Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon Metaphysik » 06.06.2017 17:38

Nein, oben an der Heckscheibe

Bild
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Wohnmobil
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon Fuddschi » 07.06.2017 17:40

Metaphysik hat geschrieben:Nein, oben an der Heckscheibe

Bild


Ich glaube, der kleine Spoiler oben ist eine solche Vorrichtung für die Rückfahrkamera, damit sie dem Regenwasser nicht ausgesetzt ist 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5665
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon Metaphysik » 07.06.2017 17:46

Nein, die ist für den nötigen Anpressdruck der Reifen bei hohen Geschwindigkeiten, so ab 43 km/h :lol: :wink:

Im Ernst, die Kamera ist Innen an der Heckscheibe, sieht man auf dem Bild
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Wohnmobil
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon Fuddschi » 07.06.2017 17:50

Metaphysik hat geschrieben: die Kamera ist Innen an der Heckscheibe, sieht man auf dem Bild


Ja, damit man die Leute, die im Erdgeschoss wohnen, durchs Fenster beobachten kann, deshalb fährt man rückwärts an die Gebäuden ran :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5665
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon macbloke » 07.06.2017 20:56

Fuddschi hat geschrieben:
Metaphysik hat geschrieben: die Kamera ist Innen an der Heckscheibe, sieht man auf dem Bild


Ja, damit man die Leute, die im Erdgeschoss wohnen, durchs Fenster beobachten kann, deshalb fährt man rückwärts an die Gebäuden ran :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

:lol: :lol: :lol: :mrgreen: 8)
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon sf169 » 07.06.2017 23:17

Oben geht an der Pritsche mit abnehmbarer Plane schlecht.
IMG-20170515-WA0001.jpg
IMG-20170515-WA0001.jpg (138.73 KiB) 910-mal betrachtet

Ich muss unten was suchen.
Ach ja, die Kamera hat ein paar LEDs mit dran und funktioniert ohne Flak-Scheinwerfer - hoffe ich.
Heute mal schnell Blinkerhebel getauscht. Fernlicht funktioniert und der Blinker geht auch von selber wieder aus.
sf169
 
Beiträge: 164
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon HerrToeff » 10.06.2017 09:41

An Deiner Stelle würde ich eher solche Ultraschall Abstandswarner installieren, gibts bei Ebay ganz billig

Rückfahrkameras sind eher was für den von Fuddschi beschriebenen Zweck, vorrausgesetzt man hat genügend Chips und Bier in der Bordbar :D

Ich weiss nicht was Du für Bastelmöglichkeiten hast, wofür Du den Wagen brauchst etc - wenn es meiner wäre würde ich in betracht ziehen so eine Art micro- tautliner draus zu machen. also ein planengestell mit festem Dach und heckklappe hinten -ggf mit Fenster-

Bild

Man sieht hier das Prinzip ganz gut, ein Milchglas Dach für das Licht, Brettergestell mit Planenvorhang an der Seite und feste Hecktür.

Bei der Zuladung des Trucky würde ich Dir allerdings empfehlen keinen T-rex spazierenzufahren, eher vielleicht eine Zauneidechse
Zuletzt geändert von HerrToeff am 10.06.2017 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 841
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon guidolenz123 » 10.06.2017 18:18

Aufgeblasene Luftballons hinten dran pappen...wenn es knallt ,wirs bald eng... 019) :mrgreen: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11220
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon Metaphysik » 10.06.2017 20:13

HerrToeff hat geschrieben:Bei der Zuladung des Trucky würde ich Dir allerdings empfehlen keinen T-rex spazierenzufahren, eher vielleicht eine Zauneidechse

Warum denn nicht? Weichei :lol: 019)

OK, nen kleinen, aufblasbaren, T-Rex :wink:
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1409
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Wohnmobil
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon sf169 » 10.06.2017 20:25

Kamera ist verbaut :)
Display ist auf den original Innenspiegel geclipst, und die Kamera selber sitzt neben dem Kennzeichen in der Mulde.
Das schwierigste war eine Stromversorgung zu finden. Bilder gibts leider keine, da mein Handy leer war und aktuell das aufladen verweigert - vermutlich Ladebuchse defekt.
Ach ja, die ist über Zündungsplus angeklemmt und ist auch als verzerrter Innenspiegel beim Vorwärtsfahren brauchbar. Wenn also nun ein schneller Radfahrer von hinten kommt, der kann sich nicht verstecken 033)
sf169
 
Beiträge: 164
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon HerrToeff » 11.06.2017 00:19

Hattest du eine Möglichkeit gefunden die kabel (video und Vc) unsichtbar zum rückspiegelmonitor zu führen?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 841
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon sf169 » 11.06.2017 20:30

Die Kabel laufen relativ unsichtbar.

Vom Spiegel senkrecht nach oben in die Aufnahme der Innenleuchte, von da aus oben über die Beifahrer-Sonnenblende bis nach rechts, dort am Rohr runter bis in den Fußraum unter dem Handschuhfach. Mit zwei schwarzen Kabelbindern am Rohr fast unsichtbar befestigt. Zündungsplus kommt vom Sicherungskasten und Masse aus der Richtung Lenkrad. Alles hinter dem Amaturenbrett verstaut (über die Lüftungskanäle nach rechts Richtung Beifahrerfußraum gelegt). Die Steckverbindungen (Ich bin ein Freund von Quetschverbindern/Kabelschuhen im Fahrzeugbereich, da die Hersteller auch sowas nutzen 8) ) liegen unterhalb vom Handschuhfach hinter der Verkleidung.
Von da geht es weiter mit der Video-Leitung und einer Plus-Leitung wieder hoch am rechten Rohr, dann an der Türkante wieder runter. Die vordere Entwässerung etwas aufgebohrt um den Chinch-Stecker durch zu bekommen - Kabel hinter etwas schwarzem Klebeband versteckt - fällt kaum auf.
Dann am Unterboden befestigt (der erste Befestigungspunkt war schwierig - hab nen Kunststoff-Dübel missbraucht) - rüber zum Alu-Holm und dann mit Kabelbindern an vorhandenen Elektroleitungen befestigt.
Hinten an der Kofferraumklappe dann am Scharnier rein - Kabel mit Panzerband auf der Klappe befestigt - an der Verriegelung in die Klappe rein und an der Kennzeichenleuchte (Masse war schon als Kabel da - welch Wunder) wieder raus. Überflüssige Kabel-Zentimeter liegen in der Klappe. Alle Steckverbindungen sind ohne Zuglast und Wassergeschützt so.

Viele Grüße
Stefan

PS: Auto gehört Schwiegerpapa und steht 15km entfernt, sonst würde ich evtl. mal schnell Bilder machen.
sf169
 
Beiträge: 164
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon HerrToeff » 12.06.2017 00:14

ok... kann ich bei meinem nicht so machen.. Innenlicht hinten im Häuschen, nicht vorn am Spiegel ..
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 841
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon sf169 » 12.06.2017 20:18

Apropos Innenlicht,

hat irgendjemand schonmal den Kontaktschalter an der Tür ausgebaut? An der Schraube kann ich drehen, aber es tut sich NIX.

Ich hab ja das Problem, daß das Innenlicht manuell funktioniert, aber Automatisch bei Türöffnung halt nicht. Ein Lichtwarner (wenn Fahrlicht vergessen) kann, sofern überhaupt vorhanden, dann auch nicht funktionieren.

An der Beifahrertür ist glücklicherweise kein Schalter mehr drin, sondern nur noch klebeband über dem Loch. Leider.
sf169
 
Beiträge: 164
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: Aixam Mega Multitruck 400 Bj. 2009 - ein paar Fragen

Beitragvon rolf.g3 » 13.06.2017 14:15

moin,

sf169 hat geschrieben:hat irgendjemand schonmal den Kontaktschalter an der Tür ausgebaut?


Ja, ich, beim Ligier Nova. Auch ich hegte den Wunsch den Türkontaktschalter gangbar zu machen wegen des Lichtwarner´s. Die Schraube war bei mir eine Holzschraube mit Kreutzschlitz.
Als ich den Kontaktschalter ausgebaut hatte nahm ich ihn auseinander. Komplett vergriesgnaddelt. Gut gereinigt und etwas gefettet wieder zusammengebaut ( geklipst ) angeschlossen und siehe da: Innenlicht und Lichtwarner funganierten wie neu...
Zum Einbau kam es allerdings nichtmehr weil sich das Gehäuse verabschiedet hat und die Einzelteile federgespannt sich im Hof verteilten :(
Egal, einmal neu beim Autoteilehändler - dürft ja nich soviel kosten ... Pustekuchen, gibt es nicht, nichtmal bestellbar, weil: Im Muggelauto geht Masse auf Karosserie, im Ü-Ei eben nicht. Da braucht der Türkontaktschalter 2 Anschlüsse.
Bestellbar beim Ü-Ei - Teilehändler.
Verzichte seitdem auf Innenlicht wenn die Tür aufgeht und eben auf den Lichtwarner, geht auch :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2156
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast