Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Ligier Lima anlage 2-T Sachs

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Ligier Lima anlage 2-T Sachs

Beitragvon Kim » 11.08.2017 12:45

Hallöle, bin neu hier ;)
Ich suche jetzte schon seid mehreren Std und finde einfach nicht das richtige ;/
Ich habe mir ein Microcar für Kurzstrecken besorgt um nicht immer das Große Auto zu belasten, es handelt sich um ein Ligier Prima mit einem Sachs 50ccm Motor mit Motoplat Lichtmaschine 12V !

Jetzt zur Frage:
Hat Jemand schon mal eine andere Zündung Verbaut (Powerdynamo/Vape), die gibt es ja schon mit mehr als 150W.
Ich würde mir das gerne umbauen wollen, weil ich bemerkt habe das Motoplat überteuert und anfällig ist !

ich bin bei Microcars ein Frischling, eine Vape in eine Simson zu vebrauen war aber nicht schwer mit einer Anleitung ;)

Mfg
Kim
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.08.2017 12:28
Fahrzeuge: Volvo S60, Simson S50, Simson S51, Schwalbe KR 51/1 B, Ligier Prima

Re: Ligier Lima anlage 2-T Sachs

Beitragvon herbertnt » 12.08.2017 08:20

Moin Kim,
Warum willst Du die Motoplatanlage wechseln?
Hast Du einen Defekt oder ist Dir die Leistung zu gering?
Die Simson-Vape passt nicht auf Sachs SC Kurbelwelle,der Konus hat einen anderen Winkel!
Der Sachs SC50 ist vom Sachs 501 Motor abgeleitet mit anderem Motorgehäuse und Kurbelwelle.
War ua. in Hercules MK-Typen verbaut.Schau mal ins Forum der Hercules-IG e.V.und bemühe
dort die Suchfunktion.Dort habe ich vor einiger Zeit einige Beiträge über Vape Umbauten gelesen.
Irgendwer,ich glaube in Tschechien,macht den Vape Rotor für die Hercules passend,die Arbeit soll
aber nicht berauschend sein.Aber vielleicht hat sich da ja was getan!Musst halt die Beiträge
mal durchforsten.
Die Ligier Lichtmaschine hat 6 vom Stator abgehende Kabel.Die 12v 130w Anlage der Hercules hat 5 Kabel,
kann aber mit anderer Verkabelung der Zündanlage im Ligier verwendet werden.Ist auch noch ab und zu
zu haben.Die Firma MOTEK in Bielefeld repariert Motoplatanlagen mit 2 Jahren Garantie,kostet ca. 160€.
Sehr informativ sind auch die Seiten von Ewald Rosner (http://www.motelek.net)
Falls nur die Leistung zu gering ist hilft nur Strom sparen!
Lüftermotoren mit kleinerer Stromaufnahme,LED für die Rückleuchten und Tagfahrleuchten statt Abblendlicht.
Die Scheinwerfer meines Charlys werden demnächst auf 6 Volt abgerüstet.
Wenn Du bei einer maximalen Limaleistung von 130 W (150 Vapewatt machen auch nicht mehr her)und voller
Beleuchtung fährst gerätst Du beim Einschalten des Radios schon fast ins Energieminus.
Darum hat Charly eine Voltanzeige zur Übersicht des Energiehaushaltes.Da wird dann schon mal
ein Verbraucher abgeschaltet.Außerdem kann im Ernstfall rechtzeitig die Batterie nachgeladen werden
um bei zu wenig Akkuleistung einen Handstart des Motors zu vermeiden!

Gruß,Herbert
ATW-Charly 1984 mit sachs 50sc
herbertnt
 
Beiträge: 210
Registriert: 14.05.2012 11:52
Wohnort: lüneburg


Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast