Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 16.07.2017 18:53

Metaphysik hat geschrieben:Luxus, das auf dem Bild :D


Luxus würde ich das nicht nennen, sondern eher bescheidenheit :mrgreen: :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon macbloke » 17.07.2017 06:51

ich würde es Faulheit nennen, zu Faul bei Filterwechsel ein bisschen rumzuschrauben.... Hehe...

ne das nervt schon, obwohl wenn man so Jung ist wie ich und einen Aixam 400 ohne Webasto, denn geht das noch. Aber schönes Arbeiten ist was anderes.

Naja, ist und bleibt so: wer Faul sein will muss Klug sein.

Vorteil bei der Kostruktion: Der Aixam Fahrer hat alles im Blick.

Nachteil: Die Anfälligkeit bei Luft im System steigt. Fddschi meckert immer,, wenn ich bischen Luftblasen im Diesel hab pumpt der Kubota die mit durch und gut ist. Mega doll entlüften brauche ich nicht selbst nach Tankentleerung. Bisschen orgeln und alles ist gut. Sonst wäre ich längst so Faul wie Fuddschie... aber selbst da muss es eine Lösung geben... einen Selbstentlüfter Einbauen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 17.07.2017 14:54

macbloke hat geschrieben: Mega doll entlüften brauche ich nicht selbst nach Tankentleerung. Bisschen orgeln und alles ist gut.


Aha, also doch Faul... statt mit einem Scheibenwaschmotor und Einmach- Glas voll mit Diesel zu Entlüften :mrgreen: 019) :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon rolf.g3 » 17.07.2017 15:41

moin,

Kreativität ist die Synthese von Disziplin und Faulheit.

Einerseits ist dem Kreativen klar, das dies oder jenes zu erledigen ist oder so und so zu sein hat ( das ist Disziplin ),
andererseits sucht der Kreative nach Lösungen um diese leidigen Arbeiten / Themen so schnell und unkompliziert zu bewerkstelligen wie die Technik es zuläßt, um sich wieder den wichtigen Dingen des Lebens zuwenden zu können ( das ist Faulheit ).

Zum Ergebniss kommen dann so Erfindungen wie die Waschmaschine, das Auto, Kaffemaschine, Feuerzeug ...
Alle oben genannten Erfindungen ist der Faulheit geschuldet, die Tätigkeiten OHNE besagte Geräte zu bewerkstelligen, der Disziplin jedoch, das diese Tätigkeiten notwendig sind.

Was sind wir also? Kreativ ! ... nicht faul, weil der Faule sieht die Arbeit eben nicht oder sie ist ihm eigentlich egal...

gruß rolf, der heute sehr kreativ war :D :D
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2044
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Hasenauto » 18.07.2017 12:49

Metaphysik hat geschrieben:Luxus, das auf dem Bild
Oh doch: Luxus! Auf dem Bild ist nämlich noch die Langfilterpatronenhalterung drauf (siehe Filterdiskussion weiter oben) und die hat noch einen Abstellhahn dran. Dieser spielt in meiner Kubota-Anleitung zum Filterwechsel und der zugehörigen Entlüftung eine tragende Rolle und weil ich aber in echt die Kurzfilterpatronenvariante ohne Abstellhahn am Motor habe, habe ich mich kürzlich so intensiv ins Dieselsystem eingearbeitet, um vorm Öffnen des Systems die Entlüftung zu klären. Ich habe mich bisher auf den Wechsel des Plastikleitungsfilters direkt hinterm Tank beschränkt (@Fuddschi: den gibts zusätzlich). Aber Entlüften ist ja lt macbloke nicht soo heikelpenibel zu machen und so hat dein Ärger, lieber Metaphysiker, mir tatsächlich allerhand gebracht an Kenntnis über die verschiedenen Filter, Abstellhähne, Schlauchrisse und ich habe jetzt leider keine Ausreden mehr, meiner FAULHEIT des MOTORfilterwechsels Unkenntnis vorzuschieben, seufz
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.
Benutzeravatar
Hasenauto
 
Beiträge: 109
Registriert: 19.01.2015 22:20
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 18.07.2017 21:19

Hasenauto hat geschrieben:
Metaphysik hat geschrieben:Luxus, das auf dem Bild
Oh doch: Luxus! Auf dem Bild ist nämlich noch die Langfilterpatronenhalterung drauf (siehe Filterdiskussion weiter oben) und die hat noch einen Abstellhahn dran. Dieser spielt in meiner Kubota-Anleitung zum Filterwechsel und der zugehörigen Entlüftung eine tragende Rolle und weil ich aber in echt die Kurzfilterpatronenvariante ohne Abstellhahn am Motor habe, habe ich mich kürzlich so intensiv ins Dieselsystem eingearbeitet, um vorm Öffnen des Systems die Entlüftung zu klären. Ich habe mich bisher auf den Wechsel des Plastikleitungsfilters direkt hinterm Tank beschränkt (@Fuddschi: den gibts zusätzlich). Aber Entlüften ist ja lt macbloke nicht soo heikelpenibel zu machen und so hat dein Ärger, lieber Metaphysiker, mir tatsächlich allerhand gebracht an Kenntnis über die verschiedenen Filter, Abstellhähne, Schlauchrisse und ich habe jetzt leider keine Ausreden mehr, meiner FAULHEIT des MOTORfilterwechsels Unkenntnis vorzuschieben, seufz


Ich kann deinem Post nur zustimmen, allerdings bin ich erst später drauf gekommen, daß ich den "Luxus" eingebaut hatte. Wenn die Schläuche mal Porös werden, werde ich nur einen Plastik- Leitungsfilter vor dem Abstellbaren Hauptfilter verbauen. :wink:
Ein Fehler ist mir dennoch unterlaufen, denn ich hätte den Vorfilter direkt vor der Mechanische Dieselpumpe verbauen sollen :oops:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon macbloke » 19.07.2017 07:48

Fuddschi, das ist kein Fehler sondern ein Prototyp im Entwicklungsmodus!
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 19.07.2017 09:39

macbloke hat geschrieben:Fuddschi, das ist kein Fehler sondern ein Prototyp im Entwicklungsmodus!


Ja, wie es bei Aixam üblich ist :mrgreen: 019)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon macbloke » 19.07.2017 12:12

Fuddschi hat geschrieben: :wink:
Ein Fehler ist mir dennoch unterlaufen, denn ich hätte den Vorfilter direkt vor der Mechanische Dieselpumpe verbauen sollen :oops:



Nein, ich meinte nicht Aixam, sondern deine Baukünste und deine selbstkritische Anmerkung dazu.


:D
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 19.07.2017 14:34

macbloke hat geschrieben:
Fuddschi hat geschrieben: :wink:
Ein Fehler ist mir dennoch unterlaufen, denn ich hätte den Vorfilter direkt vor der Mechanische Dieselpumpe verbauen sollen :oops:



Nein, ich meinte nicht Aixam, sondern deine Baukünste und deine selbstkritische Anmerkung dazu.


:D


Ist aber so : Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon macbloke » 21.07.2017 20:05

Ja. Prototyp im Entwicklungsmodus. Ist nicht schlimm... Ist kein Fehler...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4657
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon guidolenz123 » 21.07.2017 20:06

Genau !!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Hasenauto » 14.08.2017 18:17

Letzte Woche war´s dann auch bei mir so weit: Trucki verliert heftig Diesel! Eigentlich wollte ich mit einem Forenten Anfang des Monats eine gemeinsame Schraubaktion an unseren Truckis machen und dabei auch meine rissigen Schläuche tauschen, aber leider mussten wir unsere Aktion verschieben und jetzt hatte es mich auch erwischt: Schlauchriss direkt hinter einer Schelle...
Habe jetzt alle Schläuche getauscht und dabei festgestellt: im Vorlauf vom Tank bis zum MOTORdieselfilter haben alle Schläuche einen Innendurchmesser von 7 und Aussen 13 mm; der Rücklauf hat Innen 5 und Aussen 11 mm Durchmesser.
Der Einbau wird erschwert, wenn wie im vorliegenden Fall die Stutzen, auf die der Schlauch kommen soll, zT viel zu groß sind für die Schläuche (Schlauch eine Nr. größer ist auch blöd, weil manche Stutzen wieder wieder recht kleinen Durchmesser haben - enorme Unterschiede an den beiden Enden EINES Schlauches!)...
Das provoziert -wie weiter oben beschrieben- freilich die Rissbildung. Das eine T-Stück in den 5er Schläuchen ist besonders schlimm dick (und wohl eher für 6er Schläuche gedacht) und hat am Eingang noch eine Extrawulst
100_8488.JPG
100_8488.JPG (267.17 KiB) 735-mal betrachtet
, über die mein hochwertiger, neuer Schlauch ums Verrecken nicht wollte -habe sie daher runtergeschnitzt, dann gings ganz gut.
Der Trucki ist mit den neuen, leeren Schläuchen nach nur kurzen Georgel/Gestotter gut angesprungen, obwohl ich nicht entlüftet habe - lediglich den Zuleitungsschlauch vom Tank zur Förder(Membran)pumpe habe ich vor dem letzten Anschluss an diese Pumpe mittels Spritze mit Diesel gefüllt. Bei der Probefahrt ist er einmal ausgegangen, danach aber sofort angesprungen und lief seither anstandslos.
Von den beiden Schlauchgrößen habe ich je ca. 1,5m verbaut - zur Information für Nachahmer. Die langen Stücke vom Tank nach vorn sehen noch sehr gut aus, ggf. könnte man daraus neue kurze Stücke für an den Motor machen und nur die langen austauschen wenns Geld oder Material knapp ist. Beim Einkauf die neuen Schlauchschellen nicht vergessen!
Zu meinen Bildchen auf Seite 2 dieses Threads habe ich übrigens heute noch eins mit einer schönen Motorrückansicht, die beim Trucki praktisch kaum erreichbar ist, dazugemacht.
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.
Benutzeravatar
Hasenauto
 
Beiträge: 109
Registriert: 19.01.2015 22:20
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 15.08.2017 08:54

Bei mir gab es gestern auch eine Fortsetzung .. . Wieder ein Fleck unterm Truck, diesmal aber weiter vorne. Dank des Nachbaus von Hasenautos Frontveränderung konnte ich das aber schnell lokalisieren - es kam aus dem Überlauf des Kühlers. Es scheint .. alles Normal zu sein, einzig was mich irritiert ist das die Leitungen zur Standheizung anscheinend, (leicht zusammendrückbar), kein Wasser, oder wenig Wasser drin haben. Ob die Standheizung funktioniert konnte ich leider nicht testen, da die Fernbedienung im Handschuhfach verrostet war durch Wassereintritt an der Frontscheibendichtung !!$$$$! (Zensiert). Irgendwas haben die Kisten wohl immer. Bis zum Wochenende bleibt der Truck jetzt aber eh erstmal stehen.
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon HerrToeff » 29.08.2017 10:04

Was diese Fremdheizung anbelangt - die Brennkammern haben eine maximal zulässige Betriebsdauer von zB 7 Jahren .. ich würde das Ding einfach rauswerfen, ist eh nur Ballast.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 781
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Vorherige

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste