Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Suche Versicherung

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Suche Versicherung

Beitragvon Curryzipfel » 28.02.2016 10:20

Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrung mit Versicherungen fürden Mega als Currywurstwagen?
Suche verzweifelt eine günstigere als die meine (1.600,- €/jährlich)
Erschwerend bei dem Wagen soll sein, das er angeblich eine offene Flamme hat:
- Gasgrill
- Bainmarie
Ich weiß zwar nicht, wo daß offen seine soll, aber naja. Demnäch hat jeder Wagen (Zündfunke) eine offene Flamme
Curryzipfel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2016 09:02
Fahrzeuge: Axiam Mega
Verkaufswagen
Currywurst

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Metaphysik » 28.02.2016 10:35

Hallo Curryzipfel,

stell Dich doch bitte kurz vor: Mitglieder stellen sich vor. Wie Du an meinem Avatar erahnen kannst bin ich selbst auch sehr neugierig mehr von Dir zu erfahren. :wink:
Metaphysik
 
Beiträge: 1466
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Suche Versicherung

Beitragvon weasel » 28.02.2016 12:11

Tach auch, ich würde mich mal mit Kollegen aus der fahrenden Currywurstzunft in Verbindung setzen. Im südlichen Ruhrgebiet fahren z.B eine Curry Ape und ein Curry Framo rum. Das sind auch beides eher Exoten allerdings als gravierender Unterschied doch mit einem erheblich geringerem Anteil an verbautem Kunststoff. Vielleicht können die Dir einen Tip geben. Ansonsten bist Du als Futteranlaufstelle für eine Tour ins Sauerland gespeichert :D

Hier ist der Framo abgebildet: (das geschulte Auge kann vielleicht sogar die Telefonnummer lesen...)
http://www.auto-sieger.de/top2.php

und hier die APE:
http://www.ape-deutschland.de/project/a ... y-flitzer/
I don't care to belong to a club that accepts people like me as members.
Groucho Marx
Egal was, ich war´s nicht
F.B.
Benutzeravatar
weasel
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.11.2014 15:47
Fahrzeuge: Microcar MC1 mit Lombardini Geräuschgenerator ;-)

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Reinhard710 » 28.02.2016 16:05

Was beinhaltet die Versicherung denn?
Also Hapftpflicht/Teil- oder Vollkasko?

In der Offroad und Oldtimerszene ist der hier bekannt und geschätzt:

Erminio Madau
Alte Leipziger
Aachen

Den Rest findest Du bei Google.
Ich habe da alle Fahrzeuge sehr günstig versichert, nur bei meinem Chevy PU hat er sich damals schwergetan.
Reinhard710
 
Beiträge: 427
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Reinhard710 » 28.02.2016 16:06

Was beinhaltet die Versicherung denn?
Also Hapftpflicht/Teil- oder Vollkasko?

In der Offroad und Oldtimerszene ist der hier bekannt und geschätzt:

Erminio Madau
Alte Leipziger
Aachen

Den Rest findest Du bei Google.
Ich habe da alle Fahrzeuge sehr günstig versichert, nur bei meinem Chevy PU hat er sich damals schwergetan.
Reinhard710
 
Beiträge: 427
Registriert: 10.01.2016 06:40
Wohnort: Krefeld
Fahrzeuge: Microcar MC1
Vespa LX 50
BMW K100 RT

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Metaphysik » 28.02.2016 16:25

Ich sehe Du hast den Mega D-Truck, also gewissermaßen den Mega Multitruck 3. Das mit der Versicherung ist schon heftig. Simmen die Daten von einer Händlerseite:

ZULASSUNG:
• (nach Kategorie L7e EG-Richtlinie 2002/24/EC) –
Höchstgeschwindigkeit = 40 km/h
• Führerscheinklasse B1 erforderlich


Wegen der L7e dann das große Kennzeichen? Wundert mich, weil es den Multitruck 2 in 2 Versionen gab - als 600er (großes Kennzeichen) und als 400er (L6e) - mit Versicherungskennzeichen. Der 600er läuft aber m.W. ca. 70km/h. Meiner ist der L6e, Höchstgeschwindigkeit 45 km/h und läuft mit Versicherungskennzeichen (HUK mit Teilkasko 69,-- / Jahr). Vermute die Zuladung ist der Knackpunkt warum nicht L6e?
Metaphysik
 
Beiträge: 1466
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Metaphysik » 28.02.2016 16:37

weasel hat geschrieben:Hier ist der Framo abgebildet: (das geschulte Auge kann vielleicht sogar die Telefonnummer lesen...)
http://www.auto-sieger.de/top2.php

und hier die APE:
http://www.ape-deutschland.de/project/a ... y-flitzer/


Franky´s Curryblitz
Inhaber: Reinhard Heldt
Ostholzer Hang 73 - 44879 Bochum
Telefon: 0234 - 47 18 97 - Mobil: 0172 - 23 75 800
E-Mail : info@curry-blitz.de

Curry-Flitzer e. K.
Marlies Wempen
Uhlandstrasse 14
41238 Mönchengladbach
Tel.: +49 (0) 2166 98 41 57
Fax: +49 (0) 2166 45 63 75
email: info@curry-flitzer.de
Metaphysik
 
Beiträge: 1466
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Fuddschi » 28.02.2016 17:19

Curryzipfel hat geschrieben:Hallo zusammen

Hat jemand Erfahrung mit Versicherungen fürden Mega als Currywurstwagen?
Suche verzweifelt eine günstigere als die meine (1.600,- €/jährlich)
Erschwerend bei dem Wagen soll sein, das er angeblich eine offene Flamme hat:
- Gasgrill
- Bainmarie
Ich weiß zwar nicht, wo daß offen seine soll, aber naja. Demnäch hat jeder Wagen (Zündfunke) eine offene Flamme


Tja, dein rollender Currywurststand ist, so nehme ich mal an, kein Kabinenroller mit L6e- Zulassung, wenn dem so wäre, wäre deine Versicherung sehr Günstig :o

Kabinenroller, die als Currywurststände angemeldet sind, sind mit Amtlicher Zulassung ein Gefundenes Fressen für Versicherungshaie :shock:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 6045
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Curryzipfel » 29.02.2016 11:46

Leider ist es der 600er Multitruck mit großem Kennzeichen und bis 70 km/h (laut Schein^^)
Die Versicherung ist Vollkasko mit 300 € SB und Teilkasko mit 150 € SB
Ein Leicht-KFZ ist er trotzdem, wird aber als Leicht-LKW bezeichnet 8) :P
Curryzipfel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2016 09:02
Fahrzeuge: Axiam Mega
Verkaufswagen
Currywurst

Re: Suche Versicherung

Beitragvon guidolenz123 » 29.02.2016 12:33

Curryzipfel hat geschrieben:Ein Leicht-KFZ ist er trotzdem, wird aber als Leicht-LKW bezeichnet 8) :P


Ist aber ohne jeden Vorteil und vereinigt die Nachteile der Kleinen mit denen der Großen.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11792
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Curryzipfel » 29.02.2016 14:06

guidolenz123 hat geschrieben:
Curryzipfel hat geschrieben:Ein Leicht-KFZ ist er trotzdem, wird aber als Leicht-LKW bezeichnet 8) :P


Ist aber ohne jeden Vorteil und vereinigt die Nachteile der Kleinen mit denen der Großen.


Das ist nicht ganz richtig. Denn mit dem Wagen brauche ich zumindest keine Umweltplakette^^
Curryzipfel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2016 09:02
Fahrzeuge: Axiam Mega
Verkaufswagen
Currywurst

Re: Suche Versicherung

Beitragvon guidolenz123 » 29.02.2016 16:26

Curryzipfel hat geschrieben:
guidolenz123 hat geschrieben:
Curryzipfel hat geschrieben:Ein Leicht-KFZ ist er trotzdem, wird aber als Leicht-LKW bezeichnet 8) :P


Ist aber ohne jeden Vorteil und vereinigt die Nachteile der Kleinen mit denen der Großen.


Das ist nicht ganz richtig. Denn mit dem Wagen brauche ich zumindest keine Umweltplakette^^


Reicht das als Argument ?
..,dafür zahlst Du doch eine Mörder-Steuer ohne Option der Nachrüstung auf "E irgendwas"..
Du könntest soviele Oldies für Deine Zwecke auswählen...auch ohne Plakettenzwang...aber die Kosten für Dein Schnauferl...hmmmmm (siehe Deine Versicherung)...lohnt das ?
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11792
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Curryzipfel » 29.02.2016 16:47

Du siehst das Glaube ich etwas falsch.
Jeder Wagen, den ich nehmen könnte, wäre ähnlich teuer.
Das Problem sind die offene Flamme (Gasgrill und Bainmarie), das der Wagen vor meiner Haustür leider nicht in einer Garage steht und dass ich mit dem Wagen auch auf Kirmes stehe.
Curryzipfel
 
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2016 09:02
Fahrzeuge: Axiam Mega
Verkaufswagen
Currywurst

Re: Suche Versicherung

Beitragvon Metaphysik » 29.02.2016 17:17

Curryzipfel hat geschrieben:Ein Leicht-KFZ ist er trotzdem, ..


Nein, ist er nicht.

L6e = 4rädr.Leich.Fz.b. 350 kg, Früher = LEICHT-KFZ BIS 45 KM/H
L7e = 4rädr.Fz. 400 o. 550 kg, Früher = 4-RAEDR.KFZ Z.PERS-BEF. oder 4-RAEDR.KFZ Z.GUET.BEF.

L6e:

Vierrädriges Leichtkraftfahrzeug mit einer Leermasse bis zu 350 kg (ohne Batterien bei Elektrofahrzeugen) mit bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h und Hubraum bis zu 50 cm³ oder 4 kW bei anderen Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren


L7e:

Vierrädriges Kraftfahrzeug, das nicht unter L6e fällt, mit einer Leermasse bis 400 kg (bis 550 kg für Güterbeförderung) ohne Batterien bei Elektrofahrzeugen und max. Nutzleistung bis zu 15 kW


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/EG-Fahrzeugklasse

Das ist ja genau das Problem warum die Versicherung so unglaublich teuer ist. Mit L6e gibt es weder Steuer, TÜV, amtliche Zulassung, sondern nur Versicherungskennzeichen und Betriebserlaubnis. Dann wärst Du bei 69 Euro / Jahr incl. Teilkasko.
Metaphysik
 
Beiträge: 1466
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Suche Versicherung

Beitragvon guidolenz123 » 29.02.2016 19:54

Curryzipfel hat geschrieben:Du siehst das Glaube ich etwas falsch.
Jeder Wagen, den ich nehmen könnte, wäre ähnlich teuer.
Das Problem sind die offene Flamme (Gasgrill und Bainmarie), das der Wagen vor meiner Haustür leider nicht in einer Garage steht und dass ich mit dem Wagen auch auf Kirmes stehe.


Geht es nun um die Haftpflicht zur Teilnahme am öffentl. Verkehr, oder Betriebshaftpflicht wg sonst was für Schäden ,wenn das Fahrzeug steht und Du brätst?
Oder ist der von Dir genannte Betrag eine Rundumversicherung im o.g.Sinn ggf incl TK oder gar VK ?
Das mit der offenen Flamme ist im Verkehr doch kein Thema,oder fährst Du beim Bruzeln ? 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11792
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Nächste

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste