Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Fensteransteuerung Microcar MC1

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon weasel » 09.12.2014 07:00

Kann mir jemand sagen, wie die "ich schließe auf und das Fenster der Beifahrerseite öffnet sich ein Stück" angesteuert wird? Ich habe die Vermutung, der Vorbesitzer hat die deaktiviert. Sie erleichtert das Schließen aber ungemein.
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon Fuddschi » 09.12.2014 18:46

weasel hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, wie die "ich schließe auf und das Fenster der Beifahrerseite öffnet sich ein Stück" angesteuert wird? Ich habe die Vermutung, der Vorbesitzer hat die deaktiviert. Sie erleichtert das Schließen aber ungemein.


Sowas ist mir noch nicht bekannt, daß ein Fenster sich öffnet, wenn die Türen Entriegelt werden 017)

Aber ich schätze mal, daß das mit der Elektronik der Zentralverriegelung zu tun hat 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5666
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon weasel » 09.12.2014 19:23

Ich habe mir, bevor ich meine kleine Dose gekauft habe, verschiedene MC1 angeschaut. Die meisten hatten die Funktion und das Türschließen geht wirklich einfacher. Da bei den MCs die Steuerung ja wohl im Tacho liegt, vermute ich mal, das man da die richtigen Knöppe in den richtigen Intervallen drücken muss. Wahrscheinlich muss dabei die Tür in einem Winkel von max. 22,5 Grad geöffnet sein und während man auf dem Mäuseklavier spielt, wieder geschlossen werden. Dabei darf natürlich kein Knopf länger als eine halbe Sekunde gedrückt werden, damit nicht die Selbstzerstörungssequenz gestartet werden. So oder so ähnlich steht es ja in den Fred zum Zurückstellen der Wartungsanzeige 017) Spass beiseite, wenn jemand sich damit auskennt und einen Tip auf Lager hat, wäre das schön. Danke
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon Fuddschi » 09.12.2014 19:31

So ist das, wenn man unnütze Heinzelmännchen, sprich Elektronik im Autochen hat, einen solchen ballast würde ich mir nie ins Fahrzeug holen, das würde ich sofort rausschmeissen 076)

Wie gut daß ich an meinem Alten Aixam festgehalten habe :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5666
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon 50ccm » 09.12.2014 21:00

Hallo
Geht die Innenleuchte an wenn du die Tür auf machst .Wüste das mit den Schalter mit machen lassen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1485
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon guidolenz123 » 09.12.2014 21:36

Fuddschi hat geschrieben:So ist das, wenn man unnütze Heinzelmännchen, sprich Elektronik im Autochen hat, einen solchen ballast würde ich mir nie ins Fahrzeug holen, das würde ich sofort rausschmeissen 076)

Wie gut daß ich an meinem Alten Aixam festgehalten habe :mrgreen:



Genauso denke ich auch... bei den Großen brauchts schon ZV,Tempomat,Klima,etc...aber bei den Winzlingen eher nicht.
Obschon Klima schon nicht schlecht wäre...aber die grausame Wahl zwischen bergauf fahren oder lieber kühlen ?? Beides gleichzeitig schaffen die Kleinen eh nicht.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11220
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon weasel » 11.12.2014 08:00

Tach auch,

der Türschalter funktioniert und damit auch die Innenbeleuchtung. Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich möchte nicht mein Fahrzeug "aufpimpen", hier geht es um eine Funktion, die es serienmäßig gibt und ich möchte nur wissen, wie sie ggfs zu aktivieren ist. Es müßte im Plastikdosenland doch den einen oder anderen MC geben, der die Funktion hat und eventuell auch Besitzer, die sich technisch damit auskennen. Das Ganze ist nicht überlebenswichtig, ich möchte es aber trotzdem wissen 017)
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon MICROPIN » 06.03.2015 17:31

Wird über`s Relais angesteuert. Dieses Feature ist serienmäßig. Hast wahrscheinlich ein Kabelproblem (der Vorbesiter hat wahrscheinlich die Funktion gar nicht deaktiviert). Kabel im linker Fahrertür zum Motorraum mit einer 5W Standlicht-Birne durchleichten, nicht mit einem Durchgangstester (zu schwach). In den seltesten Fällen ist das Relais defekt. Rechte und linke Seite der Relais tauschen, dann sollte es wieder funktionieren, wenn es das Relais war. Tippe aber auf Kabelfehler.
MICROPIN
 
Beiträge: 10
Registriert: 04.07.2013 17:38

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon weasel » 06.03.2015 19:45

Fein, muss morgen ohnehin schrauben. Hab ich das richtig verstanden, das Relais sitzt im Motorraum? Wenn ja, wo denn? Ich muss den Weg von der Fahrertür aus verfolgen? Danke schon einmal
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon weasel » 31.08.2017 14:02

Da schlummert der Geist seit Jahren 017) und plötzlich kommt mir doch noch eine Idee. Die kleinen Schei..erchen haben doch immer eine Überraschung parat. Ich hätte nie gedacht, daß die Motorisierung einen Unterschied bei der Fensteransteuerung macht. Nachdem ich gerade einmal die Schaltpläne vom MC1 mit Lombardini und Yanmarmotor verglichen habe, fiel es mir wie Schuppen aus dem schütteren Haupthaar 033) Beim Yanmar gibt es jeweils Steuerrelais für die Fensterheber, die auch eine elektrische Verbindung zu den Türschaltern haben. Beim Lombardini, wie ich ihn habe, gibt es die Relais nicht, die Fensterheber werden nur von den Tastschaltern im Armaturenbrett angesteuert. Deshalb gibt es da auch die die Funktion: Tür auf- Fenster ein Stück runter nicht.

viewtopic.php?f=11&t=6149

Danke Rolf für den Denkanstoß in o.a. Fred
Zuletzt geändert von weasel am 05.09.2017 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon rolf.g3 » 31.08.2017 16:42

moin,

weasel hat geschrieben:Danke Rolf für den Denkanstoß in o.a. Fred


Bitte, bitte, ... hab zwar keine Ahnung wieso, aber nochmals bitte :D
Ich kenne das System > Fenster etwas runter beim öffnen der Tür < von Muggelauto´s ohne Fensterrahmen und Cabrio´s. Da macht die Sache insofern Sinn,das die Fenster IN der Dichtung sitzen UND auch dicht sind.
Um den Druck im Fahrzeug rauszulassen beim schließen der Tür ist im Grunde das Selbe Thema. Bei Betätigung des Türöffners fährt die Scheibe etwas nach unten, läßt man ihn wieder los ( Zeitverzögert ) fährt die Scheibe wieder hoch. Das würde ich mir bei unserem Golf wünschen, das man die Türen nicht so zuschmeißen muß, gibt´s aber nicht.
Das notwendige Signal für die Ekeltronik bekommt man vom Türschloß, wo sonst sollte der schlaue Rechner denn sonst wissen das man die Tür bewegen möchte. Is lustig wenn man den Öffner nur leicht anhebt, ohne die Tür letztlich zu öffnen, schwuppt die Scheibe etwas runter, läßt man den öffner wieder los, schwuppt die Scheibe wieder hoch :D
Ist in manchen Ü-Eiern verbaut, in meinen aber nicht :(
Kommt scheinbar auf die Ausstattungsvariante und die Motorisierung an ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2156
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Fensteransteuerung Microcar MC1

Beitragvon Dieter Neumayr » 05.09.2017 07:44

bei unserm MC2 gehen wenn man die Türen öffnet die Fenster ein Stück runter (bleiben auch solange unten bis diese geschlossen werden) hab zwangsbeglückt mich mal auf Suche gemacht von wo das gesteuert werden könnte da die Funktion ausgefallen war, bei unserm wird diese über den Türkontakt gesteuert d.h. Tür auf - Fenster runter; Tür zu - Fenster rauf (der Fehler lag schlussendlich an einem Kabelbruch bei der Türdurchführung) :)
Laien - Bordmechaniker vom Microcar MC2 Preference von meiner Frau
Dieter Neumayr
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.07.2016 14:48
Fahrzeuge: MC2 Preference


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron