Mega Multitruck mit 14 PS

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Fichte

Antworten
Walzenfahrer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:22
Fahrzeuge: Aixam (F) Mega Multitruck aus 2004....479ccm....10 KW
Wohnort: zwischen Münster und Dortmund

Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Walzenfahrer » Mi 4. Dez 2019, 14:22

Hallo....kann mir jemand sagen, wo und wie er seinen 14 PS Multitruck versichert hat....die Versicherungen tun sich alle schwer, das Fahrzeug einzustufen.
Mit freundlichem Glück Auf
Michael

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 176
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Hasenauto » Mi 4. Dez 2019, 19:32

Das Problem kenn ich und war überascht wie locker das dann bei der 1. Anfrage beim ADAC ging - Trucki ist da seit Jahren für ca 120 € mit Teilkasko.
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Walzenfahrer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:22
Fahrzeuge: Aixam (F) Mega Multitruck aus 2004....479ccm....10 KW
Wohnort: zwischen Münster und Dortmund

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Walzenfahrer » Do 5. Dez 2019, 08:21

Hasenauto hat geschrieben:Das Problem kenn ich und war überascht wie locker das dann bei der 1. Anfrage beim ADAC ging - Trucki ist da seit Jahren für ca 120 € mit Teilkasko.
Da hast du aber Glück :D



Seit dem 1.10.2019 versichert es der ADAC nicht mehr
Mfg
Michael

Walzenfahrer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:22
Fahrzeuge: Aixam (F) Mega Multitruck aus 2004....479ccm....10 KW
Wohnort: zwischen Münster und Dortmund

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Walzenfahrer » So 8. Dez 2019, 16:23

Hat noch jemand Informationen für mich?
Mfg
Michael

Walzenfahrer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 17:22
Fahrzeuge: Aixam (F) Mega Multitruck aus 2004....479ccm....10 KW
Wohnort: zwischen Münster und Dortmund

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Walzenfahrer » Sa 8. Feb 2020, 08:04

Nur zur Ergänzung. ...166€ Steuern.....151€ Teilkasoko bei einem Versicherungsmakler

robi600
Beiträge: 21
Registriert: So 3. Feb 2019, 18:48
Fahrzeuge: Aixam Mega2 mit z602 motor

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von robi600 » Di 14. Apr 2020, 16:59

Ich zahle 67 Euro Steuern und 56 Versicherung mit Teilkasko im Jahr

Benutzeravatar
Hasenauto
Beiträge: 176
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:20
Fahrzeuge: Aixam MEGA Multitruck Van 2. Generation mit Z602 Kubota Motor
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Hasenauto » Di 14. Apr 2020, 20:16

Bei welcher Versicherung bist du dann und welches Baujahr/Generation ist dein Truck?
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.

Aixam_MEGA
Beiträge: 8
Registriert: Do 9. Jul 2020, 20:06
Fahrzeuge: Aixam MEGA Truck

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Aixam_MEGA » Fr 17. Jul 2020, 13:07

Hallo zusammen,

ich habe einen Aixam Mega bj 2006
KW: 10
Leergewicht:440kg
Fahrzeugklasse l7e

Somit ist dieser zulassungspflichtig.
Habt ihr Erfahrungen/Tipps mit Zulassung, Versicherung, Steuer?

Bei welcher Versicherung kann ich ihn versichern? 3 angefragte Versicherungen können leider keine Auskunft geben, bzw. eine will ihn als LKW versichern, was mindestens 700/jahr kosten würde.

Benutzeravatar
Mack
Beiträge: 115
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 15:00
Fahrzeuge: Aixam D-TRUCK
Triumph Bobber EZ.2018
Wohnort: 33758 SHS

Re: Mega Multitruck mit 14 PS

Beitrag von Mack » Sa 1. Aug 2020, 23:59

Hallo,
LKW ist Quatsch, in meinen Augen, das zulässige Gesamtgewicht spricht gegen LKW.

Eigentlich wird der als normaler PKW zugelassen, da das Leergewicht und die PS gegen Leichtfahrzeug spricht.
Die HUK gibt sich in der Regel alle Mühe die Kundenwünsche zu erfüllen Online ist da nichts zu machen, da wird Aixam nicht aufgeführt :( ist halt ein Exot, aber Telefonisch kriegt man Auskunft.
Gruß
Mack

Antworten