Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Anfängerfragen

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fuddschi, rolf.g3, macbloke

Anfängerfragen

Beitragvon starik1968 » 16.12.2017 13:49

Hallo,

fahre bisher einen Twizy 45 (seit ich weiss dass ich den AM habe, hatte den M gemacht...)

Ansonsten seit 1986 Mofa, Roller. Nie den Autoführerschein gehabt/machen wollen.

Und würde jetzt gerne einen Aixam bspw. kaufen:

    weiss mir jemand eine Werkstatt in der Gegend Reutlingen (72726) (hatte ich hier schonmal gefragt, eine konkrete aber nicht erfahren, bin bei Werkstätten vorsichtig, habe mich dem Mofa mal ziemlich "gebrannt")?
    warum sind die Serviceintervalle bei 5.000km? Kommt mir wenig vor, wenn ich an meine Roller denke, ich die hatte
    wo gibt es Vollkasko/bei welcher Gesellschaft?

Schonmal lieben Dank, Twizy ist ja eine lustige Sache, die ich gerne fahre, im Winter halt nicht so der Brüller :-D

mfg
starik1968
starik1968
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2017 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Anfängerfragen

Beitragvon guidolenz123 » 16.12.2017 15:10

Hier gibts Twizzy-Seiten-Scheiben...wg Winter und so:

http://www.at-buehler.de/?gclid=CjwKCAi ... 7MQAvD_BwE


Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11221
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Anfängerfragen

Beitragvon starik1968 » 16.12.2017 15:21

Habe leider einen Twizy ohne Türen, war froh einen zu bekommen, die 45er bekommt man kaum, so habe ich nun leider einen ohne Türen, die kann man auch leider nicht nachrüsten.
starik1968
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2017 16:09
Fahrzeuge: Twizy 45

Re: Anfängerfragen

Beitragvon guidolenz123 » 16.12.2017 18:12

Schade.....


aber ggf selbst bauen...kann doch nicht so schwer sein... :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11221
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Anfängerfragen

Beitragvon Lori » 17.12.2017 15:59

Hallo Starik,

du kannst mit solchen Fahrzeugen, grundsätzlich in jede Werkstatt. Von Aixam weiß ich dies zu 100 %, wenn was ist, bekommt die entsprechende Werkstatt die Technischen Daten usw. von Aixam.
Such dir eine Werkstatt aus, wo du ein gutes Gefühl hast oder die dir empfohlen werden.

Was die Versicherung betrifft, ist auf jeden Fall, die HUK in Coburg, eine sehr gute Adresse!

Schöne Grüße 004)

Lori
Hauptsache Gesund und Munter bleiben!
Lori
 
Beiträge: 192
Registriert: 23.06.2015 12:57
Wohnort: Scheßlitz bei Bamberg
Fahrzeuge: - Roller Piaggio Quartz
- Opel Vectra A
- Aixam Crossover 0,4l Diesel, Bj. 2014


Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste