Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

.

Alles was beult und klappert...

Moderatoren: Metaphysik, Fuddschi, macbloke

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon guidolenz123 » 12.02.2017 16:40

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

guidolenz123 hat geschrieben:Wie machst DU das bloß immer ???


Tja Guido, ich kann sogar Montage - Eisen auch Dienstags verwenden ... muß aber jetzt los - noch ein paar Kolbenhemden bügeln 033)

gruß rolf


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11237
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 21.07.2017 11:43

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon macbloke » 22.07.2017 05:40

Danke für die Rückmeldung.

Was hast du letztendlich am Schiebedach verwendet?

PS: Windschutzscheibe undicht ist ein Klassiker bei Ligier. Du bist nicht allein...! :-)
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4796
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 24.07.2017 12:41

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon macbloke » 24.07.2017 13:17

pia hat geschrieben:nix besonderes.
schwarzes dichtmittel. sieht nicht so aus als würde das noch lange dicht halten, aber noch ist es dicht :lol:


Humm. Okay, das ist jetzt nicht Hilfreich, nachdem wir vorher über SM-Polymer, Butylkautschuk Silikon und PU diskutiert haben...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4796
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 24.07.2017 14:35

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 31.07.2017 08:04

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon macbloke » 31.07.2017 09:01

Hmmmm.... War die Scheibe kaputt? Oder nur die Scheibendichtung? Wenn beides in Ordnung war, dann hätte man vielleicht gar nicht die Scheibe tauschen brauchen?

Allerdings sollte die Scheibe beu die Lippendichtitung der Scheibe doch gegen den Rahmen abdichten. Nicht gegen die Karosse. Ich meine das sind zweierlei paar Dinge...


ich kenn das Thema mit undichten Scheiben bez. Fenstern und Luken besonders vom Boot. Das sollte doch dicht zubekommen sein. Am besten mal Ligier besitzer fragen... ich glaube Guido hat da erfahrungswerte,

Wenn es an den Haarrissen in der Karosse liegt: denn müssen die abgedichtet werden.

SM - Polymer....für Dichtungsprobleme an Scheiben und Nahtstellen. Oder diesen letzt angepriesenen ACRYL kleber...

Und eine Mischung aus ABS und Acryl zum Abdichten der Karosse, das sollte helfen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4796
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 31.07.2017 10:15

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon sf169 » 01.08.2017 23:05

pia hat geschrieben:allerdings kennen die sich nicht mit den minicars aus und schätzen den wert des wagens nur auf max. 200 euro.


Dann sag denen einfach: Wenn das Auto kaputt geht, dann besorg mir einen anderen - vergleichbaren - auch im Wartungszustand.

Spätestens dann befasst sich jemand mit dem Wert des Fahrzeugs.
sf169
 
Beiträge: 167
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 02.08.2017 10:58

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 11.08.2017 09:18

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon HerrToeff » 30.09.2017 00:02

In meinen Aixam hat es werkseitig reingeregnet.

Die üblichen Dichtmassen haften nicht auf ABS.

Das Problem ist dass Du "bei den Profis" warst und es nicht "von den Bastlern" hast machen lassen. Sonst wäre es jetzt dicht. Halte Dich lieber an Macbloke. Profi kommt von professionel und das bedeutet - Geld raffen, abkochen, wegschicken.

Es würde mich interressieren wie sich diese Dichtprobleme weiter entwickelt haben - ist ja inzwischen einige Zeit vergangen.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 845
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon pia » 30.09.2017 07:43

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
pia
 
Beiträge: 142
Registriert: 06.11.2016 18:16

Re: regenwasser fahrerseite

Beitragvon Fuddschi » 30.09.2017 15:52

pia hat geschrieben:sooooo...... nun packe ich meine kleine tasche für das 1. minicar treffen in remscheid heute und hoffe es schlagen einige auf, damit man sich unterhalten kann über diese motoren und fahrzeuge.

ich hoffe auch einige von euch dort zu treffen :D


Und ich hoffe, daß du keinen Regen mit dorthin bringst :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5685
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie & Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron