Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Zeit sich vorzustellen

Hier könnt ihr euch und eure Leichtkraftfahrzeuge vorstellen. Zeigt her eure Schätzchen!

Moderatoren: rolf.g3, JDM Fahrer

Zeit sich vorzustellen

Beitragvon Hobi » 03.10.2017 13:37

Liebe Forenmitglieder,

nachdem ich bereits einmal gepostet habe, ist es nun wirklich an der Zeit sich vorzustellen.
Mehr als mein halbes Leben habe ich im Ausland verbracht, ueberwiegend in Uebersee. Als ich Deutschland verlassen habe, waren mir 45 km Autos vollkommen unbekannt, erst in den Niederlanden bin ich auf diese kleinen Flitzer aufmerksam geworden. Speziell in Amsterdam gibt es eine Vielzahl Fahrzeuge mit begrenzter Geschwindigkeit, extrem haeufig ist der Canta, der ohne FS auf Fahrradwegen gefahren werden darf.

Ich selbst habe mir, wie ja schon in einem Post geschrieben,einen Ligier Optimax zugelegt.
(im Verhaeltnis guenstig, wenig Kilometer und grosser Kofferraum)

Technisch bin ich nicht sonderlich begabt und zu Beginn habe ich wirklich gedacht der Haendler haette mich betrogen, denn der Wagen huepfte irgendwie so komisch, hat sich aber gegeben.

Zwischenzeitlich bin ich echt zufrieden mit meinem "kleinen Hobi" und hoffe bald auf deutschen Strassen brausen zu koennen.

Ein Hundegitter habe ich trotz fehlendem tech. Sachverstand im Handumdrehen eingebaut ( verstellbar passt fuer jedes Fahrzeug).

Liebe Gruesse aus Amsterdam

Hobi
Hobi
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.09.2017 12:13
Fahrzeuge: Ligier Optimax Bj. 03/2010

Re: Zeit sich vorzustellen

Beitragvon guidolenz123 » 03.10.2017 14:31

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10980
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Zeit sich vorzustellen

Beitragvon Fuddschi » 03.10.2017 22:54

Bild

Hobi hat geschrieben: Mehr als mein halbes Leben habe ich im Ausland verbracht, ueberwiegend in Uebersee.


Lass mich mal raten... das kann nur Suriname (Holländisch: Süriname) sein 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5424
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Zeit sich vorzustellen

Beitragvon Metaphysik » 04.10.2017 03:37

Herzlich willkommen 002)
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1385
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Zeit sich vorzustellen

Beitragvon macbloke » 04.10.2017 08:30

Herzlich willkommen hier,

immer viel Spaß, Hilfe und aufmunterung wenns mal nicht so läuft mit dem Wägelchen.

ich könnte mir vorstellen, das es in den Niederlanden, oder spezielle in Amsterdam mehr Werkstätten mit mehr Ahnung gibt als in Deutschland, schon allein weil da wesentlich mehr Fahrzeuge rumfahren. D Adu sagst du bistt technisch auch nicht so geübt, kommt mit so die Idee ob es nicht Sinn ergibt, alles was du sowieso meinst oder herausfindest was gemacht werden muss, dort in Amsterdam erledigen zu lassen.

Zumindest mal drüber nachdenken und Preise usw ausloten...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4658
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Mitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast