Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Lust auf eine Dieselplauderei?

Moderatoren: JDM Fahrer, Giorgio

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon hjst » 01.07.2016 20:47

Im Grunde genommen richtig, nur wenn der Händler mit falschem Namen den Vertrag ausfüllt und mit falschem Namen unterschreibt, gehe ich von einem geplanten Betrug aus. Aber egal, zum 20.09. wird er mit seinem richtigen Namen vorgeladen und
verknackt! Ich freue mich drauf, denn ich habe ihm die freudige Nachricht telefonisch überbracht.
Gruß, hjst
hjst
 

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon Fuddschi » 01.07.2016 20:51

Es wurde in der Vergangenheit mal ein Mitglied von einem Händler vor der Niederländische Grenze übers Ohr gehauen, den Beitrag finde ich leider nicht, aber das sollte uns allen eine Warnung sein :o
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 6045
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon JDM Fahrer » 01.07.2016 22:01

Aber du weist schon,Recht haben heißt noch lange nicht das man auch Recht bekommt.Ich Drücke dir die Daumen das alles sooooo Läuft wie du es dir Wünschst. 023) 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon Fuddschi » 02.07.2016 08:20

Aber du weist schon,Recht haben heißt noch lange nicht das man auch Recht bekommt.


So ist es, die Erfahrung musste ich bereits auch machen :?
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 6045
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon hjst » 13.08.2016 19:22

Hallo, vor Kurzem bekam ich einen Anruf von einer Frau aus Coesfeld.
Sie hatte ein "neuwertiges " Fahrzeug in Enschede gekauft und weil sie es zu Lepori gebracht hat, der es als " Schrott" und "nicht verkehrstüchtig" eingeschätzt hat, hat er ihr empfohlen, mich anzurufen.
Ich habe ihr angeboten, sich meiner Klage anzuschließen, aber der Rechtsanwalt ihrer RECHTSCHUTZVERSICHERUNG hat ihr gesagt, dass man in Deutschland nicht gegen einen Niederländer klagen kann !
Rechtsanwälte gibt es wie Sand am Meer, aber manchmal ist Sand besser !
Wir haben Europa und gegen Straftäter und Betrüger kann man in seinem Heimatland klagen ! Dauert zwar, aber mit Geduld funktioniert es.
Die Frau hat 9900 € verloren und weil sie kein Geld für ein anderes Auto hat, muss sie den Schrott auch noch reparieren lassen (sie ist aus gesundheitlichen Gründen darauf angewiesen) um beweglich zu sein.
Ich könnte Kot..... !
Hoffentlich wird der Strolch am 20.09. verknackt und entzieht sich nicht wieder.
Gruß, hjst
hjst
 

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon macbloke » 08.09.2016 12:55

dann empfehle mal der armen frau sie solle sich an einen oder am Besten deinen Rechtsanwalt wenden,

und der soll klären, ob Ihre Rechtsschutzversicherung da nicht doch einspringen muss. Es ist schon eine KFZ-Rechtschutzversicherung?

ich denke er wird das herausfinden. Und dann kann sie sich da anschließen oder auch nicht. Im schlimmsten falle verlangt der Rechtsanwalt 20€ Beratungsgebühr. Die bezahle ich auch schon mal, dann hat der die zeit und gibt mal seine meinung vorab Kund, anhand der ich entscheide ob wir den Fall angehen oder nicht.

Die Meisten Rechtsanwälte nehmen sich ein paar Minuten Zeit, und verlangen dafür oftmals keine Gebühr, und können schnell checken ob die Rechtsschutzversicherung bezahlen muss oder nicht und wenn ja, dann ist die Angelegenheit eh in der Hand des Rechtsanwaltes.

Gruß
Viel Glück
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5000
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon guidolenz123 » 08.09.2016 14:44

Und nebenbei kann die gute Frau Strafantrag gegen den Unbenannten stellen wg Betrug. Dies kann man in Abschrift der StA zukommen lassen , die schon in Deiner Sache tätig ist.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11793
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon hjst » 10.09.2016 21:19

Wenn einer am 20.September dabei sein will, nur schreiben und ich schicke Uhrzeit und Saal beim Amtsgericht Dortmund. Ich bin schon ganz heiß!
Hjst
hjst
 

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon macbloke » 16.09.2016 11:54

Ich drücke Dir mal die Daumen. Und hoffe der Typ ist nicht so ausgekocht das er die nächste Überrashung anzettelt. oder erstmal nicht kommt!

Hast du noch einmal Kontakt zu der geschädigten Frau gehabt? Mich macht es wütend das die mit solch einer Fehlinfo abgespeist worden ist.... wenn es denn tatsäch so abgelaufen ist!
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5000
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon JDM Fahrer » 16.09.2016 13:21

Der 20.09 ist ja nicht mehr weit hin dann werden wir ja info bekommen wie es ausgeht bzw weiter geht mit dem Händler aus A.....
Ja ja das ist schon ein Leid mit Ehrlichen Händlern.Sowas zu finden,ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Aber der Händler aus A..... scheint ja immer wieder mal Kunden zu Finden die bei ihm etwas Kaufen.Selbst wenn x Berichte im WWW. zu lesen sind das bei dem Händler Vorsicht geboten ist.

Und wenn man solche Händler nicht Namentlich benennen darf,weil es Könnte ja der Händler sich geschädigt fühlen oder sonst was.Ja dann werden eben noch mehr Leute Abgezockt werden von dem Händler,und um ihr liebes geld gebracht werden.

Warten wir mal ab was das Gericht von sich gibt.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon hjst » 21.09.2016 21:21

Der "Ungenannt Händler" ist natürlich wieder nicht zur Verhandlung erschienen. Da er als "Jugendlicher" angeklagt wurde (ich verstehe es nicht) hatte der Richter natürlich im Kopf "Erziehung statt Strafe" und statt einen Haftbefehl zu erlassen hat er nur eine Geldbuße in Höhe von 1200 Euro erlassen (30 Tagessätze zu 40Euro). Aber immerhin droht dem Händler sollte er beim nächsten Mal nicht erscheinen doch die Verhaftung und wenn er nicht zählt ebenfalls. Meine Schadensersatzforderung wurde von Richter und Staatsanwälte ebenfalls anerkannt. Beim nächsten Mal wird es auf jeden Fall einen Beschluss geben, mit dem ich in Enschede pfänden kann. Meinetwegen braucht er nicht zu kommen, es sei denn er will zahlen.
Gruß aus Dortmund, hjst
hjst
 

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon JDM Fahrer » 21.09.2016 22:49

Siehst du der Junge ist Schlau!!!
Der wird auch beim nächsten Gerichtstermin nicht in Deutschland erscheinen.Das geht ihm am A.... vorbei.Solange er nicht Deutschen Boden betritt wird alles im Sande verlaufen.
Selbst wenn du ein Titel von einem Deutschen Gericht bekommst,wird dir das in Holland wenig nutzen.
Wir haben einen Fall in der Familie.Geht um meinen Schwager der ist in Slovenien auf der Autobahn mit dem Motorrad ohne Vinette gefahren und hat auch noch angehalten.
Kontrolle nix Vinette also volles Programm.
Ich bin weiter gefahren habe mir nix aus der kelle gemacht Vollgas und ab dafür.
Egal nun sollte er an Ort und Stelle 230€ zahlen,Hat er nicht gemacht da ich ihm über Handy gesagt habe Zahl nix die sollen das in Deutschland einklagen.
Das ganze Läuft nun schon das 3 Jahr aus 230€ sind nun schon 1030€ geworden ein Inkassobüro nach dem anderen gibt sich die Klinke in die Hand nur bis heute musste er nix aber auch garnix bezahlen.
Das was er nicht wieder bekommen hat ist der Perso den haben die Slovaken behalten als Pfand.
Lach!!! Ja wenn es nur der Perso ist!!! den hat er als Geklaut gemeldet.Neuen Perso hat er sich ausstellen lassen.Somit wieder alles gut.
Ich bin mir 1000% Sicher das auch weiter nix kommt bei meinem Schwager weil die EU das nicht eindeutig regelt.
Oft ist es so da bekommt einer Post von einem Inkasso Büro und schon wird Gezahlt. Falsch!!!! Inkasso Firmen haben nix aber auch garnix zu melden.
Wenn dann muß das ganze über ein Gericht laufen.Gut 2 Gerichtstermine gab es schon ist mein Schwager nicht anwesend gewesen waren ja in Slovenien.
Er betritt Slovenischen boden die nächsten 5 Jahre nicht mehr dann ist die Sache auch vom Tisch.

Und ich sehe das nicht anders mit deinem Händler aus A.... Der lacht über die Sachen die ein Deutsches Gericht verhängt.Der bleibt schön in Holland und alles ist gut für ihn.
Und glaub mal,bekommst du einen Titel von einem Deutschen Gericht wird dir der erst mal garnix nutzen.
Dann kannst du den ganzen weg noch mal über Holländische Gerichte gehen.
Und wenn du dann endlich Recht bekommst,ja dann ist der Händler aus A..... Reich und lebt schon auf den Malediven oder sonst wooooo.

Sag Dankeschön EU!!! Das du nicht an das kommst was dir zusteht.
Oder mach dich auf den Weg nach Holland und klär das Privat mit dem Händler.
Ein Richter bzw ein Gericht wird dir da nicht wirklich zum Erfolg verhelfen.

Is meine Persönliche meinung zu dem Problem!!! Aber ich bin gespannt wie es denn weiter geht.Unendliche Geschichte Teil 2 Kommt!!!!! 023) 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon macbloke » 22.09.2016 11:08

JDM, ganz so ist es nicht.

Dank EU hast du recht gute Möglichkeiten zu klagen. Das was jetzt passiert ist die Tagesordnung. D.h. ich hab auch schon mehr als einmal geklagt, und fast jedesmal ist der Angeklagte nicht erschienen. Nur, das ich in Abwesenheit des Angeklagten Recht bekommen habe, und auch mein Geld.

Einmal war ich als Zeuge benannt, ich musste dreimal kommen, beim Dritten mal wurde denn der Angeklagte mit Handschellen vorgeführt. In Deutschland. Aus Deutschland. Und das selbe wird auch in dem Fall so passieren. Egal ob der in Holland wohnt. Dank EU!

Und mit einem Knöllchen über 50€ ist nunmehr auch über die Staatsgrenzen der EU hinweg ein Rausmogeln nicht mehr möglich. Seit letztes Jahr.

Gut das der Händler verdonnert worden ist! Das war die Rechtsprechung die zu erwarten war. ich habe auch nicht gerechnet das der Typ auftaucht, ich habe es ja oben geschrieben. Und für jeden, den er nunmehr betrügt, sieht die Situation nun viel besser aus. Die Dame aus Coesfeld hat ebenfalls gute Karten. Hast Du noch einmal etwas von der Dame gehört?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5000
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon guidolenz123 » 22.09.2016 12:50

hjst hat geschrieben:Der "Ungenannt Händler" ist natürlich wieder nicht zur Verhandlung erschienen. Da er als "Jugendlicher" angeklagt wurde (ich verstehe es nicht) hatte der Richter natürlich im Kopf "Erziehung statt Strafe" und statt einen Haftbefehl zu erlassen hat er nur eine Geldbuße in Höhe von 1200 Euro erlassen (30 Tagessätze zu 40Euro). Aber immerhin droht dem Händler sollte er beim nächsten Mal nicht erscheinen doch die Verhaftung und wenn er nicht zählt ebenfalls. Meine Schadensersatzforderung wurde von Richter und Staatsanwälte ebenfalls anerkannt. Beim nächsten Mal wird es auf jeden Fall einen Beschluss geben, mit dem ich in Enschede pfänden kann. Meinetwegen braucht er nicht zu kommen, es sei denn er will zahlen.
Gruß aus Dortmund, hjst



Irgendwie purzeln in Deiner Schilderung aber gewaltig zivilrechtl. Ansprüche und Strafrecht durcheinander.
Die Schilderung passt in sich leider gar nicht...Mit einem Entscheid im Strafverfahren werden zivil-rechtl. Ansprüche nicht geregelt. Selbst eine Verurteilung wg zB Betrug macht Dich kein Stück reicher...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11793
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ungenannter Händler Ahaus/ Enschede

Beitragvon JDM Fahrer » 22.09.2016 23:48

Das ist nun mal so wie Guido das Schreibt.
Ich denke da hat hjst noch einen langen weg vor sich um an sein Geld zu kommen selbst wenn er vom Gericht recht bekommt,hat er immer noch nicht das Geld.
Und ob man den Händler aus Holland nach Deutschland bringt zur Gerichtsverhandlung????
Ich glaube das weniger und schon garnicht mit der Silbernen 8 auf dem Rücken.
Dafür ist das ein zu kleiner Fisch!! da gibt es Größere Fische im Teich die mehr ausgefressen haben die sieht der Richter lieber.Denn kann er richtig an die karre pissen.
So ein kleiner Gauner der mal den einen oder anderen ubers ohr haut der hat nix zu befürchten im Deutschen Staat.Da gibt das ein DU DU und ein paar € Strafe und fertig.

Morgen geht es weiter auf einem anderen Namen!!Siehe das Baugewerbe!!! Heute ist dedr Mann der Firmenbesitzer wenn das Ganze Rutschen geht ist in einem Monat die Frau der Besitzer der Firma und wenn das wieder in die Hose geht kommen Sohn und Tochter is Spiel.
Am ende Schauen die Geschädigten immer Dumm aus der Wäsche und bleiben auf ihren Problemen Sitzen.Habe ich selber auch alles schon durch.
Bauunternehmer,Schönen Dank!!! Und Schönen dank an den Richter!!!
Am Ende war es sooooo"Außer Spesen nix gewesen"!!!!

Das ich bei der Nummer wieder auf einem Grünen Zweig gekommen bin war nur durch Eigeninitiative möglich.Von Gerichtswegen habe ich nix außer einen Titel bekommen nix mehr.
Wer schon mal das Vergnügen hatte einen Titel zu bekommen der weiß was der wert ist!!!
Kolpappier ist mehr wert als ein Titel!!!
Ja will man zu seinem Recht kommen muss man auch mal wege gehen die nicht wirklich legal sind aber die fair für beide Seiten sind.
"Leben und Leben lassen"

Klar Guido möchte das nicht gern Lesen!!! Einige andere auch nicht!!! All die,die auf den Deutschen Rechtsstaat vertrauen,möchten lieber die entscheidung von einem Gericht(Richter) haben und das auf einem Legalen weg geregelt haben.
Mag sein das es Funktioniert"Legal" aber es geht schneller wenn man das selber Regelt "Nicht ganz Legal" Am ende wird es aber doch wieder Legal.Das hat zeit und Geld gespart.

Nur mal als Beispiel: Ich bzw meine Frau und ich Vermieten Garage/Hallen.
Nun kommt es immer mal wieder vor das ein Mieter seine Miete nicht zahlt.OK!!!Kein Problem das kann immer mal vorkommen das der Monat Länger ist als das Geld auf dem Konto reicht.
Nun ein Monat ist kein Problem da kann man mit mir Reden.Beim zweiten Monat sehe ich schon zu das ich Sachen Einkassiere(Werkzeug Ersatzteile usw) Ich nenne das mal Pfand!!!
Ab dem Dritten Monat ist dann Reumung angesagt.Auto Raus auf die Straße oder Motorrad,Mir gleich wer nicht bezahlt der Fliegt raus.
Das ganze geht ohne Anwalt oder Gericht über die Bühne.

Habe gerade wieder mal eine Garage Reumen müssen dabei sind mir 2 Honda Dax unter gekommen. Die Originale Honda Dax nicht der Nachbau Schrott.Leider ohne Papiere aber die gab es günstig über das KBA in Flensburg.
Ebay hat sich um den rest gekümmert.Die teile haben richtig was abgeworfen bei Ebay.Dachte nicht das jemand sowas noch haben will.

Gut ab und an gehe ich auch mal leer aus das verbuche ich dann unter Mischkalkulation.
Ja mal Gewinnt man und dann Gewinnen die anderen.
In den 15 Jahren wo wir das mit dem Vermieten von Garagen/Hallen machen haben wir viel gelernt.
Wir regeln unsere Probleme Privat!!!Auch wenn es nicht soooooo Legal ist am ende Sparen wir Geld für Anwalt und Gericht.

Und keiner von unseren Mietnormaden ist zu einem Anwalt bzw vor Gericht gezogen.Warum sollte er das auch tun???? Wer nicht Zahlt der Fliegt raus!!!

Gut nun ist das nicht das gleiche wie bei hjst aber ich sehe da schon Paralelen.Am endwe wird hjst einen Tietel bekommen der ihn nur einen Bilderrahmen kostet aber nie was bringt.
Wir haben 10 Titel im Flur hängen so wie andere Bilder sich hinhängen.
OK!!! Heute brauchen wir keine Titel mehr die Sammlung ist geschlossen. Für uns ist nur Bares Wahres Titel sammeln wir nicht mehr!!!

Also viel glück hjst das du auf diesem wege zu deinem Recht kommst!!!Aber ich glaube das bicht wirklich das es klappt.
Ich bin der Meinung "Selbst ist der Mann!!!! 023) 023) 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtische/Treffen/Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron