Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Reifen....

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

Reifen....

Beitragvon donriff » 07.11.2017 12:42

Hallo,

mir fiel jetzt kein besonders guter thementitel ein, jedoch hier meine Frage zu der bereifung...

Auf meinem riffy sind derzeit 135/70R13 Reifen auf alufelgen drauf. Leider SOMMER. Ich suche mich schon seit Stunden kaputt für Winter/Ganzjahresreifen, egal wo egal wen ich frage, ich höre immer nur "GIBT ES NICHT" oder die Shops haben die reifen nicht und wissen auch net wo die die herbekommen...

Meine Frage also, kann man auch 145/70R13 nehmen, quasi in der breite etwas breiter? Platz müsste sein, neue felgen (alu) sollen eh drauf. Oder müssen es jetzt wirklich 135er sein? Selbst fachmänner aus meinem bekanntenkreis wissen mir nicht zu helfen... Traurig, selbst fürn effen still stapler gibt es online reifen....
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 07.11.2017 14:42

Steht in Deiner Betriebserlaubnis nicht eh

145/60R13

Auf meinem Lyra (Vorgänger vom Virgo) sind die 145/60R13 drauf und eingetragen.

Bild

Bild

Bild


Deine Felgen sollten für beide Dimensionen passen.


http://www.minicar-tec.de/microcar-mope ... en-reifen/

http://www.minicar-tec.de/aixam/felgen- ... 3-m-s.html
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 07.11.2017 15:16

donriff hat geschrieben: Meine Frage also, kann man auch 145/70R13 nehmen, quasi in der breite etwas breiter?


Du kannst nur das Montieren was in der Betriebserlaubnis steht, dort stehen meistens zwei größen zur Auswahl 072)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 07.11.2017 15:28

Hi,

davon abgesehen das ich eh nur den niederländischen mist habe (eine karte und einen wisch), auf beidem ist sowas nicht vermerkt.
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 07.11.2017 15:39

donriff hat geschrieben:Hi,

davon abgesehen das ich eh nur den niederländischen mist habe (eine karte und einen wisch), auf beidem ist sowas nicht vermerkt.


Mich würde es nicht wundern, wenn die Wegelagerer in Dunkelblau dir deswegen Stress machen, du musst mindestens eine COC haben, um Stressfrei zu bleiben :roll:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 07.11.2017 15:52

hi,

laut meinem cousin (der ist bei der streife) ist alles i.o. wunderlich....
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 07.11.2017 15:55

Ich denke 145/60R13 sind für Deinen zugelassen...die, die Du gerade drauf hast ggf nicht.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 07.11.2017 16:00

Also zum mitschreiben,

145/60R13 geht
145/70R13 geht auch

richtig?
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 07.11.2017 16:13

Denke dass jedenfalls die 145/60R13 gehen...ob die 135er auch ,weiß ich nicht..die waren auf meinen Ligier Ambras drauf und zugelassen.
Mein Lyra (Vorgänger von Deinem Virgo) jedenfalls hat und darf die o.g. 145/60R13 .

Die 145/70R13 würden wohl im Radkasten schleifen...es waren bei meinem mal 145/65R13 drauf und gingen gerade mal eben so mit Schleifen beim voll Einfedern.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 07.11.2017 16:22

Als die Wegelagerer mich letztes Jahr Angehalten und Kontrolliert hatten, Überprüften sie Genauestens die Reifengröße, die in der Betriebserlaubnis stand :roll:

Bild

Ob sie deine "Pappe" auch Akzeptiert hätten ? 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 07.11.2017 16:45

Fuddschi hat geschrieben:Als die Wegelagerer mich letztes Jahr Angehalten und Kontrolliert hatten, Überprüften sie Genauestens die Reifengröße, die in der Betriebserlaubnis stand :roll:

Bild

Ob sie deine "Pappe" auch Akzeptiert hätten ? 101)



Meist Du jetzt mich mit "meine Pappe" ?
Ich habe doch ein Gutachten vom TÜV wie Du..schau mal oben..die anderen Papiere sind nicht von MEINEM Lyra.
Oder habe ich jetzt was mißverstanden ?

Edit:
ich musste meine BE aber noch nie vorzeigen....es reichte immer die Vers-Bescheinigung.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 07.11.2017 16:47

guidolenz123 hat geschrieben:
Fuddschi hat geschrieben:Als die Wegelagerer mich letztes Jahr Angehalten und Kontrolliert hatten, Überprüften sie Genauestens die Reifengröße, die in der Betriebserlaubnis stand :roll:

Bild

Ob sie deine "Pappe" auch Akzeptiert hätten ? 101)



Meist Du jetzt mich mit "meine Pappe" ?
Ich habe doch ein Gutachten vom TÜV wie Du..schau mal oben..die anderen Papiere sind nicht von MEINEM Lyra.
Oder habe ich jetzt was mißverstanden ?

Edit:
ich musste meine BE aber noch nie vorzeigen....es reichte immer die Vers-Bescheinigung.


Nee ich meine donriff´s Pappe :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon sf169 » 07.11.2017 16:50

donriff hat geschrieben:Also zum mitschreiben,

145/60R13 geht
145/70R13 geht auch

richtig?


Wenn 135/70 R13 montiert sind, dann würde 145/65 R13 genau passen.
145/70 R13 wäre vom Abrollumfang größer als aktuell montiert und der Tacho würde weniger anzeigen, was nicht erlaubt ist.
145/60 R13 wäre vom Abrollumfang 2,9% kleiner - Eigendlich sind nur 2,5% erlaubt.

https://www.reifensuchmaschine.de/reife ... echner.htm
sf169
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 07.11.2017 16:57

donriff hat geschrieben: Selbst fachmänner aus meinem bekanntenkreis wissen mir nicht zu helfen...


Also weiss dein Cousin bei der Streife auch nix, warum auch, er ist nur ein Wegelagerer :mrgreen: 019)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 07.11.2017 17:51

sf169 hat geschrieben:
donriff hat geschrieben:Also zum mitschreiben,

145/60R13 geht
145/70R13 geht auch

richtig?


Wenn 135/70 R13 montiert sind, dann würde 145/65 R13 genau passen.
145/70 R13 wäre vom Abrollumfang größer als aktuell montiert und der Tacho würde weniger anzeigen, was nicht erlaubt ist.
145/60 R13 wäre vom Abrollumfang 2,9% kleiner - Eigendlich sind nur 2,5% erlaubt.

https://www.reifensuchmaschine.de/reife ... echner.htm


Frage ist aber erst mal: Was ist normalerweise drauf und zugelassen? Bei meinem Lyra (Vorgänger der Virgo ) eben 145/60R13 .
Virgo und Lyra unterscheiden sich bis auf Karosse und afaik Hinterachse praktisch gar nicht.

Ich denke 145/60R13 ist original.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Nächste

Zurück zu Fahrwerk, Bremsen, Felgen & Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste