Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Grüße aus'm Unterallgäu

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Re: microcar fährt nicht mehr??

Beitragvon guidolenz123 » 25.07.2017 14:54

micha291074 hat geschrieben:Ich möchte mich auch mal kurz vorstellen.ich bin michael 42 aus der nähe von siegen!
ich habe folgendes problem ich wollte heute morgen einkaufen fahren, mein auto fährt 1m rückwärts und danach nicht mehr.
was kann das sein.mfg


Warum fährst Du nicht vorwärts ? 017)

Ne im Ernst...beschreib Die Malaisse mal genauer..was funzt , was nicht bei welcher Gelegenheit..vor...zurück...und und und
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10980
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 15:04

ich wollte ja auch vorwerts fahren aber aus der parklücke rausfahren rückwerts .aber er fährt garnicht mehr .getriebe vario neu getriebe gewartet mit neuem getriebe öl fuhr bis gesten noch heute morgen nicht mehr aber tacho dreht noch?mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon Fuddschi » 25.07.2017 15:17

micha291074 hat geschrieben:ich wollte ja auch vorwerts fahren aber aus der parklücke rausfahren rückwerts .aber er fährt garnicht mehr .getriebe vario neu getriebe gewartet mit neuem getriebe öl fuhr bis gesten noch heute morgen nicht mehr aber tacho dreht noch?mfg.


Mögliche Ursachen:
1. Schaltzug verstellt
2. Getriebe hat Geist aufgegeben
3. Keil in der Getriebevario abgeschert 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 15:28

Fuddschi hat geschrieben:
micha291074 hat geschrieben:ich wollte ja auch vorwerts fahren aber aus der parklücke rausfahren rückwerts .aber er fährt garnicht mehr .getriebe vario neu getriebe gewartet mit neuem getriebe öl fuhr bis gesten noch heute morgen nicht mehr aber tacho dreht noch?mfg.


Mögliche Ursachen:
1. Schaltzug verstellt
2. Getriebe hat Geist aufgegeben
3. Keil in der Getriebevario abgeschert 101)



der keil war beim wechseln der getriebevario noch sehr gut erhalten.getriebe geist aufgegeben glaube ich nicht tacho dreht noch wenn ich gas gebe schaltung ist alles fest ! war gerade kurz draußen beim gas geben ist er ganz leicht am rukeln?? mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon Fuddschi » 25.07.2017 15:42

micha291074 hat geschrieben: der keil war beim wechseln der getriebevario noch sehr gut erhalten. getriebe geist aufgegeben glaube ich nicht tacho dreht noch wenn ich gas gebe schaltung ist alles fest ! war gerade kurz draußen beim gas geben ist er ganz leicht am rukeln?? mfg.

Wurde die Getriebevario zerlegt ?- in der Getriebevario sind sogar 2 Keile 072)

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 15:48

Fuddschi hat geschrieben:
micha291074 hat geschrieben: der keil war beim wechseln der getriebevario noch sehr gut erhalten. getriebe geist aufgegeben glaube ich nicht tacho dreht noch wenn ich gas gebe schaltung ist alles fest ! war gerade kurz draußen beim gas geben ist er ganz leicht am rukeln?? mfg.

Wurde die Getriebevario zerlegt ?- in der Getriebevario sind sogar 2 Keile 072)

Bild



Nein getriebevario ist neu gekauft worden und lief damit jetzt 4 wochen jetzt heute auf einmal nicht mehr!mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon Fuddschi » 25.07.2017 16:05

Nein getriebevario ist neu gekauft worden und lief damit jetzt 4 wochen jetzt heute auf einmal nicht mehr!mfg.


Wenn der Mechaniker die Schludrig draufgesetzt hat, d.h. die Schraubensicherung nicht verwendet hat, dann passieren die Unmöglichste Dinge. Der Keil kann sich durch eine fehlende Mutter bzw. Schraube an der Welle herausmogeln.

Ich würde an deiner Stelle den Gang einlegen (Vorwärtsgang) (Motor aus) und von Hand die Getriebevario Drehen und schauen, ob der Kabinenroller sich bewegt. Wenn nicht, ist der Keil die Ursache (verloren gegangener Keil ) 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 16:19

Fuddschi hat geschrieben:
Nein getriebevario ist neu gekauft worden und lief damit jetzt 4 wochen jetzt heute auf einmal nicht mehr!mfg.


Wenn der Mechaniker die Schludrig draufgesetzt hat, d.h. die Schraubensicherung nicht verwendet hat, dann passieren die Unmöglichste Dinge. Der Keil kann sich durch eine fehlende Mutter bzw. Schraube an der Welle herausmogeln.

Ich würde an deiner Stelle den Gang einlegen (Vorwärtsgang) (Motor aus) und von Hand die Getriebevario Drehen und schauen, ob der Kabinenroller sich bewegt. Wenn nicht, ist der Keil die Ursache (verloren gegangener Keil ) 101)



ja danke die getriebevario läst sie drehen ohne das sich das auto bewegt!kann der keil ganz weg sein oder ist der nur verruscht??mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon Fuddschi » 25.07.2017 16:38

Bild

Wenn der "Mechaniker" die Mutter vergessen hatte, dann ist eine Katastrophe unabwendbar :shock:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 16:40

die mutter ist drauf auf der getriebevario.mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon macbloke » 25.07.2017 16:44

Mutter ist eigentlich auf der Motorvario....?

...und auf der Welle von der Getriebevario :wink:
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4658
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 16:47

Die mutter ist auf der Welle drauf sagte ich doch!mfg.
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 16:52

Noch eine frage :wenn ich den motor anlasse raucht er im motor raum links ecke vom küher ? was kann das sein?
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon Fuddschi » 25.07.2017 17:01

micha291074 hat geschrieben:Die mutter ist auf der Welle drauf sagte ich doch!mfg.


Gut, nehmen wir mal an, der Keil ist in der Welle, dann müssen sich bei eingelegtem Gang die Räder Drehen lassen. - Das tun sie mit sicherheit nicht, weil es hierfür noch andere Gründe geben kann: Die Schaltmechanik ist verstellt, entweder ist immer nur Vorwärtsgang drinne oder eben nur der Leerlauf.
Wenn die Schaltmechanik in Ordnung ist, kann nur das Getriebe einen Schaden haben. Ein Ausbau des Getriebes ist Unausweichlich, wenn man der Sache auf den Grund gehen will. Im Forum gibt es viele Beiträge dazu, wer suchet, der Findet :wink:

micha291074 hat geschrieben: Noch eine frage :wenn ich den motor anlasse raucht er im motor raum links ecke vom küher ? was kann das sein?


Der Auspuff ist möglicherweise Undicht 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Grüße aus'm Unterallgäu

Beitragvon micha291074 » 25.07.2017 17:07

Die getriebevario kann ich mit eingelegtem gang drehen ohne das sich das auto bewegt!
micha291074
 
Beiträge: 37
Registriert: 25.07.2017 13:49
Fahrzeuge: microcar mc2 campus

Nächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast