Elektroleichtfahrzeuge

Wichtige Infos zum Forum
macbloke
Beiträge: 7290
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von macbloke » Mi 9. Jun 2021, 21:05

OK73 hat geschrieben:
> Ich hatte Citroen Frankreich geantwortet, dass das gegen europäisches Recht
> verstoßen würde und dass ich meinen Anwalt kontaktieren würde, wenn sie
> ihre Entscheidung nicht korrigieren.
> Das war natürlich nur ein Bluff, aber der hat geholfen: jetzt haben sie
> meine Bestellung doch akzeptiert!

LOOOOL du bist der Beste. Stimmt sogar. EU Recht. Ganz sicher. Glaube ich.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Do 10. Jun 2021, 00:33

Endlich ein AMI im Forum!!

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 8869
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: Mercedes E 220 CDI T / S 211
Glastron MiniDay 161 / 90 PS
Tabur Yak II / Minn Kota TRAXXIS 45 lbs
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Metaphysik » Di 27. Jul 2021, 22:11

HerrToeff hat geschrieben:
Do 10. Jun 2021, 00:33
Endlich ein AMI im Forum!!
Aber die Amis versteht man doch meist so schlecht - mit der Kartoffel im "Maul" beim sprechen .. :lol: :lol:

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Mi 28. Jul 2021, 05:23

Nur die AMIs aus Texas, nicht die aus Frankreich ;-)

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Sa 14. Mai 2022, 07:33

Hallo, hab jetzt nicht alles gelesen! Aber ich besitze bereits einen E-Kabinenroller, das Teil hat drei Räder Akku Heizung....

Mein Modell betitelt sich als E-Lizzy Comfort. Bin nach meinen Upgrades mittlerweile sehr zufrieden! Kurze Strecken innerorts optimal!

Kein Auto Ersatz!!!!

Sogar in Österreich billig zu halten und wenig Wartungsaufwand wenn man es sich ordentlich gerichtet hat!
[attachment=0]Screenshot_2022-05-14-08-31-52-788_com.duckduckgo.mobile.android.jpg[/attachment]
Dateianhänge
Screenshot_2022-05-14-08-31-52-788_com.duckduckgo.mobile.android.jpg
Screenshot_2022-05-14-08-31-52-788_com.duckduckgo.mobile.android.jpg (83.84 KiB) 2552 mal betrachtet

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Sa 14. Mai 2022, 10:16

Toni hat geschrieben:
> Hallo, hab jetzt nicht alles gelesen! Aber ich besitze bereits einen
> E-Kabinenroller, das Teil hat drei Räder Akku Heizung....
>
> Mein Modell betitelt sich als E-Lizzy Comfort. Bin nach meinen Upgrades
> mittlerweile sehr zufrieden! Kurze Strecken innerorts optimal!
>
> Kein Auto Ersatz!!!!
>
> Sogar in Österreich billig zu halten und wenig Wartungsaufwand wenn man es
> sich ordentlich gerichtet hat!

Was für Upgrades?

Was meinst Du mit Akku Heizung?

Gibt es eine AHK dafür?

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Mo 16. Mai 2022, 12:11

Upgrades:
statt 45ah 60v AGM Akkus = 100Ah 60v Lithium-Ionen-Akku.
Alle Kabel ordentlich verlegt, schRumpfschlauch auch mit Dichtmittel.
Besseres Ladegerät mit 12Ah und ein Bluetooth BMS für den Akku.
Unterboden versiegelt, die beweglichen Teile mit Dauer Fett geschmiert.
Die Gabel vorne mit Dickeren Öl befüllen lassen das es bissl härter federt(war sehr weich)

Kabine innen mit Moosgummi abgedichtet. Federn(Hinterachse) härter gestellt da mir das zu weich war.

AHK - Anhänger Kupplung? Gibt es aber hab ich nicht.

Dieses Forum kann ich für E-Mobilität sehr empfehlen: https://www.elektroroller-forum.de/view ... b6189a6c40

Dort wurden mir viele Fragen beantwortet! Die Mitglieder auch sehr hilfsbereit und freundlich!

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Di 17. Mai 2022, 02:24

Klingt als sei das jetzt ein sehr guten Fahrzeug

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Di 17. Mai 2022, 07:27

Im Winter mit Heizung würde ich die Reichweite auf ca. 45-60km und im Sommer auf rund 90km schätzen. Bin ganz zufrieden! Innerorts auf jeden Fall Top. Klein praktisch billig.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Mi 18. Mai 2022, 07:55

War Art und Kapazität der Originalakkus denn nicht in den COC Papieren vermerkt?

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Mi 18. Mai 2022, 11:43

Ne nur Motor Leistung!

kionke
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Aug 2022, 09:35
Fahrzeuge: Aixam Mega2

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von kionke » Di 2. Aug 2022, 13:20

Toni hat geschrieben:
Mi 18. Mai 2022, 11:43
Ne nur Motor Leistung!
Grüß Gott. Wie haben sie das denn gemacht mit dem Umbau. Mein CargoRunner von Schmitt Landtechnik hat auch 5x 12V Batterien in Reihe geschaltet. Wie kann man das Fahrzeug denn auch auf Lion umrüsten. Da muss doch nicht nur das Ladegerät, sondern auch der Kontroller im Fahrzeug und der Wandler ersetzt werden? Können sie mir Tipps geben?
Dateianhänge
runner.jpg
runner.jpg (595.32 KiB) 1438 mal betrachtet

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Mi 3. Aug 2022, 08:36

kionke hat geschrieben:
> [quote=Toni post_id=105006 time=1652870629 user_id=4960]
> Ne nur Motor Leistung!
> [/quote]
> Grüß Gott. Wie haben sie das denn gemacht mit dem Umbau. Mein CargoRunner
> von Schmitt Landtechnik hat auch 5x 12V Batterien in Reihe geschaltet. Wie
> kann man das Fahrzeug denn auch auf Lion umrüsten. Da muss doch nicht nur
> das Ladegerät, sondern auch der Kontroller im Fahrzeug und der Wandler
> ersetzt werden? Können sie mir Tipps geben?


Lithium Eisenphosphat kann mit derselben Elektronik wie die AGM Grundausstattung des Rollers. Die life sollten nur über dem Gefrierpunkt heladen werden was auf eine Beheizung der Zellen rausläzft wenns doch erforderlich ist. Entladen kann man die Zellen allerdings schon im Winter


Bitte um Vorstellung des Rollers mit Bildern und Fahrbericht im Vorstellungsthread


Hat der Roller ein oder zwei Sitzplätze eingetragen?

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Mi 3. Aug 2022, 13:07

kionke hat geschrieben:
> [quote=Toni post_id=105006 time=1652870629 user_id=4960]
> Ne nur Motor Leistung!
> [/quote]
> Grüß Gott. Wie haben sie das denn gemacht mit dem Umbau. Mein CargoRunner
> von Schmitt Landtechnik hat auch 5x 12V Batterien in Reihe geschaltet. Wie
> kann man das Fahrzeug denn auch auf Lion umrüsten. Da muss doch nicht nur
> das Ladegerät, sondern auch der Kontroller im Fahrzeug und der Wandler
> ersetzt werden? Können sie mir Tipps geben?

Nur Ladegerät getauscht und die neue Akku Einheit eingebaut. Ich musste sonst nichts ändern wegen dem Akku.

Details dazu im Link weiter oben!

macbloke
Beiträge: 7290
Registriert: So 2. Jun 2013, 21:11
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot
Wohnort: Lohmar, bei Köln

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von macbloke » Mi 3. Aug 2022, 15:25

An meinem Roller kann man auch Bleiakkus gegen Li Akkus tauschen.

Allerdings ist es dann Ratsam die Steuerung überSoftwareänderung zu ändern. DAnn kann rekupiert werden, also statt zu bremsen wieder aufladen.

Dadurch höhere Reichweite.

Wie es sich beim Laden verhält hab ich vergessen. Ob Neugerät oder nicht...

Li geht schneller zu laden.


Interessantes gefährt Kionke

Toni
Beiträge: 137
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 04:11
Fahrzeuge: Casalini Kerry Maxxi

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von Toni » Mi 3. Aug 2022, 15:56

Das kann meine Lizzy nicht! Soweit ich weiß hab mich aber damit noch nicht im Detail beschäftigt.

kionke
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Aug 2022, 09:35
Fahrzeuge: Aixam Mega2

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von kionke » Mi 3. Aug 2022, 17:22

HerrToeff hat geschrieben:
> kionke hat geschrieben:
> > [quote=Toni post_id=105006 time=1652870629 user_id=4960]
> > Ne nur Motor Leistung!
> > [/quote]
> > Grüß Gott. Wie haben sie das denn gemacht mit dem Umbau. Mein CargoRunner
> > von Schmitt Landtechnik hat auch 5x 12V Batterien in Reihe geschaltet. Wie
> > kann man das Fahrzeug denn auch auf Lion umrüsten. Da muss doch nicht nur
> > das Ladegerät, sondern auch der Kontroller im Fahrzeug und der Wandler
> > ersetzt werden? Können sie mir Tipps geben?
>
>
> Lithium Eisenphosphat kann mit derselben Elektronik wie die AGM Grundausstattung des
> Rollers. Die life sollten nur über dem Gefrierpunkt heladen werden was auf eine
> Beheizung der Zellen rausläzft wenns doch erforderlich ist. Entladen kann man die
> Zellen allerdings schon im Winter
>
>
> Bitte um Vorstellung des Rollers mit Bildern und Fahrbericht im Vorstellungsthread
>
>
> Hat der Roller ein oder zwei Sitzplätze eingetragen?

Herzlichen Dank für die Antworten. Leider ist die Motorleistung von 1 kw zu wenig für die bergige Landschaft hier bei Freyung. Der Nachfolger hat einen stärkeren Motor und 1 Batterie mehr. Dann geht der auch ca. 45 km/h. Bei den Sitzplätzen bin ich überfragt, kann nichts finden. Habe mir nun wegen der mangelnden Leistung einen Aixam Mega Truck gekauft. Wenn er geliefert ist, melde ich mich noch einmal. Nun werde ich erst einmal versuchen, ob ich den CargoRunner verkauft bekomme. Der Umbau bedeutet eigentlich nur, zusätzlich Geld rauszuschmeissen. Die Motorleistung wird ja dann auch nicht besser. Alles Gute auch den anderen Kommentaren

kionke
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Aug 2022, 09:35
Fahrzeuge: Aixam Mega2

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von kionke » Mi 3. Aug 2022, 17:50

Toni hat geschrieben:
> kionke hat geschrieben:
> > [quote=Toni post_id=105006 time=1652870629 user_id=4960]
> > Ne nur Motor Leistung!
> > [/quote]
> > Grüß Gott. Wie haben sie das denn gemacht mit dem Umbau. Mein CargoRunner
> > von Schmitt Landtechnik hat auch 5x 12V Batterien in Reihe geschaltet. Wie
> > kann man das Fahrzeug denn auch auf Lion umrüsten. Da muss doch nicht nur
> > das Ladegerät, sondern auch der Kontroller im Fahrzeug und der Wandler
> > ersetzt werden? Können sie mir Tipps geben?
>
> Nur Ladegerät getauscht und die neue Akku Einheit eingebaut. Ich musste sonst nichts
> ändern wegen dem Akku.
>
> Details dazu im Link weiter oben!

Danke für die Infos.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 9654
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von HerrToeff » Mi 3. Aug 2022, 20:35

Schade dass Du soweit weg wohnst sonst wär ich an dem Runner schon interressiert gewesen

Ja die Vehikel von der genannten Landtechnik haben ein Drittel der Leistung und den doppelten Preis vom Elektrofrosch. Dafür stänkert der Inhaber im Netzauch immer wieder über die Frösche. Scheint ein ganz eigener Mensch zu sein

kionke
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Aug 2022, 09:35
Fahrzeuge: Aixam Mega2

Re: Elektroleichtfahrzeuge

Beitrag von kionke » Sa 10. Sep 2022, 18:09

Na ja, der Herr Schmitt hat auch einen Elektrofrosch gekauft und ich muss ehrlich sagen, dass dieser schlechter ist und von der versprochenen Leistung nichts zu merken ist. Habe beide gefahren.
Gruß
Götz

Antworten