Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Was es nicht alles geben soll....Krankenfahrstuhl Fiat 500

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Re: Was es nicht alles geben soll....Krankenfahrstuhl Fiat 5

Beitragvon guidolenz123 » 03.07.2016 08:51

Ob Du es glauben willst ,oder nicht..
Die von mir genannten Bestandsregeln treffen vollinhaltlich in Gänze zu..
Alte Krankenfahrstühle nach altem Recht bleiben legal,auch wenn sie den aktuellen Bestimmungen so gar nicht mehr entsprechen.
Obiges Rechtsgebiet war ein Großteil meiner 25-jährigen beruflichen Tätigkeit als u.a. Verkehrsanwalt und Strafrechtler pp....
Jetzt bin ich seit Anfang 2016 im Ruhestand... :D :D :D , aber dennoch nicht schlagartig unwissend. :lol: :lol: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Was es nicht alles geben soll....Krankenfahrstuhl Fiat 5

Beitragvon HerrToeff » 10.08.2016 18:58

Nach Deiner Antwort hatte ich lange gesucht ob es nicht doch einen Unterschied zwischen "krankenfahrstuhl" und "gedrosselten PKW auf 25 kmh für den Gebrauch durch versehrte Personen" gibt.
Ich habe keinen Gesetzestext gefunden. Du hast recht.

Scheinbar hat jeder TÜv Gutachter seinen eigenen unermesslich grossen Ermessensspielraum gehabt. Die krönung war ein Cinquento, 4 sitzig mit gedrosseltem Originalmotor als Krankenfahrstuhl 25 kmh der nachträglich als 45 kmh Leichtmodell umtypisiert wurde und so in Bayern mit dem Mopedkennzeichen des Vorbesitzers komplett in Mobile als 45 kmh LM und gültigen Papieren verkauft wurde.Der Verkäufer pries das Fzg als Unikum in D an. Da habe ich aufgehört zu suchen. Ich finde es eigentlich auch ganz vernünftig einen auf 45 oder 25 kmh gedrosselten Kleinwagen als Leichtmobil - nur scheinen diese Konstrukte auch wenn sie so zugelassen sind nicjt ganz gesetzkonform. Ich meine wenn Du einen Versicherungsfall hast der in die zigtausende geht und die Versicherung gegen Dich und den Gutachter vorgeht denke ich Du ziehst im Nachhinein den kürzeren. Aber das wirst Du denke ich, besser erklären können

Der Fiat ist inzwischen verkauft
https://www.autouncle.de/de/gebrauchtwa ... to-tip-top
Zuletzt geändert von HerrToeff am 10.08.2016 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 768
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: Was es nicht alles geben soll....Krankenfahrstuhl Fiat 5

Beitragvon guidolenz123 » 10.08.2016 19:07

Gut ,dass wir das nun abschließend kären konnten.. :D
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Vorherige

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast