Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 14.07.2017 16:20

Ich komme da nicht weiter rein. Das ist alles zu eng und verbaut. Jetzt auch noch den Dieselfilter abbauen um irgendwie an das andere Ende zu kommen .. nein, ich bin eigentlich schon weit über meine schrauberischen Fähigkeiten hinaus, und das ich die Schraube wieder aus dem Zylinder bekam war ja auch nur Glück. Wäre das Ding nicht aus auf einen Magnet reagierenden Metall, und wäre keine Endoskopkamera mit Magnetaufsatz zur Hand gewesen, hätte ich jetzt schon ein richtig dickes Problem .. . Würde mich ja fast mal interessieren was Dieselfilter wechseln bei einem Aixamhändler beim Multitruck kostet :wink:

Der Schlauch trägt die Beschriftung (gelbe Zeichen erraten) N5R/PVC <038> 13-02-07. Das evtl. NB oder N5 vorne könnten auch kyrillische Buchstaben sein, da weder die 5 noch ein B genau so aussehen. Bild unten. 13-02-07 ist vermutlich das Produktionsdatum, da Trucky Baujahr 2007 ist. Die Schelle leistete wenig Widerrstand, ist aber nicht geteilt und besteht aus 2 Teilen. Das offene Teil war wohl in der Schelle, hing auf jeden Fall an der Dieselleitung nachdem die Schelle nach unten gerutscht war.

Bild

Bild

Bild

Wie sollte es anders sein, der Ersatzschlauch und das Kupplungsstück sind zu dick. Also wieder Pause bis ich passenden Ersatz habe. Der Anschlussschlauch hat aussen 13 mm, innen zwischen 7-8 mm. Was mir heute aber klar wurde, der Schlauch ist mit Absicht so auf Spannung um den Dieselfilter gewickelt, hinter dem er verschwindet. Hätte er wesentlich mehr Spiel könnte er sonst Kontakt mit der heißen Abgasabführung Richtung Auspuff Kontakt aufnehmen.
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon sf169 » 14.07.2017 17:08

rolf.g3 hat geschrieben:Ich würde dringend anraten den Dieselschlauch komplett zu wechseln, da der Schlauch an einer Stelle durch ist, wird der Rest vom Schlauch nicht besser sein. Mach´s lieber gleich richtig, sonst wirst Du morgen von forne anfangen...


So würde ich auch denken.

Fuddschi hat geschrieben:
Demonic1711 hat geschrieben:Bei der Gelegenheit würde ich auch direkt den Dieselfilter tauschen. Der sieht schon ziemlich schwarz aus 072)

Ja, das würde ich auch tun, da sowieso an der Kraftstoffleitung gearbeitet wird :wink:

Ich vermute, daß der Hauptfilter gemeint ist. Der ist doch ganz einfach zu tauschen: Becher aus dem Deckel schrauben, Filter rausnehmen, Becher reinigen, u.U. Dichtungsring vom alten in den neuen Filter umbauen, neuen Filter in den Becher setzen und Becher wieder drunter schrauben.

Viele Grüße
Stefan
sf169
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 14.07.2017 19:00

sf169 hat geschrieben:Ich vermute, daß der Hauptfilter gemeint ist. Der ist doch ganz einfach zu tauschen: Becher aus dem Deckel schrauben, Filter rausnehmen, Becher reinigen, u.U. Dichtungsring vom alten in den neuen Filter umbauen, neuen Filter in den Becher setzen und Becher wieder drunter schrauben.


D.h. das Ding geht mit Drehen ohne weitere Zerlegeaktionen und ohne Risiko das das Plastik irgendwo bricht ab? Bekäme man den nötigen Filter nur bei einem Aixam Händler, oder bei jedem (besseren) Autotandler?
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon sf169 » 14.07.2017 19:39

Den Filter bekommste vermutlich nur beim Tupper-Ersatzteil-Händler. Leider.

Und ja: den Becher kann man einfach so abschrauben - ohne Werkzeug (evtl. ein Tuch drumlegen, damit die Finger mehr grip haben). Kannste ja ausprobieren.
Solange du da alles offen hast, sollte das problemlos funktionieren.

Unter Umständen auch nur mal so losdrehen, ohne neuen Filter, den alten Filter raus, Gehäuse reinigen, und alles wieder einbauen.
Ach ja, fülle den Filter bzw. das Gehäuse mit frischem Diesel vor dem Einbau. Die Pumpen mögen viel Luft im System nicht wirklich, da die durch Diesel geschmiert werden.
sf169
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 14.07.2017 19:49

Metaphysik hat geschrieben: Bekäme man den nötigen Filter nur bei einem Aixam Händler, oder bei jedem (besseren) Autotandler?


Bei Onkel Ebay gibts die 072)

sf169 hat geschrieben: Den Filter bekommste vermutlich nur beim Tupper-Ersatzteil-Händler. Leider.


Nee, schau mal bei Onkel Ebay vorbei 072)


https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 3&_sacat=0
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 15.07.2017 17:56

Operation gelungen, Patient lebt, ist nicht mehr inkontinent, und wieder zugenäht :wink:

Bild

Den Konstrukteur, der den Dieselfilter an dieser Stelle beim Multitruck 2 anbrachte, könnte ich lächelnd erschlagen .. . Wobei meine Standheizung die Sache noch verkompliziert, deshalb kommt man auch nicht von der Seite dran .. .
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 15.07.2017 18:58

Metaphysik hat geschrieben:Operation gelungen, Patient lebt, ist nicht mehr inkontinent, und wieder zugenäht :wink:

Bild

Den Konstrukteur, der den Dieselfilter an dieser Stelle beim Multitruck 2 anbrachte, könnte ich lächelnd erschlagen .. . Wobei meine Standheizung die Sache noch verkompliziert, deshalb kommt man auch nicht von der Seite dran .. .


Na, das wusste ich doch, daß du es wieder ins Lot bringst :D

Tja, der Hersteller hat wohl Konstrukteurs- Laien an den Konstrukteurstischen ihr Werk machen lassen, sonst wäre der Filter nicht so versteckt angebaut :shock:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon guidolenz123 » 15.07.2017 19:58

Fuddschi hat geschrieben:
Metaphysik hat geschrieben:Operation gelungen, Patient lebt, ist nicht mehr inkontinent, und wieder zugenäht :wink:

Bild

Den Konstrukteur, der den Dieselfilter an dieser Stelle beim Multitruck 2 anbrachte, könnte ich lächelnd erschlagen .. . Wobei meine Standheizung die Sache noch verkompliziert, deshalb kommt man auch nicht von der Seite dran .. .


Na, das wusste ich doch, daß du es wieder ins Lot bringst :D

Tja, der Hersteller hat wohl Konstrukteurs- Laien an den Konstrukteurstischen ihr Werk machen lassen, sonst wäre der Filter nicht so versteckt angebaut :shock:



Sowas hatte ich bei meinem Wohnmobil bei der Wasserversorgung. Ob orig. oder durch (un)-begnadete Bastel-Wastl...ich kam an keine Schlauchschelle und Verbinder ohne mir zusätzl. Finger-und/oder-Hand-Gelenke wachsen lassen zu müssen. 097) Risse,Schnitte,Quetschungen und mörderisches Gefluche waren die Folgen... 094) Nicht nur einmal wollte ich die ganze Bude abfackeln...wenn da nicht die Vernunft gewesen wäre... Da ist man froh ,wenn es wieder funzt... :D
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10975
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon sf169 » 15.07.2017 23:59

Metaphysik hat geschrieben:Operation gelungen, Patient lebt, ist nicht mehr inkontinent, und wieder zugenäht :wink:

Bild

Den Konstrukteur, der den Dieselfilter an dieser Stelle beim Multitruck 2 anbrachte, könnte ich lächelnd erschlagen .. . Wobei meine Standheizung die Sache noch verkompliziert, deshalb kommt man auch nicht von der Seite dran .. .


Klasse!
Hast Du den Schlauch nun komplett gewechselt, oder nur geflickt?
Dieselfilter auch gewechselt? War meine Beschreibung brauchbar?

Fuddschi hat geschrieben:
Metaphysik hat geschrieben: Bekäme man den nötigen Filter nur bei einem Aixam Händler, oder bei jedem (besseren) Autotandler?


Bei Onkel Ebay gibts die 072)

sf169 hat geschrieben: Den Filter bekommste vermutlich nur beim Tupper-Ersatzteil-Händler. Leider.


Nee, schau mal bei Onkel Ebay vorbei 072)


https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... 3&_sacat=0


Der passt beim Trucky vom Schwiegerpapa aber nicht. Da muss der:
http://www.minicar-tec.de/images/produc ... /542_0.jpg
rein.

Viele Grüße
Stefan
sf169
 
Beiträge: 140
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 16.07.2017 07:13

sf169 hat geschrieben: Der passt beim Trucky vom Schwiegerpapa aber nicht. Da muss der:
http://www.minicar-tec.de/images/produc ... /542_0.jpg
rein.


Das ist die neuere Version von Filter, ich habe noch den älteren, den längeren Papiereinsatz 072)

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 16.07.2017 08:06

sf169 hat geschrieben:Hast Du den Schlauch nun komplett gewechselt, oder nur geflickt?
Dieselfilter auch gewechselt? War meine Beschreibung brauchbar?

Nein, ich habe letzlich nur den Schlauch abgeschnitten und mit Schellen und Schlauchverbinder ein ebenso kurzes Ersatzstück angebracht. Ebenso kurz, damit es keinen Kontakt mit dem (wie nennt man das?) Abgaskrümmer aufnimmt, wäre bestimmt nicht so gut.

Deine Beschreibung war gut, merci, Aufgrund Eures, der Hinweis kam ja auch von Fuddschi, den Filter zu wechseln, habe ich mir einen MANN P33 vom Autoteiletandler und auch einen entsprechend langen Ersatzschlauch besorgt. Hatte die Hoffnung wenn der Filter ab wäre auch das Gegenstück vom Schlauch ersetzen zu können. Ich bekam den Filter dann aber schlicht nicht auf. Der sitzt so unglücklich, das es schon ein Gefummel war nur die Schlauchschelle direkt am Filter fest zu bekommen. Wäre bei mir nicht die Webasto Standheizung neben dem Motor hätte ich den Filter mit Sicherheit aufdrehen können, und wenn mit einem Oelfilterschluessel, so ein Ding habe ich rumliegen. So aber schlicht keine Chance, für mich.
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon rolf.g3 » 16.07.2017 09:01

moin,

Metaphysik hat geschrieben:Operation gelungen, Patient lebt, ist nicht mehr inkontinent, und wieder zugenäht :wink:


033) 033) freu mich das Trucky nichmehr sauer ist 033) 033)

Das Du DOCH schrauben kannst, nun, da ist der Beweis !!! Du hast alle Probleme gelöst, zumal noch andere Sachen dazugekommen sind die echt unlustig waren ( Schraube im Ansaugkanal ).
Trucky läuft wieder und nichtmehr aus, dafür 023) 023) 023) 023) 023)
Von wegen Vollhonk ... ist nicht so !
Zum Meisterschrauber fehlt Dir jetzt nurnoch etwas Routine und Selbstvertrauen .. oder so ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2044
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Hasenauto » 16.07.2017 15:23

macbloke hat geschrieben:Anhand der Risse halte ich es durchaus für möglich, dass falscher Einbau die Ursache ist. Achte mal darauf, ob die Schlauchschelle vielleicht etwas zu weit auf dem dickeren Ende des Schlauches raufragt, und den Schlauch kaputt gequetscht hat.

Diese fast parallelen regelmäßigen Risse in beinahe 45° Winkel zum Schlauch deuten darauf hin. Altersbruch und ermüdung sieht anders aus.


Da hast wohl recht: bei meinem Trucki sieht das ganz genauso aus: der Schlauch hat nur an dieser heftigen Quetschung diese 45° Risse und sieht sonst tadellos aus, da muss ich schleunigst auch mal was machen....
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.
Benutzeravatar
Hasenauto
 
Beiträge: 109
Registriert: 19.01.2015 22:20
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Fuddschi » 16.07.2017 16:49

Metaphysik hat geschrieben: Ich bekam den Filter dann aber schlicht nicht auf. Der sitzt so unglücklich, das es schon ein Gefummel war nur die Schlauchschelle direkt am Filter fest zu bekommen.


Mittlerweile ist es mir gedämmert, daß man an den Kabinenrollern selbst nachbessern muss:

Bild

Leider ist im Trucky- Motorraum sowenig Platz, daß man sowas nicht Einbauen kann :evil:

Übrigens wäre der Klobrige Filter aus Metall nicht Notwendig gewesen, ein Leitungsfilter aus Plastik hätte das auch getan :oops:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5422
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Trucky regnet bzw. ist wohl sauer ..

Beitragvon Metaphysik » 16.07.2017 17:59

rolf.g3 hat geschrieben:Das Du DOCH schrauben kannst, nun, da ist der Beweis !!! Du hast alle Probleme gelöst, zumal noch andere Sachen dazugekommen sind die echt unlustig waren ( Schraube im Ansaugkanal ).
Trucky läuft wieder und nichtmehr aus, dafür 023) 023) 023) 023) 023)
Von wegen Vollhonk ... ist nicht so !
Zum Meisterschrauber fehlt Dir jetzt nurnoch etwas Routine und Selbstvertrauen .. oder so ...

Danke Dir :D Für's Erste bin ich aber froh, dass ich alles wieder zusammen bekam, und er ohne Probleme und Inkontinenz läuf :wink:

Hasenauto hat geschrieben:bei meinem Trucki sieht das ganz genauso aus: der Schlauch hat nur an dieser heftigen Quetschung diese 45° Risse und sieht sonst tadellos aus, da muss ich schleunigst auch mal was machen....

Dann hatte die Sache ja was Gutes, und gelegentlich zeigst Du mir dann wie man diesen Drecksfilter rausbekommt und die ganze Leitung ersetzt :wink:

Fuddschi hat geschrieben:Mittlerweile ist es mir gedämmert, daß man an den Kabinenrollern selbst nachbessern muss:

Bild

Leider ist im Trucky- Motorraum sowenig Platz, daß man sowas nicht Einbauen kann :evil:


Luxus, das auf dem Bild :D
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

VorherigeNächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast