Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

österreichische papiere umschreiben lassen

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon Fuddschi » 13.12.2015 08:18

guidolenz123 hat geschrieben:MACHT mal halblang.. wenn die doof sind ,ist das das eine...aber gleich die Dienstaufsichts-/Strafrechts-Keule rausholen...Ihr übertreibt da etwas (viel).

Geht ja nicht mal um Geld.... 019) 019) 019) :wink:


Nee Guido, der Bürger darf sich nichts gefallen lassen, die beiden Polizisten hatten maßlos übertrieben und dagegen muss man vorgehen :x
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5672
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon JDM Fahrer » 13.12.2015 12:38

Es hätte alles nicht soweit kommen müssen. Ich stand bei Aldi an der Kasse der Alte Mann hinter mir. Fragte mich nur ob mir der Hüpfer neben seinem Gehört.
Sagte kurz JA
Und dann erzählte er mir sein Leid.War ganz aufgelöst hat nicht viel Rente eine gehbehinderte Frau um doch noch ein wenig Mobil zu sein hat er sich so ein Fahrzeug zusammen gespart..........

Nun das hat mich berührt, wollte jetzt genau wissen was da los war. Also Besuch mit dem Alten Herrn bei der Polizei.
Der Empfang war schon mehr als Unfreundlich. Auf mein Nachfragen wo das Problem gewesen ist,kam gleich Wer sind sie denn was wollen sie denn hier.
Da sage ich mir doch Huuuuuu was für eine Bürgernähe die Polizei ausstrahlt.Da merkt man doch Gleich wie man angesehen ist.

Ja somit blieb ja garnix anderes Übrig als den Zwei Scheinpolizisten mal zu zeigen das nicht jeder Angst vor einer Uniform hat die aussieht als wenn sie dem Kaminkehrer entwendet wurde.

Nun geht alles seinen Gang und Ich werde da ganz sicher Hinter sitzen das da was Passiert.
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1348
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon rolf.g3 » 13.12.2015 13:33

moin,

JDM Fahrer hat geschrieben:Nun geht alles seinen Gang und Ich werde da ganz sicher Hinter sitzen das da was Passiert.


... na, da möchte ich hoffen das Du auch hier davon berichtest.

Es kann nun wirklich nicht sein das man als Fahrer eines zweispurigen Gefährts auf eine Fahrbahn verwieses wird die nur für einspurige Kraft - Fahrzeuge einer gewissen Bauform ( Mofa ) freigegeben ist, lächerlich...

Landsträßen dürfen mit dem LKFZ nicht befahren werden ... lach ... - da frag ich mich, warum die Trachtentruppe es auf einer mündlichen Verwarnung belassen hat. Gerne hätte ich dieser Verwarnung wiedersprochen und ein Protokoll verlangt, natürlich auch einen gerichtsverwertbaren Bußgeldbescheid.
Dienstausweisnummern und Uhrzeit sowie Tatort notiert sowie die KFZ Nummer des Trachtenvereins-Fahrzeugs, zur nächsten Polizeidienststelle und Anzeige erstattet.

Nee, JDMFahrer hat scon recht mit seiner Vorgehensweise, auch wenn es mit Kanonen auf Spatzen schießen ist.
Ein Exempel wird schließlich auch seitens der Justiz gerne mal statuiert.
Mir ist die Trachtentruppe eines Sonntagmorgens hinter her gefahren, die Gunst der Stunde nutzend ( ich war nicht angeschnallt ) um mehr über mein LKFZ zu erfahren. Nachdem das mit dem Gurt geklährt war ( 15 € ) war das erste was dem Doppelstern einfiehl: Dem Fahrzeug fehlt ein amtliches Kennzeichen an der Front.
Meinem kurzen " Nö " hatte der Herr keine Frage mehr angeschlossen, er klopfte auf das " Blech " und lachte, das war´s. Endlich mal ein Grund näher an das Fahrzeug herran zu kommen ... oder anders gesagt: Die meisten mitglieder der Rennleitung haben schlicht überhaupt keine Ahnung in Sachen LKFZ. Das Problem: Sagen das man keine Ahnung hat geht als Plopizist ma ganüscht, nee da muß die MACHT entscheiden, nur geht in unserer Republik alle Macht vom Volke aus. Oder leben wir in einer Bananenrepublik ???

... pardon .. hab mich wiedereinmal gehen lassen ...

SCHÖNEN 3. ADVENT WÜNSCHE ICH EUCH !!!

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2157
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon guidolenz123 » 13.12.2015 18:50

rolf.g3 hat geschrieben:Oder leben wir in einer Bananenrepublik ???

gruß rolf


Wieso heißt es denn folgendermaßen ?

B ananen -

R epublik -

D eutschland

Ne mal im Ernst...
Ich habe zB eine Weile im Ausland gelebt... Bei uns gehts immer noch am kommodesten zu..
Wir haben relativ keinen Grund zur Klage...absolut gibts aber immer was zu meckern.. :mrgreen: 019) 076) :lol: :lol: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11224
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon JDM Fahrer » 13.12.2015 19:56

Da kann ich Guido nur Recht geben!!!! Wir haben es in Deutschland schon nicht Schlecht.Da gibt es andere Länder da geht das ein wenig anders zu als bei uns in Deutschland. Denke da nur mal an die Strafen im Ausland Telen mit dem Handy werend der Fahrt in Italien. Schaut mal nach was das kostet.

Gut das sind immer Preise die für NICHT Einheimische gemacht sind.Ein Italiener zahlt da garnix wenn er Telt. bei der Fahrt.Das weis ich aus sehr Zuverlässiger Quelle.

Lach!!! Mein Schwager ist Italiener und ist bei den Carabinieri, der Sagt ganz klar Anweisung von oben!!! Urlauber abzocken die eigenen Leute Mündlich ermahnen.

Aber egal wie gut es uns Geht in Deutschland,Fakt ist wir müssen nicht auf unsere Nachbarländer Schauen was da besser oder schlechter ist. Sondern wir müssen bei uns Aufpassen das es nicht so wird wie in den Nachbarländern.

Recht muss Recht bleiben.Und Gesetze sind nicht nur für den Bürger gemacht die Gesetze haben alle einzuhalten das gilt auch für die Polizei.
Und wenn das nicht Klappt dann muss man auch mal mit der Faust auf den Tisch hauen.Egal wie das die Polizei sieht oder auch nicht.

Nur weil Polizei drauf steht muss noch lange nicht Polizei drin sein!!!!Und Hier wurde ganz klar der Bogen Überspannt von den 2 Jungen Hüpfern. Soooooo geht es nicht,ganz sicher nicht!!! 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1348
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon Fuddschi » 14.12.2015 13:56

JDM Fahrer hat geschrieben:Aber egal wie gut es uns Geht in Deutschland,Fakt ist wir müssen nicht auf unsere Nachbarländer Schauen was da besser oder schlechter ist. Sondern wir müssen bei uns Aufpassen das es nicht so wird wie in den Nachbarländern.

Recht muss Recht bleiben.Und Gesetze sind nicht nur für den Bürger gemacht die Gesetze haben alle einzuhalten das gilt auch für die Polizei.
Und wenn das nicht Klappt dann muss man auch mal mit der Faust auf den Tisch hauen.Egal wie das die Polizei sieht oder auch nicht.

Nur weil Polizei drauf steht muss noch lange nicht Polizei drin sein!!!!Und Hier wurde ganz klar der Bogen Überspannt von den 2 Jungen Hüpfern. Soooooo geht es nicht,ganz sicher nicht!!! 023)


So ist es, volle zustimmung 023)

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5672
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon guidolenz123 » 14.12.2015 14:38

[quote="Fuddschi"

Bild[/quote]
























Aber der Staat sind doch WIR...
Ich fürchte mich nicht vor mir selbst... nenene das mach ich einfach nicht... 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11224
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: österreichische papiere umschreiben lassen

Beitragvon Fuddschi » 14.12.2015 14:59

guidolenz123 hat geschrieben: Aber der Staat sind doch WIR...
Ich fürchte mich nicht vor mir selbst... nenene das mach ich einfach nicht... 019)


Na dann ist ja Eitel Sonnenschein 019)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5672
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Vorherige

Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste