Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Reifen....

Alles was quietscht und rattert....

Moderatoren: guidolenz123, JDM Fahrer

Re: Reifen....

Beitragvon macbloke » 08.11.2017 19:12

Ich muss ja doch mal lachen.

Hier tauchen so viele schöne Gutachten auf, habe selber eines, das auffallend identisch ist mit einem hier abgebildeten.

Aber was alle gemein haben: es handelt sich bei jedem um ein Gutachten gemäß § 21 blabla bla.

Erst damit erhält man beim "KVA" :mrgreen: also "Straßenverkahrsamt KFZ-Zulassungsstelle" eine Betriebserlaubnis.

siehe hier, so sieht die aus:
http://www.mein-ligier.de/startseite/alles-zu-papiere-tuev-unnd-vollgutachten/

ich weiß, ich fahre selber mit so einem Ding rum, das andere hat eine COC. Wobei die COC einer Betriebserlaubnis mit EU gültigkeit entspricht, egal in welchem Mitgliedsland!

Aber: ich sage ja auch immer, ich fahre mit egal welchem Wisch, notfalls auch Österreichischen papieren rum, wenn ich weiß, das ich für mein Fahrzeug eine COC ausstellen lassen kann. Versichert bekomme ich es, solange ich irgend ein gültiges Gutachten habe. Aber ein gutachten ist nicht gleichwertig mit einer Betriebserlaubnisund stellt auch keine betriebserlaubnis dar.

Aber in meinem Fall hat sich die Polizei auch mit der Betriebserlaubnis zufrieden gegeben, mit der COC sowieso, die stellt ja eine Betriebserlaubnis dar. Allerdings keine Zulassung, aber die braucht man ja nicht.

Deswegen schmunzele ich schon seit langen, wie schön immer geraten wird: "also mit niederländischen Papieren oder Österreichischen Betriebserlaubnis würde ich nicht fahren."

Im Grunde genommen Checken die Polizisten in den Kontrollen nicht, das es nur ein TüV Gutachten statt einer Betriebserlaubnis ist. Rechtlich sind wir damit nicht besser dran, wenn dich einer rausfischt, der sich auskennt haste damit genausoschlechte Karten wie mit niederländischen oder Österreichischen betriebserlaubnis, SOWEIT ES VON DEN FAHRZEUGEN EINE COC GIBT, BEZ BESCHAFFEN LÄSST.

Dann lässt es sich Besorgen und gut ist. Wir haben ja nicht ein verbotenes oder nicht erlaubtesn Fahrzeugtyp im Strassenverkehr bewegt, sondern nur ohne Papier das ihm die Baugleichheit mit eben diesem Zugelassenen Typ bestätigt. Also praktisch nicht erlaubt, theoretisch erlaubt bei Durchführung dieser Formalität.

Und ich lache noch die ganze Zeit darüber wie stolz alle Ihre Gutachten hier präsentieren....
"ich mache mir ja nix draus, ich stehe dazu was ich tue, aber ich lache noch immer darüber weil ich dachte so selbstsicher wie hier einige taten, das die alle eine Betriebserlaubnis hätten. Neee... auch nur Gutachten genau wie ich.

Das ist echt cool Jungs echt jetzt. Also, macht nur weiter so, ich hab es schon immer gewust, vielleicht hätte ich Euch besser in Eurem glauben gelassen das es gut so ist. In einem habt ihr allerdings recht: Mit der Niederländschen betriebserlaubnis kommt man -obwohl rechtlich nicht viel besser als dem TÜV Gutachten- wahrscheinlich sehr schlecht durch. Da ist der Argwohn wahrscheinlich sehr groß. Mit Ösi betriebserlaubnis schon eher.

Und ich meine, eine Betriebserlaubnis ausgestellt in Zeiten von COC, hat rechtlich einen höhere Gültigkeit als Betriebserlaubnis als ein deutsches Gutachten. Einfach auf EU Recht beziehen.

Das hat mein Schwiegervater auch gemacht und einige Freunde, aber da ging es um Bienen, und die Behandlung der Krankheiten und um die Medikamente. Aber das ist nun wirklich eine andere Geschichte sehr lustig aber die gehört hier nicht hin. Ausser das ich dadurch so einiges gelernt habe
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4635
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 08.11.2017 19:14

donriff hat geschrieben:Hi,

versuche das mal jemanden klarzumachen der gerne spart (frau) xD


Die Rutschsocken hat damals gegen den ausdrückl. Wunsch ihres Mannes eine Frau eingesackt.... ich hoffe sie lebt noch...dann kann sie diese Erfahrung weiter geben.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 08.11.2017 19:18

Da hast Du Recht mit den Gutachten vs. Betriebserlaubnis.
Aber so (ohne Betriebserlaubnis) ist zB meine Tupperdose nicht wirkl. registriert....und sollte ich mal eine 25kmh-Krankenfahrstuhl-Kiste auf die Schnelle brauchen (man kann niemals etwas ausschließen)...da hab ich für den allergrößten Notfall was, bei dem ich die Krankenfahrstuhlpapiere einfach nicht finden kann (falls wer fragt) , :wink: obschon hinten ein 25kmh-Schild draufpappt :wink: ...vlt vorher etwas umlackieren... :wink:

Wie sang schon die EAV ?

"Ich will so gern ein Böser sein, eine miese Sauauau..." :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 08.11.2017 19:37

macbloke hat geschrieben:Ich muss ja doch mal lachen.

Hier tauchen so viele schöne Gutachten auf, habe selber eines, das auffallend identisch ist mit einem hier abgebildeten.

Aber was alle gemein haben: es handelt sich bei jedem um ein Gutachten gemäß § 21 blabla bla.

Erst damit erhält man beim "KVA" :mrgreen: also "Straßenverkahrsamt KFZ-Zulassungsstelle" eine Betriebserlaubnis.

siehe hier, so sieht die aus:
http://www.mein-ligier.de/startseite/alles-zu-papiere-tuev-unnd-vollgutachten/

ich weiß, ich fahre selber mit so einem Ding rum, das andere hat eine COC. Wobei die COC einer Betriebserlaubnis mit EU gültigkeit entspricht, egal in welchem Mitgliedsland!

Aber: ich sage ja auch immer, ich fahre mit egal welchem Wisch, notfalls auch Österreichischen papieren rum, wenn ich weiß, das ich für mein Fahrzeug eine COC ausstellen lassen kann. Versichert bekomme ich es, solange ich irgend ein gültiges Gutachten habe. Aber ein gutachten ist nicht gleichwertig mit einer Betriebserlaubnisund stellt auch keine betriebserlaubnis dar.

Aber in meinem Fall hat sich die Polizei auch mit der Betriebserlaubnis zufrieden gegeben, mit der COC sowieso, die stellt ja eine Betriebserlaubnis dar. Allerdings keine Zulassung, aber die braucht man ja nicht.

Deswegen schmunzele ich schon seit langen, wie schön immer geraten wird: "also mit niederländischen Papieren oder Österreichischen Betriebserlaubnis würde ich nicht fahren."

Im Grunde genommen Checken die Polizisten in den Kontrollen nicht, das es nur ein TüV Gutachten statt einer Betriebserlaubnis ist. Rechtlich sind wir damit nicht besser dran, wenn dich einer rausfischt, der sich auskennt haste damit genausoschlechte Karten wie mit niederländischen oder Österreichischen betriebserlaubnis, SOWEIT ES VON DEN FAHRZEUGEN EINE COC GIBT, BEZ BESCHAFFEN LÄSST.

Dann lässt es sich Besorgen und gut ist. Wir haben ja nicht ein verbotenes oder nicht erlaubtesn Fahrzeugtyp im Strassenverkehr bewegt, sondern nur ohne Papier das ihm die Baugleichheit mit eben diesem Zugelassenen Typ bestätigt. Also praktisch nicht erlaubt, theoretisch erlaubt bei Durchführung dieser Formalität.

Und ich lache noch die ganze Zeit darüber wie stolz alle Ihre Gutachten hier präsentieren....
"ich mache mir ja nix draus, ich stehe dazu was ich tue, aber ich lache noch immer darüber weil ich dachte so selbstsicher wie hier einige taten, das die alle eine Betriebserlaubnis hätten. Neee... auch nur Gutachten genau wie ich.

Das ist echt cool Jungs echt jetzt. Also, macht nur weiter so, ich hab es schon immer gewust, vielleicht hätte ich Euch besser in Eurem glauben gelassen das es gut so ist. In einem habt ihr allerdings recht: Mit der Niederländschen betriebserlaubnis kommt man -obwohl rechtlich nicht viel besser als dem TÜV Gutachten- wahrscheinlich sehr schlecht durch. Da ist der Argwohn wahrscheinlich sehr groß. Mit Ösi betriebserlaubnis schon eher.

Und ich meine, eine Betriebserlaubnis ausgestellt in Zeiten von COC, hat rechtlich einen höhere Gültigkeit als Betriebserlaubnis als ein deutsches Gutachten. Einfach auf EU Recht beziehen.

Das hat mein Schwiegervater auch gemacht und einige Freunde, aber da ging es um Bienen, und die Behandlung der Krankheiten und um die Medikamente. Aber das ist nun wirklich eine andere Geschichte sehr lustig aber die gehört hier nicht hin. Ausser das ich dadurch so einiges gelernt habe


wie gesagt ich hatte bisher immer glück und falls die mich mal anhalten, so wie die fragen habe ich immer passende antworten und schlupflöscher bei wie damals mit den nebelscheinwerfern ... :)
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 138
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Microcar Virgo III - Practic BJ 2002 (FR) Erstzulassung 2005 (Belgien).

Re: Reifen....

Beitragvon macbloke » 08.11.2017 22:14

JAaa, an Euch beiden dachte ich da weniger. Guido sowieso schoonmal sowas von gar nich nich....!!!

Aber nenn ich jetzt keine Namen...

PS: Die Version mit dem Krankenfahrstuhl is echt gut.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4635
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 09.11.2017 09:42

:wink: :!: :!: :!: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 09.11.2017 13:53

Hi,

laut TÜVler 145/60 oder 65 R13 66T wie hier mehrfach gepostet. Unterlagen gab es nicht oder wollten mir keine zeigen/geben. Der hat sich das angeschaut und gemessen, gerechnet und sagte mir das selbe wie ihr hier. Somit drauf damit und jut.
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 138
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Microcar Virgo III - Practic BJ 2002 (FR) Erstzulassung 2005 (Belgien).

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 09.11.2017 16:05

023) 023) 023)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon Fuddschi » 09.11.2017 16:54

macbloke hat geschrieben:Aber in meinem Fall hat sich die Polizei auch mit der Betriebserlaubnis zufrieden gegeben, mit der COC sowieso, die stellt ja eine Betriebserlaubnis dar. Allerdings keine Zulassung, aber die braucht man ja nicht.

Deswegen schmunzele ich schon seit langen, wie schön immer geraten wird: "also mit niederländischen Papieren oder Österreichischen Betriebserlaubnis würde ich nicht fahren."

Im Grunde genommen Checken die Polizisten in den Kontrollen nicht, das es nur ein TüV Gutachten statt einer Betriebserlaubnis ist. Rechtlich sind wir damit nicht besser dran, wenn dich einer rausfischt, der sich auskennt haste damit genausoschlechte Karten wie mit niederländischen oder Österreichischen betriebserlaubnis, SOWEIT ES VON DEN FAHRZEUGEN EINE COC GIBT, BEZ BESCHAFFEN LÄSST.


Zum Glück hat der Werksschutz, äh, die Wegelagerer keine Ahnung mit solchen Dingen und ausserdem werden es immer mehr mit dem Migrantenstatus, die sagen: Ey alder, was gehd ab, wie schnell rennt deine Kiste? - oder: Iss alles Okeh, scheene fart noch :mrgreen: :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5395
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 14.11.2017 13:40

Hi,

hätte ich diese pdf mal früher gefunden, sogar hier im forum verlinkt da hätte ich mir das alles sparen können...

OK laut der PDF Seite 42-43 kommen als Reifen 145/60R13 drauf. egal ob sommer oder winterreifen.

https://www.mini-auto-parts.co.uk/downl ... virgo3.pdf
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 138
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Microcar Virgo III - Practic BJ 2002 (FR) Erstzulassung 2005 (Belgien).

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 14.11.2017 16:03

Klugscheißermodus an

Sag ich doch von Anfang an...

Klugscheißermodus aus.

:lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Reifen....

Beitragvon donriff » 14.11.2017 16:14

:D joar aber man kennt es doch, wenns schnell gehen muss sieht man den wald vor lauter bäumen nimmehr :)
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 138
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Microcar Virgo III - Practic BJ 2002 (FR) Erstzulassung 2005 (Belgien).

Re: Reifen....

Beitragvon guidolenz123 » 14.11.2017 16:35

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Vorherige

Zurück zu Fahrwerk, Bremsen, Felgen & Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste