Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon Schneider » 24.08.2017 10:44

Hallo,

ich habe inzwischen den "normalen" Führerschein gemacht, möchte mich jedoch nicht von meinem Schnuckel trennen.
Im Grunde reicht mir ja auch zu 85 % unser Autole, den Rest machen wir mit Leihwagen für Wochenendbesuche 300 km entfernt oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob ich irgendwo 10 minuten später ankomme ist mir völlig wurscht.
Das einzigste was mich wirklich, wirklich nervt sind diese doofen blauen Schilder. -Sonst käme ich garnicht auf diese Idee.-

Jetzt war die Überlegung, kann man die Drossel entfernen, verträgt das der Schnuckel ohne das er bei ?70? irgendein Teil schrottet, und kann das Auto nach einer ?Tüvbegutachtung? als "normales" Auto zugelassen werden. Damit wir endlich das doofe Problem der Kraftfahrtstrasse los sind.

Gruß Sandra
Ligier Elegance, JS50, Diesel, Baujahr 2013, (auch genannt Schnuckel)
Schneider
 
Beiträge: 84
Registriert: 21.04.2015 09:48
Fahrzeuge: Ligier Eleganc

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon Fuddschi » 24.08.2017 18:04

Schneider hat geschrieben:Hallo,

ich habe inzwischen den "normalen" Führerschein gemacht, möchte mich jedoch nicht von meinem Schnuckel trennen.
Im Grunde reicht mir ja auch zu 85 % unser Autole, den Rest machen wir mit Leihwagen für Wochenendbesuche 300 km entfernt oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob ich irgendwo 10 minuten später ankomme ist mir völlig wurscht.
Das einzigste was mich wirklich, wirklich nervt sind diese doofen blauen Schilder. -Sonst käme ich garnicht auf diese Idee.-

Jetzt war die Überlegung, kann man die Drossel entfernen, verträgt das der Schnuckel ohne das er bei ?70? irgendein Teil schrottet, und kann das Auto nach einer ?Tüvbegutachtung? als "normales" Auto zugelassen werden. Damit wir endlich das doofe Problem der Kraftfahrtstrasse los sind.

Gruß Sandra


Das ist nicht möglich, wenn, dann ist eine Vollabnahme Fällig und die ist bekanntlich Teuer :shock:
Von Ligier wüsste ich nicht, daß sie ein Auto haben, das auf Kraftfahstraßen fahren darf 101)
Ich an deiner Stelle würde mich vorher beim TÜV schlau machen :wink:

Kauf dir lieber sowas:

Bild

Den gibt es als 75 Km/h- Version, allerdings musst du damit auch alle 2 Jahre zum TÜV :mrgreen:
Und Steuer bezahlen musst du auch :shock:

Oder guckst du hier: http://www.nordwestmobil.de/45kmh-aixam ... -2013.html
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5666
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon Schneider » 25.08.2017 10:57

Hallo,

danke für Eure Antworten.

Die normale Autosteuer/Versicherung mit TÜV und Co. wäre mir ja egal. Ob ich jetzt für einen neuen diese Dinge bezahl oder für meinen .....

Es ging wirklich darum das ich meinen Schnuckel, wenn eine "Umrüstung" gegangen wäre gerne behalten hätte bis er auseinanderfällt oder nach "Autozulassung" irgendwann der TÜV uns trennt. -Das nennt man Schnuckelliebe :roll: :roll: Ist halt einfach ein Charakterauto so ein Leichtkraftwagen.

Ich mag mich einach nicht trennen - auch wenn der Fiat 500 mit elfenbeinfarbenen Ledersitzen und Lenkrad schon auch schön wär.
095).

Gruß Sandra
Ligier Elegance, JS50, Diesel, Baujahr 2013, (auch genannt Schnuckel)
Schneider
 
Beiträge: 84
Registriert: 21.04.2015 09:48
Fahrzeuge: Ligier Eleganc

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon macbloke » 25.08.2017 11:04

Dann behalt ihn doch so nebenher... wenn du ein Notfallauto hast kannst du dir doch ein gutes gebrauchtes leisten. Wenn das dann macken hat ist der Druck nicht so groß
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon Fuddschi » 27.08.2017 08:07

Ich habe mal vor gut 2 Jahren bei den TÜV- Inschinören nachgefragt, ob ich mein 45er Kabinenroller als 25er zulassen bekommen könnte (Natürlich mit Drosseln), hat es von den TÜV- Fuzzies geheißen, es dürfe wegen neuen Gesetzen keine Änderungen an einem Fahrzeug, das als 45 Km/h - Version zugelassen war, Vorgenommen werden...blablabla...
Und damit habe ich meinen Plan, den Kabinenroller als "Führerscheinfrei" zu fahren, aufgegeben :(
Mit "Führerscheinfrei" meinte ich, wenn ich mal den Führerschein wegen eines Bürokratenwahnsinns abgeben muss (Führerschein zu alt, da aus grauer Pappe, den ich NICHT gegen Plastik Umtauschen will) 017)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5666
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon guidolenz123 » 27.08.2017 18:22

Fuddschi hat geschrieben:Ich habe mal vor gut 2 Jahren bei den TÜV- Inschinören nachgefragt, ob ich mein 45er Kabinenroller als 25er zulassen bekommen könnte (Natürlich mit Drosseln), hat es von den TÜV- Fuzzies geheißen, es dürfe wegen neuen Gesetzen keine Änderungen an einem Fahrzeug, das als 45 Km/h - Version zugelassen war, Vorgenommen werden...blablabla...
Und damit habe ich meinen Plan, den Kabinenroller als "Führerscheinfrei" zu fahren, aufgegeben :(
Mit "Führerscheinfrei" meinte ich, wenn ich mal den Führerschein wegen eines Bürokratenwahnsinns abgeben muss (Führerschein zu alt, da aus grauer Pappe, den ich NICHT gegen Plastik Umtauschen will) 017)


Das liegt nicht am Papp_Führerschein. 25KMH-Krankenfahrzeuge werden nicht mehr neu zugelassen. Was Du aber fahren kannst sind 25KMH-Apen oder Krankenfahrstühle von vor Sept. 2002.

Mit so einem Ding kann Dir selbst der Bürokratenwahnsinn nix anhaben.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11220
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: 45er ohne Drossel als normales Auto zulassen

Beitragvon Fuddschi » 27.08.2017 19:15

guidolenz123 hat geschrieben: Das liegt nicht am Papp_Führerschein.


Korrekt 023)

25KMH-Krankenfahrzeuge werden nicht mehr neu zugelassen.


Wem diese Fahrzeuge im Straßenverkehr wohl zu langsam waren 017)
Oder es wurden Alkoholikern mit dieser Regelung einen Riegel vorgeschoben 072)

Was Du aber fahren kannst sind 25KMH-Apen oder Krankenfahrstühle von vor Sept. 2002.

Mit so einem Ding kann Dir selbst der Bürokratenwahnsinn nix anhaben.


Auch Korrekt 023)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5666
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)


Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste