Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon guidolenz123 » 13.01.2014 23:02

50ccm hat geschrieben:Hallo
Laut aussagen von meinen Mopedautodieler unterliegt die Motor Vario einen Verschleiß , der den Wagen schneller macht . Es laufen sich die Distanzringe in die Vario ein . 101)


Eher andersrum. Riemen läuft sich ab und Kiste schleicht eher...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon der Schrauber » 30.06.2014 19:08

WIrd das geht, mit der Umstellung, und was das derzeit kostet, kannst Du hier ganz genau nachlesen. http://www.tilwitz.de/mein-ligier/

Schöne Grüße vom Jörg
Besitze auch ein richtigen PKW, fahre aber viel lieber meinen kleinen Ligier AMBRA JS16 Bj.1998 (zum Ärger der Frau). Bin gelernter Elelktriker und schraube leidenschaftlich gern.
Benutzeravatar
der Schrauber
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.06.2014 23:12
Wohnort: 12203 Berlin-Lichterfelde

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon Wildrose » 31.08.2014 12:08

das thema ist erledigt....das auto war eine zumutung....
meine anwältin klagt jetzt. verkäufer hat vorn und hinten betrogen.

ich habe jetzt meinen georgie und der ist klasse..... :mrgreen:
Hersteller : Chatanet
Typ : Ch1800
Baujahr : 26.02.2004
Diesel
Benutzeravatar
Wildrose
 
Beiträge: 148
Registriert: 02.10.2013 11:15
Wohnort: Berlin

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon Limouwe » 20.10.2017 22:17

Hallo,
Ich habe für meine Tochter einen Bellier Vario 50 gekauft.
Sie wird bald 17 und wird bald den Führerschein BF17 haben.

Den Wagen braucht sie um zum Ausbildungsbetrieb und zur Berufsschule zu fahren. Morgen hole ich den kleinen Flitzer mit 60er Zulassung und großen Autokennzeichnen ab.

Jetzt habe ich (auch in diesem Beitrag) erfahren, dass sie nur max. 45 km/h fahren darf.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich den Wagen umbauen lassen kann?

Ich wohne in Südhessen zwischen Frankfurt und Mannheim. Bin bereit bis zu 100 km zu einer Werkstatt zu fahren.

... Der Wagen hat ein Leergewicht von 400 kg. Lt. Führerscheinstelle darf der Wagen auch nur 350kg wiegen.
Kann ich etwas ausbauen, z.B. die Rücksitzbank, um das Gewicht zu reduzieren?

Gruß Limouwe
Limouwe
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.10.2017 22:08
Fahrzeuge: Bellier vario 50

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon rolf.g3 » 21.10.2017 09:41

moin,

Das Fahrzeug ist KEIN LKFZ sondern ein PKW. Das große Kennzeichen deutet darauf hin. Das bedeutet: Großes Kennzeichen, Zulassung als PKW, Steuerpflicht, Versicherungspflicht, TÜV-Gutachten alle 2 Jahre, Umweltplakette und eben den entsprechenden Führerschein und mind 18 Jahre alte Fahrer... wie ein normaler PKW eben.

Der Umbau zu einem LKFZ ist durchaus machbar, aber teurer und komplizierter als der Neukauf eines echten LKFZ-Neuwagen.
Wahrscheinlich weigert sich die Zulassungsbehörde sogar gänzlich den Wagen umzuschreiben.
Eine Gewichtsreduktion auf 350Kg ist notwendig, aber wahrscheinlich unmöglich - wiegen die Teile bei Auslieferung doch schon deutlich mehr - die Leistungsreduzierung durch einen Fachbetrieb und die Vollabnahme durch eine zugelassene ( Bundeslandabhänige ) Sachverständigenstelle.
Voraussetzung: Es MUSS ein baugleiches Fahrzeug geben das eine LKFZ Zulassung hat.

Der Verkäufer hat euch beim Verkau schön über den Tisch gezogen wenn er behauptet hat euch ein Kahrzeug der Klasse LE6 verkauft zu haben, zu fahren ab 16 mit dem Rollerführerschein mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 Km/h.
Versucht vom Kauf zurück zu treten und sucht euch ein echtes LKFZ, ihr habt sonst echten Stress und null Ergebniss...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2046
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon guidolenz123 » 21.10.2017 16:12

Benziner sind eh die Seuche für tägl. Gebrauch....lamgsam, anfällig und als 60KMH-Fahrzeug eben kein LKFZ...Umbau (falls ü-haupt möglich) zu teuer----.
Kauf einen Diesel als echtes LKFZ...alles andere wird nix und taugt nix...in echt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10976
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: 60kmh Zulassung als 45khm Zulassung ?

Beitragvon macbloke » 22.10.2017 21:03

Blos nicht diesen Benziner holen. Den darf deine tochter eh noch nicht fahren und der ist sehr anfällig. Lieber einen Diesel und echtes L6e LKFZ holen.

DAs was Dir da angeboten wird ist ein L7e.... dazu kann ich nur raten den nicht zu nehmen...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4666
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Vorherige

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron