Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Chemnitz eine Reise wert?

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fuddschi, rolf.g3, macbloke

Chemnitz eine Reise wert?

Beitragvon sf169 » 17.11.2017 01:25

Am 01.12. bin ich 10 Jahre mit meiner liebsten zusammen.
Da ihr Mondeo eine neue (gebrauchte) Stoßstange benötigt und ich eine in Chemnitz bekomme, gibts unsere 'Hochzeits-Reise' nun Richtung Chemnitz. Habt Ihr Ideen/Vorschläge, was da sehenswert ist?
Reeperbahn hab ich schon gegoogelt: die fährt da nicht im Dezember.
Liebe Grüße
Stefan
sf169
 
Beiträge: 208
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Chemnitz eine Reise wert?

Beitragvon Fuddschi » 17.11.2017 08:06

sf169 hat geschrieben:Am 01.12. bin ich 10 Jahre mit meiner liebsten zusammen.
Da ihr Mondeo eine neue (gebrauchte) Stoßstange benötigt und ich eine in Chemnitz bekomme, gibts unsere 'Hochzeits-Reise' nun Richtung Chemnitz. Habt Ihr Ideen/Vorschläge, was da sehenswert ist?
Reeperbahn hab ich schon gegoogelt: die fährt da nicht im Dezember.
Liebe Grüße
Stefan


Ich Denke schon: http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/die- ... enswertes/
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 6045
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Chemnitz eine Reise wert?

Beitragvon ERZI » 17.11.2017 08:17

Das Schloss Augustusburg, die Auffahrt zum Schloss Augustusburg mit der alten Standseilbahn von Erdmannsdorf aus sind sehr
schön. Im Schloss sind Museen untergebracht, darunter ein sehr gutes Motorradmuseum! In der Nähe von Chemnitz (45km)
befindet sich das Spielzeugdorf Seiffen. Hier werden die Erzgebirgischen Pyramiden, Nußknacker und Räuchermännchen hergestellt. Schauwerkstätten, Museen,Sommerrodelbahn, Modellbahnausstellung.
In Chemnitz selbst fällt mir spontan nicht so viel ein. Aber gleich neben an befinden
sich meine genannten Tipps. Ich komme aus der Ecke. Viel Spaß wünsche ich Euch hier und eine gute Fahrt!
Gruß ERZI.
ERZI
 
Beiträge: 59
Registriert: 10.01.2015 15:32
Fahrzeuge: Liger X-Too Max Ozeanblau Bj. 2007 (JS32FD2) Diesel KM 48000
Skoda Octavia 5E RS
Simson S 51
Moto Guzzi Nevada Anniversario, V 9 Bobber (Bobby)

Re: Chemnitz eine Reise wert?

Beitragvon guidolenz123 » 17.11.2017 10:00

Hier (falls Ihr beide Fahrzeug-afin seid).. Museum für sächsiche Fahrzeuge...

http://fahrzeugmuseum-chemnitz.de/


oder in der Nähe in Zwickau (liegt wohl auf Deinem Weg)

Horch-museum

http://www.horch-museum.de/


Obige Museen sind für Autofans ein "must have".

Ansonsten Eisenach (Wartburg) ,Gotha (Schloss) , Erfurt (Krämerbrücke und Domplatz) , Weimar ( Schloss und Park Belvedere) sind alle sehr sehenwert und auf Deiner Strecke... (waren nur die mir sehr gut bekannten Highlights) ... da gibt es noch viiiieles mehr.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11792
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper


Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast