Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Neue Emma Neue Probleme

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon Happy » 10.11.2017 16:34

Hallo Leuete

Frauchen hat Ihre neue Emma und schon gehen die Probleme los. Als erstes geht ihr
der Blinker auf den Keks was ich verstehen kann das Ding ist ganz schön laut.
Ich denke da muss ein neues Relais her. 0012) 0012) 0012)
Dann wo ist bei diesem Teil die Batterie versteckt???? Es ist ein Microcar DUE Initial
Bei der alten einem Aixam 500-4 war die auf der Fahrerseite vorn in der Spritzwand verbaut.
Aber hier????

Und dann diese dösige Uhr im Handbuch ist sie nicht erwähnt. Wir sind mittlerweile soweit
das wir die Uhr über den Stift einstellen können aber dann: Wenn wir den Zündschlüssel abziehen
und dann irgend wie wieder starten dann ist die Einstellung wieder weg 017) 017) 017) 017)
Hat jemand ein besseres Handbuch und kann mir sagen wie das geht. Ich denke nach dem
einstellen müssen wir der Uhr noch sagen das wir fertig sind und sie sich das merken soll.

Dann möchte Frauchen gerne noch ein paar zusätzliche Dinge:
Heckscheibenwischer
heizbare Heckscheibe
Kofferraum abdeckung aus dem Premium ob das past?? 017) 017)
und ob sich das für kleines Geld alles so nachrüsten lässt?
Ich warte auf eure 115) 115) 115) 115) 115) 115)

Bis denne Peter 8)
Fahrad,
Quad Sym Quadlander 250,
Opel Astra G Caravan,
WoMo Rimor Europeo,
Emma = Aixam 500-4,
Microcar Due Initial
Happy
 
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2014 17:35
Wohnort: Langenhagen im Norden von Hannover
Fahrzeuge: Fahrad,
Quad Sym Quadlander 250,
Opel Astra G Caravan,
WoMo Rimor Europeo,
Emma = Aixam 500-4,
Microcar Due Initial

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon guidolenz123 » 10.11.2017 17:53

Ist das ein Neuer ?
Gabs dazu kein Handbuch ?
Sooo neue Fahrzeuge haben hier nur seeehr Wenige.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon Happy » 10.11.2017 21:04

Nein das Teil ist zwei Jahre alt

Bis denne Peter 8)
Fahrad,
Quad Sym Quadlander 250,
Opel Astra G Caravan,
WoMo Rimor Europeo,
Emma = Aixam 500-4,
Microcar Due Initial
Happy
 
Beiträge: 133
Registriert: 19.08.2014 17:35
Wohnort: Langenhagen im Norden von Hannover
Fahrzeuge: Fahrad,
Quad Sym Quadlander 250,
Opel Astra G Caravan,
WoMo Rimor Europeo,
Emma = Aixam 500-4,
Microcar Due Initial

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon 50ccm » 10.11.2017 21:13

Hallo
Hab bei meinen Virgo auch den Scheibenwischer nachgerüstet . Einfach die ganze Heckklappe getauscht .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1460
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon rolf.g3 » 11.11.2017 19:37

moin,

Happy hat geschrieben:Dann möchte Frauchen gerne noch ein paar zusätzliche Dinge:
Heckscheibenwischer
heizbare Heckscheibe
Kofferraum abdeckung aus dem Premium ob das past?? 017) 017)
und ob sich das für kleines Geld alles so nachrüsten lässt?


Wenn Frauchen ( Lieblingsfrau ) dies möchte, heißt das für Dich das Du einige Luftsprünge zu erledigen hast.
Wunder haben wir auf Lager, Unmögliches hat 14 Tage Lieferzeit ... so ist das wenn man verheiratet ist :D

Heizbare Heckscheibe: Vergiss es !
Heckscheibenwischer: Vergiss es !
Kofferaumabdeckung: Vergiss es !
Und das alles für kleines Geld: VERGISS ES !!!

Jetzt mal realistisch:
Die heizbare Heckscheibe: Wenn keine Heitzdrähte verbaut sind wirst Du Heizdrähte anbringen müssen. Dafür die Scheibe extrem gut reinigen und die Heizdrähte aufkleben.
Achtung! Die Heizdrähte sind hauchdünn und reißen gerne.
Das Problem wird sein diese selbstklebenden Heizdrähte noch zu bekommen. Vor gefühlten 150 Jahren arbeitete ich für einen Autoteilehändler, dort hat man diese Selbstbausätze noch bekommen - von Filmer Autoteile gllaub ich gab´s die ... das war weit vor der Jahrtausendwende und weit vor der Abwrackprämie - als es noch alte Auto´s gab ...
Ferner brauchst Du noch ein Lastrelais, einen Schalter, eine Sicherung, ein Kontrolllämchen und Kabel...

Heckscheibenwischer: Ist für Dein Auto, also für eure Emma, ein Heckscheibenwischer in der Modellrheie vorgesehen ( so wie bei unserem M.Gh ) befindet sich dort wo der HSW sich befinden soll ein Loch welches mit einer Kunststoffkappe verschlossen ist ( eben so wie beim M.Go )
Diese Kappe entfernen und einen HSW montieren, sollte recht einfach und selbsterklärend funktionieren.
Auch KÖNNTE - NICHT MUSS !!!- die Kabelage schon vormontiert sein. Anschließen und fertig.
Ist kein HSW bei diesem Modell vorgesehen wird´s knifflig und sollte wohl überlegt sein. Das Loch muss gebohrt und ggf verstärkt werden, evtl sind auch noch innen Haltevorichtungen anzubringen. Die Verkabelung ist selbst zu erstellen und ein abgesicherter Schalter einzubauen.
Das Aufnahmeloch für den Wischer ist mM das größte Problem. Ist das Material zu schwach und wird nicht genügend verstärkt, wird iin kurzer Zeit das Plastik der Heckklappe reißen und Wasser wird eintreten. Der HSW wird sich lose arbeiten und unschöne Folgen werden sich bald bemerkbar machen :(
Zum verlegen der Kabel solltest Du den Dachhimmel ausbauen um ordentlich die Verkabelung zu legen - ein haufen Arbeit ...

Kofferraumabdeckung: Gibt es für das Modell eine ist diese zu bestellen. Gibt es keine beginnt die lustige Bastelstunde. Bitte berichte, möglichst mit Foto´s

Das alles für kleines Geld: Wir reden über den Umbau vom Ü-Ei. Entweder es gibt werkseitig Teile, wie die Heizbare Heckscheibe, dann ist diese zu bestellen und einzubauen - natürlich für Teuergeld. Die Bastelei wie oben bescherieben kommt wesentlich günstiger - wenn überhaupt noch zu bekommen ...
Genauso sieht´s mit dem HSW aus: Originalteil, gebrauchtes Originalteil und gut - oder auf dem Schrotti was passendes suchen und anfangen zu basteln.
Kofferraumabdeckung: Dito

ABER: Und das sollte Lieblingsfrauchen mit bedenken: Alles was eingebaut wird kann auch kaputt gehen. So lassen wie´s ist und fertig ist die günstigste und mM beste Alternative. Zur Not einen KFZ Heizlüfter an die Heckscheibe blasen lassen, den mit einem Schalter fernsteuern...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2028
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon Fuddschi » 11.11.2017 19:51

Happy hat geschrieben: Frauchen hat Ihre neue Emma und schon gehen die Probleme los. Als erstes geht ihr der Blinker auf den Keks was ich verstehen kann das Ding ist ganz schön laut. Ich denke da muss ein neues Relais her.


Das ist bei deinem neuen Kabinenroller so und normal :shock:

Die Alten Kabinenroller wie der Aixam 400 oder 500.4 haben noch ein echtes Blinkerrelais mit Gehäuse 072)

Fazit: Je neuer der Kabinenroller ist, desto mehr Ekeltronik ist verbaut, da ist dein neuer keine Ausnahme :shock:

Und: Bei Aixam fängt die Ekeltronik bei Kabinenrollern ab Baujahr 2007 an :o

Und was die Heizbare Heckscheibe betrifft, ich habe nie die Heizung gebraucht, da ich nur in die Aussenspiegeln schau, was hinterb mir vorgeht :wink:

Auch hatte ich den Heckwischer mitsamt seinem Motor abgebaut, da es für meinen Kabinenroller nur unnötiger Ballast ist :mrgreen:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5395
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon guidolenz123 » 12.11.2017 09:17

Heckwischer hatte ich auch mal...dann ein Loch...

Heute : Wischer weg ...Loch weg...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10919
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Neue Emma Neue Probleme

Beitragvon Craic » 14.11.2017 11:42

Happy hat geschrieben:...als erstes geht ihr
der Blinker auf den Keks was ich verstehen kann das Ding ist ganz schön laut. ...


Ja, das Ding ist wirklich unerträglich piepsig und unerträglich laut. Das ist so offensichtlich nervig, die wollen damit offenbar vorsätzlich Kunden ärgern.

Meine Frau wollte auch schon aussteigen deswegen. Ich musste praktisch aufhören zu blinken :evil:

Ich weiss nicht, wie man das Ding leiser bekommt, ich habe den Piepser noch nicht einmal gefunden, er sitzt irgendwo vorne unter dem Dashboard. Ich habe mit der Hand von unten nachgefühlt, ob dort ein Soundrelais schwingt, aber nichts fühlen können. Sag' bitte hier Bescheid, wenn Du -hoffentlich- herausgefunden hast, wie man das Ding findet, und leiser kriegt.

P.S.
Die Uhr, etwas zum Rätseln. Ich erinnere man verstellt die bei ausgeschalteter Zündung.: Knopf drücken, bis Anzeige blinkt, dann mehrere Knopfdrücker bis Stunde und Minute stimmen. Trial and error.
Craic
 
Beiträge: 69
Registriert: 06.10.2016 19:33
Fahrzeuge: T5, Smart I, Fiat Panda, Honda SH 125, Baotian 50, John Deere 3032R, Microcar M.Go


Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast