sein...sonst droht wirkl. Ärger ( in Form von Fahren ohne Fahrerlaubnis) . Dafür ,dass es keiner ist, ist nicht der Fahrer ,sondern Vater Staat beweispflichtig. Sachverständige bekommen sowas an Hand der Technik raus...stimmt die Technik und gibt es keine Papiere , die etwas anderes sagen, muss (in dubio pro reo) das Gericht annehmen (zB zu Deinen Gunsten) ,dass das Teil tats. ein Krankenfahrstuhl ist.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11227
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon Fuddschi » 05.01.2018 18:10

Skulyfrei hat geschrieben:Hab mir ne Casalini Sulky M11 angetan und vor dem kauf nach erzatzteile geschaut. Damals gab es noch welche zu finden, nur jetzt ist wohl das Internet ausverkauft!

Der gute ist ein ´4rädriger mit einem Honda GX160 Motor...

Was ich brauche:

-Schalthebel
-Schaltstange
-Türgriff aussen
-Karosserie Front
-Kabelbaum



Da musst du Impovisieren und die Bauteile von anderen Kabinenrollern vergleichen, ob von anderen was passend ist 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5680
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon guidolenz123 » 05.01.2018 20:41

Für Deine Kiste wirds ultra-schwierig !!!!

Exotischer Exot ...das.... mit dem Dreirad wärst Du wesentl. besser bedient...die Vierräder sind fast ausgestorben und Teile.....naja...sehr übel....
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11227
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon Fuddschi » 06.01.2018 17:48

guidolenz123 hat geschrieben:Für Deine Kiste wirds ultra-schwierig !!!!

Exotischer Exot ...das.... mit dem Dreirad wärst Du wesentl. besser bedient...die Vierräder sind fast ausgestorben und Teile.....naja...sehr übel....


Naja, er hat ja noch die Möglichkeit, eine Stoßstange von deinem Benz zu nehmen und sie zurecht zustutzen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 093)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5680
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon guidolenz123 » 06.01.2018 17:55

Fuddschi hat geschrieben:
guidolenz123 hat geschrieben:Für Deine Kiste wirds ultra-schwierig !!!!

Exotischer Exot ...das.... mit dem Dreirad wärst Du wesentl. besser bedient...die Vierräder sind fast ausgestorben und Teile.....naja...sehr übel....


Naja, er hat ja noch die Möglichkeit, eine Stoßstange von deinem Benz zu nehmen und sie zurecht zustutzen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 093)


Da kommt er aber nicht mehr vom Fleck. Das Ganze hat sich eh erledigt. Nach seinen Angaben ist er zu jung das Teil bewegen zu dürfen. (Habe ich in seinem anderen Thread ausführlich erklärt).
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11227
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ersatzteile für eine Casalini Sulky M11

Beitragvon rolf.g3 » 06.01.2018 20:24

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Da kommt er aber nicht mehr vom Fleck. Das Ganze hat sich eh erledigt. Nach seinen Angaben ist er zu jung das Teil bewegen zu dürfen. (Habe ich in seinem anderen Thread ausführlich erklärt).


Demnach dürfte er also noch viel Zeit haben das Teil zu restaurieren. Deshalb meine Antworten:

Skulyfrei hat geschrieben:-Schalthebel
-Schaltstange


Gaaanz einfach: Mal im Fundus wühlen ob da was Schalthebel.- / Schaltstangenähnliches befindet und das dann passend gemacht. Keine große Sache. Hab für meine Agria die komplette Bremsanlage samt Pedal aus verschiedensten im Fundus befindlichem gebastelt. Geht besser und haltbarer als das Original, das wirklich aus dem letzten Jahrtausend kommt...

Skulyfrei hat geschrieben:-Karosserie Front


Glasfasermatte und Epoxydharz. Eine unglaubliche schweinerei das. ALLES klebt und bappt wie der Teufel, aber machbar. Ich kenne ein paar Leute die machen sowas als Hobby - Surfbretter oder Mopedspoiler oder Modellbootrümpfe.

Skulyfrei hat geschrieben:-Kabelbaum


Den auf jeden Fall selber häkeln ! Original is Schrott, wenn überhaupt zu bekommen. Selbst wenn jemand mir einen neuen, ungebrauchten Originalkabelbaum schenken würde - nee, lass mal. Besser sich selbst einen Plan machen und die Kabel selbst verlegen. Kabelschuhe verlöten und ordentlich isolieren und auf ausreichend Querschnitt achten. Ist der mal fertig und funzt wirst Du NIE Probleme damit haben - evtl in 20 Jahren ( aber auch nur wenn Du gepfuscht hättest :D )

Skulyfrei hat geschrieben:-Kann ich einen ape 50 ccm Motor einbauen und was muss ich dabei beachten?


Zu beachte ist das Du dabei 2 Fahrzeuge unbrauchbar machst. Die APE ist die APE und ein APE-Motor ist ein APE-Motor, hat nix in einem Sulky verlohren. Nebenbei: Machbar ist das in jedem Fall, nur darfst Du damit nicht fahren...

Skulyfrei hat geschrieben:-Türgriff aussen


Das würde ich tatsächlich als das größte Problem ansehen. Da was gebastelt ist schlecht, es sei denn man sieht später nicht das gebastelt wurde UND das Teil funktioniert.
hab schon öfter Kunststoffteile, die so nichmehr gibt, in Blech nachgebaut ( zB Luftfilterkasten REX como, Verkleidungsblech Zündapp, verschiedene Hebelchen ... so´n Zeug halt ) - ordentlich gebaut und lackiert geht das.

Ein Sulky ist ein exotischer exot. Den zu restaurieren ist eine schöne Aufgabe. Den fahrbereit zu besitzen eine tolle Sache. Man sollte bereit sein über sich und seine Fähigkeiten hinauszuwachsen wenn man solch ein Projekt in Angriff nimmt. Auch sollte man bereit sein Fehler zu machen, wenigsten da wo´s nicht gefährlich werden kann - denn nur aus fehlern lernen wir :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2160
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron