Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Aixam

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Aixam

Beitragvon Pupsi » 04.09.2016 18:30

Hallo! Ich bin neu in diesem Forum und ich habe deshalb eine Frage. Ist dieses Leichtfahrzeug gut?





PS: Ich möchte nicht zu viel Geld ausgeben!


http://m.autoscout24.ch/de/d/aixam-500- ... d1%26r%3d5
Pupsi
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.09.2016 18:26
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Aixam

Beitragvon Metaphysik » 04.09.2016 18:45

Deutsche BE oder europäische COC Papiere? Leergewicht ist mit 500kg in der Anzeige angegeben?? L6e LKFZ hat 350kg. Ist er mit 9,5 KW aber sowieso nicht, also kein Versicherungskennzeichen und zum TÜV darf er auch. (EG-Fahrzeugklassen, Klasse L) Warum steht hinten 30 km/h drauf? Der müßte doch mehr laufen ..
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1383
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Aixam

Beitragvon 50ccm » 04.09.2016 20:32

Hallo Metaphysik
Das ist eine Landwirtschaftlich Motorkarren , also ein Traktor / Schlepper .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1460
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Aixam

Beitragvon Metaphysik » 05.09.2016 06:37

Ja, auf dem einen Foto sieht man das in den Papieren. Vermute aber so wurde das Auto nicht "geboren", und soll auch so nicht nach dem Kauf betrieben werden :wink:
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1383
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Aixam

Beitragvon rolf.g3 » 05.09.2016 08:11

moin,

Pupsi hat geschrieben:Ist dieses Leichtfahrzeug gut?



Grundsätzlich scheint der Aixam ein sehr gutes Auto zu sein.
Dieser jedoch hat satte 92.000 auf der Uhr - was nichts heißen muss aber kann. Genauestens prüfen !!!

Motor 479 ccm - 9,5 Kw - 4 sitzig. Also für Deutscheland guteland KEIN Lkfz. Zulassung nur mit großem Kennzeichen.

Vorher, da ein Import aus dem Ausland ( die Schweitz gehöhrt nicht zur EU ), ist wohl eine Vollabnahme nötig.

Die Umschreibung auf LKFZ ist möglich, übersteigt aber von den Kosten ein vielfaches den Fahrzeugwert.

Pupsi hat geschrieben:PS: Ich möchte nicht zu viel Geld ausgeben!


Dann: Finger weg !!! Ist ein sehr teures Auto ( bis es soweit für Deutschland fertig ist )

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2032
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg


Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste