Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Hardyscheibe

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Fuddschi » 25.03.2017 20:39

So, heute hatte ich eine Probefahrt mit der neuen Hardyscheibe hingelegt und musste gleich feststellen, daß die Lenkung schwerer geht :shock: Bei gelegenheit schaue ich mal nach, ob die Scheibe irgendwo schleift 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5671
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Hardyscheibe

Beitragvon macbloke » 25.03.2017 21:37

Klasse Fuddschi
--> Versandkosten 4,95 €

Aber für 12€ ist ja okay wenn es passt.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Hardyscheibe

Beitragvon guidolenz123 » 25.03.2017 22:44

Fuddschi hat geschrieben:So, heute hatte ich eine Probefahrt mit der neuen Hardyscheibe hingelegt und musste gleich feststellen, daß die Lenkung schwerer geht :shock: Bei gelegenheit schaue ich mal nach, ob die Scheibe irgendwo schleift 101)


Ungewöhnlich...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11221
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Fuddschi » 26.03.2017 06:26

macbloke hat geschrieben:Klasse Fuddschi
--> Versandkosten 4,95 €

Aber für 12€ ist ja okay wenn es passt.


Nee Mac, es kamen keine Versandkosten dazu, die Hardyscheibe kostete Exakt 12 €:

Bild
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5671
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Hardyscheibe

Beitragvon macbloke » 26.03.2017 08:09

Fuddschi hat geschrieben:
.....

Hier gibts die für 10€:
http://www.piecesanspermis.fr/473-direction

Allerding snur für Aixam und bellier. Steht nix da für ligier oder Grecav oder microcar..... Und andere Hardyscheiben sind dort nicht im Angebot....Hmmm?


Tja, dann kommen noch die Versandkosten dazu 072)
Und wie hoch wären diese? :roll:


Mann Fudschi.... sag blos du fängst jetzt auch schon an so vergesslich zu werden wie ich.... Ich habe nur auf deine Frage geantwortet.

Also wenn die Käfer HArdy Scheibe jetzt nicht so gut flutscht wie die originale von Aixam haste am falschen Ende gespart. Die originale is billiger und die paar Euro Versand....

Allerdings liebe ich genauso wie du das experiment. Und wenns funst isses ja gut.

PS: is mal wieder so, die Forschungs und Entwicklungskosten bleiben mal wieder an uns kleben.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4784
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Fuddschi » 30.03.2017 18:57

Neues von der Lenkung mit der neuen Hardyscheibe: Die Lenkung geht jetzt wieder Leichter, hat sich wohl eingelaufen :D
Tja, was Rüttelplatten in Kabinenrollern alles so anstellen können :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5671
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Demonic1711 » 06.05.2017 16:36

Hallo zusammen.

Habe diese wirklich ungünstige Operation heute auch durchführen dürfen an meinem Mörchen.
Habe zum Glück vorher in dieses Thema geschaut.
Meine Scheibe war auch total zerbröselt und das lenken war auch sehr schwammig dadurch.

Nun ist wieder alles bestens.
Kein Vergleich zu vorher.

Habe das Armaturenbrett verbaut gelassen und die Streben der alten Scheibe einfach zerstört nachdem ich alle Schrauben gelöst habe.
So konnte ich mit ein wenig lenken die ganze Stange unten am Lenkgetriebe vorbei ziehen.

Der Einbau war dann ganz einfach.
Lenkgestänge wieder durchgesteckt und dann zuerst mit der neuen Hardyscheibe verschraubt.
Dann wieder am Lenkgetriebe verschraubt. Fertig.

Fummelig war es allerdings das Gestänge wieder an das Gelenk zu bekommen was vom Lenkrad kommt.

Alles in allem würde ich das aber nicht unbedingt nochmal machen wollen.

Aber es hat sich doch sehr gelohnt.

LG Oliver
Es geht im Leben nicht darum, gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.
Benutzeravatar
Demonic1711
 
Beiträge: 114
Registriert: 25.04.2017 11:16
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeuge: Aixam A741 BJ 05 mit Kubota Z402 Motor 51000km
Aprilia Area 51

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Fuddschi » 07.05.2017 09:23

Demonic1711 hat geschrieben:Hallo zusammen.

Habe diese wirklich ungünstige Operation heute auch durchführen dürfen an meinem Mörchen.
Habe zum Glück vorher in dieses Thema geschaut.
Meine Scheibe war auch total zerbröselt und das lenken war auch sehr schwammig dadurch.


Tja, die Hardyscheibe hat eben ein Verfallsdatum :(
Wäre auch langweilig, wenn am Kabinenroller nichts zu schrauben gäbe :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5671
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Hardyscheibe

Beitragvon Demonic1711 » 07.05.2017 15:17

Ja Fuddschi da sagst Du was :D
Allerdings Schraube ich momentan immer noch mehr wie ich fahre. Muss den ganzen Wartungsstau der Vorbesitzer abarbeiten.

Aber Stück für Stück komme ich meinem Ziel näher :wink:
Dafür habe ich den Wagen aber auch verhältnismäßig günstig bekommen.
Es geht im Leben nicht darum, gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.
Benutzeravatar
Demonic1711
 
Beiträge: 114
Registriert: 25.04.2017 11:16
Wohnort: Düsseldorf
Fahrzeuge: Aixam A741 BJ 05 mit Kubota Z402 Motor 51000km
Aprilia Area 51

Vorherige

Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron